ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Segelmodus ohne Eco Taste zu drücken

Segelmodus ohne Eco Taste zu drücken

Mercedes AMG GT
Themenstarteram 18. Mai 2019 um 18:31

Ist es eigentlich möglich den Segelmodus zu haben ohne die Eco Taste zu drücken?Das permanente Starten des Wagens sobald ich nur kurz anhalte nervt mich,dagegen den Segelmodus finde ich super.

Was ich einmal hatte,die Eco Taste war gedrückt aber im Display war das Eco symbol durchgestrichen und der Segelmodus aktiv.War aber nur einmal so der Fall und diese Variante konnte ich nicht mehr rekonstruieren.

Wer weiß mehr.Danke vorab

Ähnliche Themen
20 Antworten

was ist denn der Segelmodus?

Segelmodus?

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 21:18

Hier koppelt sich der Motor vom Getriebe ab sobald man nicht mehr beschleunigt.Super Sache.Man gleitet oder segelt so wird das genannt.Du fährst zum Bsp.90kmh gehst vom Gas und der Motor dreht nur noch so ca. 600 umi also Standgas

E und C modus geht das Getriebe in Segelstellung.

Start/Stop für Motor hat einen separaten Schalter auf der Konsole.

Beim E53 geht der Motor dann ganz aus. Alle Verbraucher, inkl. Klima, werden über 48V Bordnetz gespeist - mild hybrid. Super gut.

Bei den 63iger Modellen und GT gibts den Segelmodus nur in C und nur mit angeschalteter Eco/StartStop Taste.

Aber eigentlich ist es Pflicht als Sportwagenfahrer diese Funktion nie zu nutzen... ;-)

Nur wenn er auf Reserve ist und keine Tankstelle in Sicht ...

Beim SLC neueren Baujahrs gibt es offensichtlich keine Segelfunktion. Bei meinem 43er könnte ich mir auch nicht vorstellen, so etwas zu wollen! Zum einen wäre das ein sehr gewöhnungsbedürftiges Fahrgefühl und zum anderen glaube ich auch nicht, dass sich damit Sprit sparen ließe. Da müsste sich wohl schon der Motor während des "Segelns" abstellen, was ich mir aber auch als äußerst lästig erschiene!

Zitat:

@pitpat2 schrieb am 20. Mai 2019 um 15:50:27 Uhr:

Beim SLC neueren Baujahrs gibt es offensichtlich keine Segelfunktion. Bei meinem 43er könnte ich mir auch nicht vorstellen, so etwas zu wollen! Zum einen wäre das ein sehr gewöhnungsbedürftiges Fahrgefühl und zum anderen glaube ich auch nicht, dass sich damit Sprit sparen ließe. Da müsste sich wohl schon der Motor während des "Segelns" abstellen, was ich mir aber auch als äußerst lästig erschiene!

Das klappt bei dem 43er Motor wunderbar. Wenn man ohnehin im dichten Verkehr/Autobahn dahinrollt, ist das echt gut. Und man kann damit gut Sprit sparen!

Beim E53 komme ich mit Segeln auf 8-9 Liter für 429 HP, ein guter Wert. Man merkt überhaupt nicht den wenn er wieder startet. Sehr überzeugend und gut gemacht. Musst du mal testen bei einer Gelegenheit..

Zitat:

@pitpat2 schrieb am 20. Mai 2019 um 15:50:27 Uhr:

Beim SLC neueren Baujahrs gibt es offensichtlich keine Segelfunktion. Bei meinem 43er könnte ich mir auch nicht vorstellen, so etwas zu wollen! Zum einen wäre das ein sehr gewöhnungsbedürftiges Fahrgefühl und zum anderen glaube ich auch nicht, dass sich damit Sprit sparen ließe. Da müsste sich wohl schon der Motor während des "Segelns" abstellen, was ich mir aber auch als äußerst lästig erschiene!

Beim SLC 43 AMG Bj. 2016 ist im Fahrmodus Comfort und Eco ein Segelmodus vorhanden.

Ich fahre sehr viel im Eco und mit Start/Stop.

Ich schalte bei allen Autos Start Stop aus....

Start Stop und Segelmodus ist ein Sinnbild unserer verkappten Gesellschaft....

Man ist da halt immer recht schnell unter Regenbogenverdacht...

Was ist ein Regenbogenverdacht? Nie gehört...

Zitat:

@tho710 schrieb am 20. Mai 2019 um 18:51:26 Uhr:

Ich schalte bei allen Autos Start Stop aus....

Start Stop und Segelmodus ist ein Sinnbild unserer verkappten Gesellschaft....

Man ist da halt immer recht schnell unter Regenbogenverdacht...

:D:D:D

Ja, bei meinem Dienstwagen (Audi A6 2.0 TDI Quattro) mache ich das auch, der 1. Griff nach dem Start geht automatisch auf diese Taste. Bei ca. 300 km pro Tag im Außendienst ist das ständige an/aus mehr als lästig, zumal der Diesel im Vergleich zum SLC noch eine Sekunde beim Start drauf legt. Dann noch die Gedenksekunde, bis die S-tronic endlich los fährt... das geht beim SLC wesentlich schneller.

Die Segel-Funktion im Eco-Modus hab ich noch nicht wirklich getestet, da ich den SLC bisher fast nur Landstraße gefahren bin. Da erscheint sie mir eher hinderlich und bringt auch nicht allzu viel. Bei längeren AB-Fahrten macht sie bestimmt Sinn. Werde ich im Herbst beim jährlichen Gardasee-Trip mal austesten.

Die Sport+ Funktion, bei der sich die Auspuffklappen öffnen, ist ganz nett. Allerdings dreht er mir da unnötigerweise teils echt zu hoch und schaltet etwas konfus. Wahrscheinlich muss sich das Getriebe erst noch auf meine persönliche Fahrweise anlernen, was aber auch Käse ist, weil meine Frau das Auto die meiste Zeit fährt und die liebt es nun mal gemütlich... da hätte eigentlich ein 180er gereicht. :D

Ich persönlich fahre den SLC die meiste Zeit im Comfort-Modus und lasse die SSA aktiviert.

Beste Grüße

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Segelmodus ohne Eco Taste zu drücken