ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Softipp Ein paar Fragen

Smart 451 Softipp Ein paar Fragen

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 25. Mai 2018 um 15:17

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Smart Fortwo Passion 451 Turbo gekauft !

Da die Wahlstellung auf A (Automatik) immer ein Kopfnicken verursacht oder nennen wir es mal unsanft schaltet

würde ich gerne mal das mit dem Manuellen Schalten ausprobieren, jedoch traue ich mich nicht richtig weil ich das System nicht ganz verstehe

Kann ich beim Schalten (im Softipp Modus) etwas kaputt machen ?

Ich meine zum Beispiel woher weiss ich wann ich in einen höheren Gang schalten kann / darf (muss ich nach Drehzahlgehör schalten / fahren.

Wie sieht es aus mit dem manuellen Runterschalten aus, kann man da etwas kaputt machen

Dankeschön für eure Hilfe

MFG

Ähnliche Themen
12 Antworten

Erst einmal Glückwunsch zum Würfel und Allzeit knitterfreie Fahrt. :)

Kaputt machen kannst du beim Softipp eigentlich nichts. Überdrehen kannst du den Motor dabei nicht, da er beim erreichen des Begrenzers von alleine hoch schaltet. Runter schalten z.B. beim erreichen einer roten Ampel tut er auch.

Im Display gibt er dir auch eine Schaltempfehlung Pfeil noch oben und nach unten d.h. hoch oder runter schalten. Nach ein paar tagen wirst du am Klang hören wann du schalten solltest, so wie es zu deinem Fahrstil passt.

Das Nicken, kannst du ganz einfach mit dem Gasfuß regeln, das ist ein wenig Übungssache.

Zitat:

@martinb71 schrieb am 25. Mai 2018 um 17:14:03 Uhr:

Das Nicken, kannst du ganz einfach mit dem Gasfuß regeln, das ist ein wenig Übungssache.

Das Nicken im manuellen Modus mit dem Gasfuß regeln zu wollen ist nicht sinnvoll! :)

Das führt normalerweise zu einem schlechteren Schaltverhalten als wenn man mit dem Fuß einfach beim Schalten auf dem Gaspedal stehen bleibt und überhaupt nichts ändert.

Grund dafür ist, daß beim Smart ja auch die elektrische Drosselklappe von der Steuerung kontrolliert wird!

Wenn dann beim Schalten die Kupplung geöffnet wird, dann heult der Motor nicht etwa auf, wie man vermuten könnte, wenn man auf dem Gas stehen bleibt, wie das bei einem konventionellen Schaltwagen der Fall wäre, sondern die Steuerung reduziert das Gas zum richtigen Zeitpunkt und beim Schliessen der Kupplung nach dem Schalten gibt die Steuerung auch wieder Gas!

Wenn man die Stellung des Gaspedals überhaupt nicht ändert, entstehen normalerweise harmonischere Schaltvorgänge als wenn der Fahrer hier eingreifen würde.

Einfach mal ausprobieren, kaputt gehen kann hier überhaupt nichts, weil die Steuerung unzulässige Zustände von vornherein blockt und einfach nicht ausführt.

Soll heissen, wenn Du beim Hochschalten in einem zu niedrigen Drehzahlbereich landen würdest oder beim runter Schalten in einem zu hohen Drehzahlbereich, bei dem der Motor durch den zu niedrigen Gang im roten Bereich wäre, dann führt die Steuerung den Schaltbefehl nicht aus, unabhängig davon, wie oft Du am Schalthebel rum rühren würdest.

Wenn Du z.B. bei hundert den Schalthebel zigmal zurück ziehst, dann kommst Du beispielsweise nur bis zum dritten Gang in einem relativ hohen Drehzahlniveau. Aber es wird Dir nicht gelingen, das Getriebe weiter runter zu bekommen, weil die Steuerung die zur jeweiligen Geschwindigkeit gehörige Drehzahl kennt bzw. errechnen kann und dann einfach den Schaltvorgang verweigert! Die tut dann einfach nix mehr.

Und wie Martin schon ganz richtig angemerkt hat, schaltet die Steuerung ohnehin beim Erreichen des roten Bereichs auch im manuelle Modus von alleine hoch bzw. beim Erreichen einer bestimmten Minimumdrehzahl von alleine runter.

Ich meinte das nicht beim manuellen Schalten sondern im Automatikmodus. Hätte ich dazu schreiben sollen.

Zitat:

@martinb71 schrieb am 25. Mai 2018 um 17:37:04 Uhr:

Ich meinte das nicht beim manuellen Schalten sondern im Automatikmodus.

Ah jetzt ja!

Das mag sein, kenn ich nicht, habe in meinem keine unnötigen Dinge wie Automatikmodus! ;)

Mir sind meine Schaltwippen am Lenkrad lieber! :)

Themenstarteram 25. Mai 2018 um 18:54

Dankeschön für eure Auskünfte und die Tipps

Das würde für mich heissen (als Beispiel) wenn der Motor / das Oil usw. warm wäre, könnte ich beim manuellen Schalten ruhig den ersten Gang ganz ausfahren (von der Drehzahl her) und er würde automatisch in den höheren Schalten ?

Und das würde er im 2. im 3. und im 4. Gang so tun

Dankeschön

@mirsanmir ich nutze seit Jahren auch nur noch die Schaltwippen - außer im Stau.

Zitat:

@Die_neue_Essklasse schrieb am 25. Mai 2018 um 18:54:32 Uhr:

Dankeschön für eure Auskünfte und die Tipps

Das würde für mich heissen (als Beispiel) wenn der Motor / das Oil usw. warm wäre, könnte ich beim manuellen Schalten ruhig den ersten Gang ganz ausfahren (von der Drehzahl her) und er würde automatisch in den höheren Schalten ?

Und das würde er im 2. im 3. und im 4. Gang so tun

Dankeschön

Ja das ginge, wobei er vom 4. nicht alleine in den 5. Gang schaltet außer er ist nicht bei ca. 145-148 km/h kastriert. Sonst erreichst du im 4. Gang die erforderliche Drehzahl von etwa 6300 nicht. Oder waren das beim Turbo 6200 Touren?

Themenstarteram 25. Mai 2018 um 19:10

Ich bedanke mich für die sinnvolle Hilfe

Aber man muss das erst einmal verstehen das ganze.

Ich werde es auf jedenfall die Tage mal probieren Manuell zu schalten / fahren !

Dankeschön

Hallo, also daß das Getriebe im manuellen Modus von alleine hochschaltet-stimmt so nicht. es hält den Gang, irgendwann würde dann der Drehzahlbegrenzer wirksam werden..lediglich herunterschalten geht automatisch

bei Verringerung der Fahrgeschwindigkeit.

Zitat:

@raptormike schrieb am 26. Mai 2018 um 13:04:11 Uhr:

Hallo, also daß das Getriebe im manuellen Modus von alleine hochschaltet-stimmt so nicht. es hält den Gang, irgendwann würde dann der Drehzahlbegrenzer wirksam werden.

Moin,

das ist Humbug, es gibt keinen 451 welcher nicht automatisch bei erreichen der Drehzahlgrenze hochschaltet.

Das von dir beschriebene Verhalten zeigten nur die ersten Smart mit ZEE und Softtip, ob die Versionen mit Softtouch dieses Verhalten auch zeigten entzieht sich meiner Kenntnis - spätestens ab Bj 2003 schaltet jeder Fortwo automatisch an der Drehzahlgrenze in den höheren Gang.

Gruß

Marc

stimmt- du hast recht, habe in der Betriebsanleitung nachgeschaut-hat meiner aber noch nie gemacht.

Zitat:

@raptormike schrieb am 26. Mai 2018 um 13:41:31 Uhr:

stimmt- du hast recht, habe in der Betriebsanleitung nachgeschaut-hat meiner aber noch nie gemacht.

Wenn du immer kriechst wird das auch nichts. :D;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Softipp Ein paar Fragen