ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Schutz vor dämlichem Vogeldreck

Schutz vor dämlichem Vogeldreck

Themenstarteram 4. April 2008 um 18:52

Hi!

Ich hoffe ich habe den richtigen Forumsbereich gewählt..

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich vor dem Vogelkot auf meinem Auto schützen kann. Ich könnte eigentlich jeden Tag mein Auto putzen weil es dauernd vollder Vogelkot ist! Wenn ich es an einem Tag putzen ist es meist am nächsten Tag schon wieder schmutzig, vorallem soll es ja den Lack angreifen!

Was meint ihr, wie kann ich mich bzw. mein Auto ;) davor schützen?

Mfg

SimonR

Ähnliche Themen
15 Antworten

Jede Versiegelung oder Wachs schützt. Es befreit Dich aber nicht davon, das Zeug so schnell wie möglich zu entfernen.

 

Ich nehme an, anderer Parkplatz oder Garage sind nicht realisierbar? Kann ja wohl nicht sein dass auf Deinem Auto jeden Tag "so viele" drauf sind!?

Das ist ja interessant, gerade wollte ich die gleiche Frage stellen wie der Threadersteller. Seit einiger Zeit erleichtern sich die Vögel hier in der Gegend bevorzugt über meinem Auto. Ist echt komisch, wir haben vor den Häusern Parkboxen, die immer gut gefüllt sind. Aber immer sieht nur meine Karre aus, wie jahrelang nicht gewaschen. Dabei könnte ich in Wirklichkeit jeden Tag in die Waschanlage fahren und der Wagen sähe trotzdem so aus. :-( Ob das an der grünen Farbe des Autos liegt? Vielleicht denken sich die Viecher "oh prima unter mir ist Rasen, erst mal einen abseilen..."

Tägliches Wegschrubben ist bei mir aber nicht drin. Hilft Wachs wirklich? Ich hasse Wachsen eigentlich, weil dann immer so ein fieser Film auf der Scheibe zurück bleibt. Ist dieses Nano-Putzzeug bei Vogelmist vielleicht besser?

Da würde ich versuchen der Ursache her zu werden. :D

Damit oder so :D ;)

Frage?????

Ist dein / euer Auto Silber oder hell glänzend????

Wenn ja denken die Vögel es ist Wasser und scheißen rein oder rauf.

Hat die Natur so vorgegeben.

Wenn ja müsst ihr euch eine Nylongarage kaufen ist zwar ein bischen BLÖD aber immer noch besser als nichts zu tun oder Ständig den Dreck in eine Wasch Box zu enfernen.

Also meiner ist grün, ziemlich hell und hat einen Hauch Metallik drin (VW-Sprache: Cybergreen). Danke für die Anregung, werde mal nach so einer Haube gucken. Ob das wohl auch der Grund ist, warum ein paar Nachbarn so ein Ding nutzen?...

Themenstarteram 4. April 2008 um 20:54

Hi!

Mein Astra is silber, ist ja interessant mit dem Wasser.. Also ne Garage hätten wir schon, aber die ist komplett mit Fahrrädern zugestellt :rolleyes: und zudem ist es die meiner Mutter, ja, wohne noch bei meiner Mutter ;)

Hatte mir schon überlegt so eine art Pavillion aufzubauen und dann das Auto drunter. Mit so einer Nylongarage ist auch ne Idee, wär halt aufwendiger.

Mfg

SimonR

am 5. April 2008 um 19:02

Soweit ich weiss, schei**** die Vögel allgemein auf alle Autos, die frisch gewaschen sind und das Sonnenlicht reflektieren. Das mit der bereits angeführten Wasserbegründung habe ich auch schon des öfterem gehört.

Einen Lackschutz aufbringen (egal ob Wachs, Nano oder Teflon) wird zwar das Reinigen des Fahrzeugs vereinfachen, aber den eigentlichen Grund wohl kaum beheben.

Also doch: entweder abdecken oder sonstige Unterstellmöglichkeit schaffen. Da lass doch lieber deine Fahrräder "verkoten", die putzt man doch eh nur einmal im Jahr, oder :-))

 

Grüße

Kenne auch solche Leute, die eine Garage haben, diese aber mit allerlei Fahrrädern vollstellen, dann kein Platz mehr für das Auto haben und das dann davor parken (müssen).:rolleyes:

Würde lieber die Räder in einen Schuppen stellen oder unter eine Überdachung und mit einem Schloss versehen, hab ich auch so gemacht. Zumal die Räder 1. weniger Wert sind, als das Auto und 2. (ist zumindest bei mir so) nicht so häufig gebraucht werden wie das Auto.

Gruß

am 11. Juli 2010 um 23:36

Ich habe mein Auto gestern 3h lang geputzt. Heute komme ich um 22 Uhr von der Schicht nach Hause und was sehe ich leicht im Dunkeln, 2 Runde Flecken, drauf geleucht und was war das, natürlich VOGELKOT! Also einen nassen Fetzen geholt, Taschenlampe hin gestellt, den Kot eingeweicht und danach sanft entfernt! Mein Auto steht unterm Dach vom Haus, und oben sitzen gerne die Vögel und lassen alles runter. Letzte Woche hatte ich eigentlich nie Probleme. Im Juni musste ich fast jeden Tag putzen, wo die Kirschen gereift sind, da kacken die Vögel am liebsten und immer in der Nähe vom Kirschnbaum. Ich habe einen Bordeaux Metallic Lack, der schön in der Sonne glänzt wenn er frisch gewaschen wurde, darum gehts jetzt wieder los.

Sodala nun die Frage: Eine Nylongarage (sollte aber nicht den Lack zerkratzen) oder ein Pavillon (auch Wetterresistent z.B. gegen Hagel) kaufen, bevor ich wirklich einen Anfall bekomme, oder oben auf dem Dach irgendwas installieren damit der/die Vögel sich dort nicht mehr hinsetzten?

am 12. Juli 2010 um 10:48

Das Problem mit dem Kirschbaum habe ich auch.Ausserdem laufen nachts Katzen übers Auto und hinterlassen Kratzer.Habe mir jetzt auch eine Haube zugelegt.Egal ob die Nachbarn darüber schmunzeln.Da gibts aber enorme Unterschiede.Meine ist innen beflockt und kostet mehr als eine einfache.Es gibt sogar welche die Hagelschlag aushalten und das Blech vor Beulen schützen.Einen Pavillon würde ich aber gut verankern.Nicht das der bei Windböen auf Nachbars Auto liegt :D

Grüße

Hi.

Hab da zwei Anmerkungen:

- Vögel haben keine aktive Darmkontrolle. D.h. sie scheißen nicht bewußt, sondern dann, wenn der Darm voll ist. Egal wo.

- Katzen hinterlassen erwiesener Massen kein Kratzer auf Autos. Da gibt es sogar Gerichtsurteile zu.

Ich persönlich sehe das zwar anders, besonders wenn sie Sand unter den Pfoten haben, aber so ists halt. Das Urteil begrübdet, so weit ich weiß damit, dass Katzen die Krallen einziehen können...

am 12. Juli 2010 um 13:05

Dem Richter sollte mal eine Katze auf den nackten Oberkörper springen.Dann wüsste er ob sie die Krallen raus oder rein hat :D

Grüße

am 13. Juli 2010 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von HAJO45

Das Problem mit dem Kirschbaum habe ich auch.Ausserdem laufen nachts Katzen übers Auto und hinterlassen Kratzer.Habe mir jetzt auch eine Haube zugelegt.Egal ob die Nachbarn darüber schmunzeln.Da gibts aber enorme Unterschiede.Meine ist innen beflockt und kostet mehr als eine einfache.Es gibt sogar welche die Hagelschlag aushalten und das Blech vor Beulen schützen.Einen Pavillon würde ich aber gut verankern.Nicht das der bei Windböen auf Nachbars Auto liegt :D

Grüße

Hast du dir eine Nylongarage zugelegt? Ich höre immer wieder von Lackkratzern (jedesmal runter und rauf ziehen), darum habe ich mir nie sowas gekauft. Das einzige was ich verwende ist eine Frontscheibenabdeckung, damit das Cockpit vor der Sonne geschützt wird. Eigentlich müsste eine Halbgarage sonst auch langen, weil der Schiss immer auf dem Dach ist.

Grüsse

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Schutz vor dämlichem Vogeldreck