ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. seit Heute S204 c200 cdi

seit Heute S204 c200 cdi

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 15. September 2021 um 23:22

Wollte mein Fahrzeug vorstellen. Ich habe heute einen S204 c200 cdi bekommen, vorher W203 C200K

(10 Jahre mit wenigen Problen gefahren). Der 203 ist jetzt 17 Jahre alt 204000 Km und musste weg.

Probleme waren:

klappernde Vorderachse, zischende Klima in der Lüftung, Wassereinbruch Fahrerseite, Quitschbuchse rechts, Radio keine Anzeige.

Habe seit Heute:

S204 C200 cdi Bj. 05/2014 127000 Km in Silber.

Ich bin noch total begeistert von dem Auto (10 Jahre Unterschied), Laut MB Internet habe ich das Dieselupdate mitgekauft und die Airbags müssen gewechselt werden. Mal sehen wann ich Nachricht bekomme. Die Fin hatte ich vor dem Kauf nicht.

Abwarten was noch kommt. Gibt es noch Sachen die ich bei dem Auto beachten muss/sollte?

MfG thomas 6580

Ähnliche Themen
15 Antworten

Da kommt nur der Beifahrerairbag bei den Mopf. Du kannst zu einer MB-Servicestation fahren und wenn deiner in der Liste steht, dann kannst du den Termin vereinbaren.

Themenstarteram 15. September 2021 um 23:44

Danke für die Antwort, werde ich in der nächsten Zeit vorbeiffahren

Ist ein super Auto, fahre selbst seit drei Jahren und knapp 100.000km einen w204 C200 cdi BJ 2013 161.000 km.

Bisher wurde nur der Differenzdrucksensor getauscht(auf Garantie), sonst keine Probleme auch das Update macht keine Probleme, fahre nun schon seit 50.000km.

Ein treuer Wegbegleiter.

Viel Spaß mit dem Wagen.

Bei deiner Laufleistung ist bald der untere Ladedruckchlauch fällig. Behalte den mal im Auge.

Der Riss ist immer unten, so das man ihn nicht sieht wenn man von oben drauf schaut ;-)

Fehlermeldung kommt dann leider auch relativ spät, erst wenn der Riss schon ziemlich groß geworden ist kommt die + Notlauf.

Deswegen könntest du den eigentlich jetzt schon mal auf die Liste setzten der Dinge die als nächstes zeitnah gemacht werden sollen.

Kostet um die 70€ + Einbau

Themenstarteram 3. Oktober 2021 um 13:47

Danke für die Infos,

werde den Schlauch überprüfen.

MG thomas

Du hast noch Zeit :)

Meinte Christian

Das tükische ist eben, dass man noch nichts davon bemerkt wenn der Riss noch etwas kleiner ist

Aber auch da rußt er schon ordentlich in den DPF.

Wird der Riss dann größer kommt der Notlauf, kann man sich ja auch ersparen das ganze.

Kostet nicht viel und ist schnell erledigt, den hat die Werkstatt (jede freie kann das auch) in unter einer Stunde gewechselt.

Ab 160.000 würde ich den vorsorglich tauschen

Themenstarteram 4. Oktober 2021 um 9:01

Danke für die Info, im Dezember muss ich zum Service A, dann sollen sie mal drüber schauen.

Ich fahre ca. 20000 Km pro Jahr, gut das ich das jetzt weiß, werde den Schlauch nächtes Jahr tauschen lassen.

MG thomas

Nicht übertreiben. Aus meiner Sicht macht hier jemand seine eigene Erfahrung zu sehr zur Regel.

Klar, der Schlauch ist ein gewisses Verschleißteil in dem Alter, aber eben nicht nur Laufleistung hängt daran, wann der den Geist aufgibt. Alter, Belastung und Co. spielen auch eine entscheidende Rolle. Besser inspizieren, als blind zu tauschen.

So sehe ich das auch. Manche verdienen ihr Geld scheinbar sehr leicht, um es sinnlos zu verpulvern.

Sollte eigentlich nicht nur meine Erfahrung sein, sondern auch die aus diesem Forum hier.

Bin ja in den 5 Jahren wo ich hier dabei bin nicht der erste und einzigste gewesen.

War nur ein Hinweis, jeder kann natürlich machen was er möchte :-)

Zitat:

@X20XEV_16V schrieb am 1. Oktober 2021 um 22:13:25 Uhr:

Bei deiner Laufleistung ist bald der untere Ladedruckchlauch fällig. Behalte den mal im Auge.

Der Riss ist immer unten, so das man ihn nicht sieht wenn man von oben drauf schaut ;-)

Fehlermeldung kommt dann leider auch relativ spät, erst wenn der Riss schon ziemlich groß geworden ist kommt die + Notlauf.

Deswegen könntest du den eigentlich jetzt schon mal auf die Liste setzten der Dinge die als nächstes zeitnah gemacht werden sollen.

Kostet um die 70€ + Einbau

Der Riss kann durchaus auch oben im "sichtbaren Bereich" entstehen. Bei knapp 150 TKM war das bei mir der Fall... die Entscheidung prophylaktisch zu wechseln muss jeder für sich entscheiden!

IMG_2021-10-04_22-01-58.jpeg

OM651?

Vorsorglich würde ich da gar nichts wechseln. Bei meinem waren beide im Abstand von einem Jahr nach über 200tkm kaputt gegangen. Wie hab ich es gemerkt? Die Leistung hat nachgelassen und es hat beim Gasgeben ordentlich gezischt und gepfiffen. Wenn man dann weiß, das die Schläuche als ersten kaputt gehen, guckt man direkt dort hin und wechselt die. Mit einer Hebebühe ist das am Ende allerdings auch kein Hexenwerk.

Zitat:

@X20XEV_16V schrieb am 4. Oktober 2021 um 20:42:21 Uhr:

Bin ja in den 5 Jahren wo ich hier dabei bin nicht der erste und einzigste gewesen.

Sicher nicht. Man ist eher selten der erste und einzigste. Ich wahrscheinlich auch nicht, bei dem der Schlauch nach weit über 200tkm noch heil war (allerdings war das Auto auch noch deutlich jünger).

Deine Antwort
Ähnliche Themen