ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Soundsystem

Soundsystem

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 2. März 2018 um 16:59

Wie gefällt euch das Soundsystem? Es gibt ja das einfache aus der Serienausstattung und das mit Krell System, bei Wahl des Navigationspaketes.

 

Ich hab das Navigationspaket mit Krell. Ich finde es richtig gut! Schöner Bass und super Klang. War für mich letzten Endes der Grund, den Kona zu kaufen. Hatte als Vergleich nur den Tucson und der war..... mies ist übertrieben.

 

Was sagen die, die Erfahrung mit anderen Herstellern haben?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Icetiger-34 schrieb am 21. April 2018 um 19:16:25 Uhr:

Frage an alle. Hat jemand auch schon das Phänomen das bei Apple car play nur die linken Lautsprecher Leistung bringen und die rechten nur sehr schwach?! Einstellungen sind soweit in die Mitte gestellt. Im Radio betrieb funktioneren alle.

Für alle die mal das Problem haben sollten. Es Lag am iPhone..... musste es auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann gingen alle Boxen wieder. Liegt eher an der Software von IOS und nicht am Radio selber......

32 weitere Antworten
32 Antworten

Hallo

 

Ja der Sound ist besser wie bei meinen Fabia 2 RS.

Der hatte auch ein Navigatonssytem aber nur normale Lautsprecher.

 

Bin aber immer noch am rum spielen mit den Einstellungen. Bin noch nicht 100% zufrieden.

Habe einen ipod Touch angeschlossen und ab und zu mal DAB+.

 

Gruß Hans

am 6. März 2018 um 21:01

Fand das Krell während der Probefahrt nicht schlecht, hatte mir aber mehr "Druck" und klarere Höhen erwartet.

Mein aktuelles Fahrzeug ist mit einer stinknormalen Serienanlage ausgestattet, aber durch Nachrüsten einer I-Sotec Endstufe(Plug&Play) und einem Ersatzradmulden Subwoofer hat sich der Bass und der Klang der Lautsprecher deutlich verbessert.

Diese Option lasse ich mir für den Kona offen, wenn das mit dem Krellsystem vereinbar ist. Ist mein erstes Auto mit DAB Radio und das fand ich schon ziemlich lässig.

Zitat:

@alexona schrieb am 2. März 2018 um 16:59:16 Uhr:

 

Ich hab das Navigationspaket mit Krell.

Wo ist der Subwoofer montiert?

Themenstarteram 19. April 2018 um 22:08

Zitat:

@8848 schrieb am 19. April 2018 um 21:38:59 Uhr:

Zitat:

@alexona schrieb am 2. März 2018 um 16:59:16 Uhr:

 

Ich hab das Navigationspaket mit Krell.

Wo ist der Subwoofer montiert?

In der rechten Seite im Kofferraum.

Könntest du mal bitte ein Foto davon machen?

Hier ein Bild:

Subwoofer

Frage an alle. Hat jemand auch schon das Phänomen das bei Apple car play nur die linken Lautsprecher Leistung bringen und die rechten nur sehr schwach?! Einstellungen sind soweit in die Mitte gestellt. Im Radio betrieb funktioneren alle.

Zitat:

@Icetiger-34 schrieb am 21. April 2018 um 19:16:25 Uhr:

Frage an alle. Hat jemand auch schon das Phänomen das bei Apple car play nur die linken Lautsprecher Leistung bringen und die rechten nur sehr schwach?! Einstellungen sind soweit in die Mitte gestellt. Im Radio betrieb funktioneren alle.

Für alle die mal das Problem haben sollten. Es Lag am iPhone..... musste es auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann gingen alle Boxen wieder. Liegt eher an der Software von IOS und nicht am Radio selber......

Moin,

ich bin nicht zufrieden mit dem Krell Sound. Viel zu unausgewogen und Frontlastig. Einen schönen Raumklang mit klar verteilten Höhen und Mitteltönen lässt sich nicht erreichen. Der Bass ist mal viel zum wumpig oder zu hohl. Ein guten Druck kriege ich nicht eingestellt. Ab Lautstärke 26 ist das für meine Ohren nicht mehr harmonisch sondern kommt gequetscht raus. Die hinteren Boxen bringen es irgendwie gar nicht. Das merkt man besonders wenn man das Fading nach hinten versucht um Räumlichkeit zu erzeugen. Die Dynamik Natürlich macht das ganze auch nicht besser. Der Equalizer ist ein Witz. Elektronische Synthi Musik mag ja noch annehmbar klingen da diese sowieso räumlich abgemixt ist, aber sobald Stimme und normale Instrumente da sind wird es anstrengend. Schade das die Marketing Abteilung von Hyundai das als Premium anpreist. Da gibt es bessere Beispiele. Schonmal im Mini gesessen mit Premium Sound ;-)

Vielleicht wurden bei mir aber aus Versehen auch statt Krell die Standard Boxen gemischt verbaut *lol* Alles möglich. Testen kann ich das leider nicht da ich keinen KONA Besitzer um die Ecke kenne

@MeiOMei ;o)

Ja, das kann man so sehen. Meine aber, dass es sehr vom Radiosender abhängt; Antenne Bayern z.B. empfinde ich akustisch meistens besser als so etliche andere Regional-Sender.

Aber auch ich würde mir mehr Klangqualität vom hinteren Bereich kommend wünschen, daher steht mein Fader auf ein paar Ticken nach hinten gerichtet - mit dem Nachteil, dass vordere LS dann ausdrucksloser werden (muss man seinen persönlichen Kompromiss finden).

Mittlerweile ist es mir persönlich aber nicht mehr ganz so wichtig, denn aus meinen vielen Neu-Fahrzeugen davor habe ich die Erfahrung gesammelt, dass trotz Auswahl eines "extra Soundsystems" dieses dann nicht wirklich überzeugen konnte. Der größte Witz war mal das "Bose" im A4 - absolut erbärmlicher Bass unter Standardeinstellung ... da hatte jedes alte Kofferradio mehr; ernüchternd war, dass auch bei maximal aufgedrehtem Bassregler nur ein wenig mehr Bass kam. Beholfen hatte ich mir dann notdürftig per Audacity, um den mp3 files mehr Bass etc. zu verleihen.

Für mein Empfinden ist daher das Krell schon eines der etwas besseren werksseitig verbauten; gibt dennoch viel Luft nach oben.

Mehr stört mich das Fehlen eines CD-Players. Ich bin noch von der alten Garde und würde gerne öfter mal eine meiner zig-hundert Scheiben im Auto hören ... muss daher auch hier wieder den Umweg über USB per mp3 oder flac etc. gehen.

Ne Radiosender nutze ich nicht sondern Spotify Premium mit der Einstellung Musik Download in maximaler Qualität. Im Mini Zweitwagen hört sich das auch super an aber beim Krell harmonieren halt die einzelnen Lautsprecher nicht so miteinander und dadruch kommt halt Frequenzchaos raus, was den Hörgenuss schmälert. Ist leider etwas entäuschen. Hätte gern paar hundert Euro auch mehr gezahlt wenn werkseitig wirklich ein Premium Boxenprodukt verbaut wäre

Hallo

Hat sich schon jemand das Deluxe Soundupgrade einbauen lassen? Angeblich soll es da Probleme geben wenn man schon das krell System hat. Das Krell System hat für mein Geschmack nichts mit einem Premium Soundsystem zu tun

Wohlklingende Namen zieren die Prospekte eines jeden Herstellers.

Oft war der potentielle Kunde mit dem angepriesenen High-End-Soundsystem noch nie in Berührung. Macht nix. Klingt gut.

Es gibt die Meinung, dass man an den Audioeinstellungen nichts verändern sollte, weil die Sounddesigner das System ja optimal auf den Wagen angestimmt haben. Also sollte manN nur kleine Korrekturen vornehmen ... Hhm ...

Dieses "Hhm" geht so in Richtung: "Wer's galubt!"

Bei richtig hochpreisigen Wagen glaube ich das sogar. Bei der Mehrzahl der kleinen (Stadt-) Flitzer, die eher auch im unteren Bereich der Modellpalette der Hersteller liegen, hab ich das so meine Zweifel.

Krell im Kona ...

War bei meinem ein aufpreispflichtiges Feature für 850 € in Verbindung mit Navigation und Touchbildschirm. Ich find das Krell jetzt auch nicht super toll, erwarte aber auch keine Wunder. Hyundai spricht zwar von "Premium" in Bezug auf ein Sounderlebnis, nicht aber auf ein Klangwunder. Bei der im Prospekt oder Werbespot anvisierten Zielgruppe kann man so was eben verkaufen - hauptsache man kann Musik vom Smartphone abspielen.

Im unserem Jeep gibt es das System von Alpine - in manchen Ausstattungslinien ein aufpreispflichtiges Feature für 1.990 € in Verbindung mit Navigation und Touchbildschirm. Vom Klang her liegen da Welten dazwischen (Sieger: Jeep). An den "Konzertsaal" im verkauften 7er gar nicht zu denken.

Ja der Klang der Klang des Krell Sound Systems ist ein schlechter Witz, sie ist nur laut

Deine Antwort