ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Schraube vom Bremsflüssigkeitsbehälter kaputt gemacht

Schraube vom Bremsflüssigkeitsbehälter kaputt gemacht

Honda CB 500
Themenstarteram 9. Januar 2020 um 18:04

Hallo Freunde

Ich wollte heute Meine Bremsbeläge inklusive Flüssigkeit wechseln.

Ich fing an die zwei Schrauben des Behälters vorne zu lösen als bei der einen das Gewinde durchbrach.

Was soll ich eurer Meinung nach nun machen.

59b05400-f0f4-41d6-98f8-3c3326966a34
Beste Antwort im Thema

Vor allem traue ich keinem der noch nicht mal mit einer verhunzten Schraube klar kommt, den kompletten Austausch mit anschließendem Entlüften usw zu.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Natürlich ne neue Schraube nehmen. Versuche mit leichten Schlägen und nen Tropfen Öl, die Schraube wieder gangbar zu machen.

Wenn du Werkzeug hast, nen ausdreher. Oder den Schrauben Kopf weg bohren. Wenn den Deckel ab hast, bekommst denn Rest auch raus. Hab ich auch erst durch.

 

Mfg Mirko

Oder auch mal was ganz einfaches.

https://www.missfixx.com/.../...rundgedrehte-schrauben-fit-machen.html

Wenn das nicht geht, den Kopf der Schraube vorsichtig wegbohren( lassen).

Da das eine Senkkopfschraube ist, sollte das problemlos zu machen sein.

Bohrer 6-7mm nehmen und so lange vorsichtig bohren, bis der Schraubenkopf dreht. Andere Schraube rausdrehen, Deckel abnehmen und mit einer Zange den Rest der kaputten Schraube entfernen.

Oh, da waren andere schneller. Mit dem Gummi von der Flasche wird das bei der vergnaddelten Schraube nicht mehr.

Auf jeden Fall brauchst du dafür keinen Schlagschrauber

Bei dem Trick mit dem Gummi brauchst Du rote Fingernägel.

Ggf mit nem Dremel einen Schlitz in die Schraube schneiden.

Scharfen Schlitzschraubendreher reinschlagen mit paar kräftigen schlägen, dann schraube raus und neue rein sollte problemlos funktionieren die schrauben sind nicht sehr massiv.

und wenn du die Schraube raus hast dan das ....... https://www.bike-parts-honda.de/.../93600040120G .. LG Frank

Themenstarteram 10. Januar 2020 um 18:59

ja aber leider sitzt sie sehr fest

Zitat:

@Ignition-ON schrieb am 9. Januar 2020 um 19:51:27 Uhr:

Scharfen Schlitzschraubendreher reinschlagen mit paar kräftigen schlägen, dann schraube raus und neue rein sollte problemlos funktionieren die schrauben sind nicht sehr massiv.

Abbohren braucht nur wenige Minuten, würde aber Bohrer nur 4,5mm wählen.

Senkkopfschraube Edelstahl mit Innensechskant habe ich da eingesetzt.Schaut einfach wertiger aus und gammelt bis jetzt auch nicht fest.

Also ich habe 2 komplette hier rumliegen... Für kleines Geld kannst du eins haben... Hatte das Problem auch gehabt... Habe dann mir zwei gebrauchte aus der bucht geholt...

Bremspumpe tauschen wegen einer vermurksten Schraube?

Kopfschüttel.

Kein Kopfschütteln.. :)

Beide Schrauben waren sowas von defekt... Beim ausbohren ging das ganze

Gehäuse in tausendteile auf... Nach 28 Jahre kann das schon passieren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Schraube vom Bremsflüssigkeitsbehälter kaputt gemacht