ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Schimmel im Auto, wie bekomm ich den fiesen Geruch weg?

Schimmel im Auto, wie bekomm ich den fiesen Geruch weg?

Themenstarteram 4. August 2008 um 16:08

Hallo Leute, ich bereite öfter Auto´s auf, aber was ich gestern auf den Hof bekommen habe ist der Hammer. Einen Corsa B der 3 Jahre in einer Garage stand, wo anscheinend kein Luftzug drin war. Der ganze Wagen ist innen komplett verschimmelt.

Der Schimmel ist fast weg, nur der Geruch ist echt noch zum abgewöhnen. Habt Ihr einen Tip wie ich den Geruch weg bekomme?

 

Gruss Axel

Ähnliche Themen
30 Antworten

Na ich bezweifle mal dass der Schimmel fast weg ist, oder habt ihr alle Teppichböden rausgerissen und erneuert? Gegen den Geruch hilft vielleicht eine Ozonbehandlung.

Stell eine Schale mit Essig rein und eine Woche später, wenn du überhaupt die Zeit hast streust du Kaffeepulver in einen Behälter und vielleicht alle Aschenbecher. So habe ich den Hundegeruch ausm Escort Kombi rausgekriegt.

Aber vorher gehst du nach Lidl und holst dir DAN KLORIX ist eine blaue Flasche mit weißem Verschluß. Das Zeug muß mit Wasser verdünnt werden und dann tuhst du das in eine Pumpandspray-Flasche und saust das ganze Auto ein incl Himmel. Aber nicht naß sondern feucht. Das machst du so lange bis der Geruch weg ist, nach und nach. Verteile das Zeug gleichmäßig und danach alle Fenster und Türen auf das Zeug beißt in der Nase und Augen, danach ganz normal aufbereiten und die Fenster wieder putzen.

Übrigens, damit kriegts du auch Fußpilz weg oder Schimmel im Badezimmer und vieles mehr .....wirst dich wundern

Hallo

man sollte bedenken, das Schimmelporen krank machen. Einfach wegwischen oder Essig / Kaffeepulver kannste vergessen. Der Geruch geht vielleicht weg, aber der Schimmel kommt wieder. Hier hilft nur eine gründliche Reinigung. Dann mit einem Ozon-Gerät . Die Schimmelporen werden damit eleminiert.

Gruß Hapo

Mit dem Danklorix habe ich die Erfahrung gemacht. Es kommt nicht wieder. Zum Beispiel im Badezimmer bei uns haben wir 2 Jahre mit Schimmel gekämpft und immer wieder neue Tapeten, unser Vermieter hat neue Fenster reingemacht und trotzdem, die Fenster waren sogar im Winter offen und trotzdem hatten wir Schimmel. Das fing erst am Fenster an, obwohl es dicht ist, dann setzte es sich an die Silikon-Abdichtung und "wanderte" über die ganze Wand bis zur Tür. Mit dem Zeug haben wir alles eingesprüht haben dann in der Küche eine Zigarette geraucht und danach war es weg. Es ist immer noch nicht tapeziert, weil wir damit gerechnet haben das es wieder kommt, aber fehlanzeige....................super sauber. Nächste Woche tapezieren wir.

VW Passat fast das gleiche Übel wie beim Corsa. Der Kunde hat ein sauberes Auto. Es ist nicht mehr davon zu sehen noch zu riechen. Selbst mein Sierra Cosworth hat 4 Jahre auf einem Hof mit anderen Cossis gestanden, war am Kofferraum und Schweller durchgerostet, er sollte geschlachtet werden und ich habe ihn wieder zum Leben erweckt, Doch leider waren Lenkrad, Sitze, Sicherheitsgurte bis tief in die Sitze voller Schimmel. Ich fahre das Auto jetzt seit einem Jahr, und sorry, der riecht nach Leder nicht nach Schimmel .

Was ist daran nicht zu verstehen. Essig ist harmlos, der macht alleine auch den Geruch weg. Das mit dem Kaffee ist nur dafür gedacht, damit der Essiggeruch weggeht. Das hatte ich bei dem Escort Kombi mit Hundespuren 2 Wochen gemacht.

Darum fragte ich wieviel Zeit hat er denn um das Auto fitt zu machen.

Das ist kein Scherz, das ist real. Das Danklorix überzeugt, da kannste bei zugucken wie es von alleine den Schimmel zerstört, aber nicht die Sitze, Leder, oder die Farbe, da passiert nichts dran. Ich spreche aus Erfahrung, ich habe eine Lackierwerkstatt und bereite auch Fahrzeuge auf.

Außerdem ist Ozon Behandlung ein schönes Spielzeug. Dauert viel zu lange ist viel zu teuer uns ist noch lange nicht effektiv. Golf 4 mit Klima hat 20000km runter, wenn man die Türen aufmacht meint man das man eine Dose mit getragenen Bundeswehrsocken aufmacht. Wir haben alles gemacht: 3x "OZON-BEHANDLUNG", Kanäle disinfiziert, Pllenfilter getauscht, das Auto war pikosauber aber halt Bundeswehrsocken. Mit diesem Zauberzeug Danklorix ist es dann weggegangen. Er hatte aber keinen Schimmel, wir hatten die ganze Karre aufm Kopf gestellt ob da nicht irgendwo unter der Rücksitzbank ein altes Butterbrot liegt oder sowas, der war clean und OzonBehandlung hat 3x versagt, sorry

Kauf dir ne Tube Geruchskiller von Nigrin.um die 10euro. Aber wenn du doch aufbereiter bist, dann musst du es besser wissen, sonst sollte man sich nicht als aufbereiter bezeichen;)

Themenstarteram 6. August 2008 um 10:01

Moin!

Danke für die vielen Antworten. Das Zeug von Lidl werde ich mir heute Abend erstmal gleich holen und testen.

Gruss Axel

Jeder Aufbereiter hat so seine Hausmittelchen. Einer der sich nur auf die Namenhaften Hersteller beschränkt, kommt vielleicht klar. Aber irgendwie teuer oder? Manchmal gibt es günstigere Mittel die besser sind. Wenn man ein klein bischen auf Oma hört ist man flexibel genug, aber das soll nicht heißen das wir ohne 3M oder Normfest ausreichend ausgestattet sind , das ist ja mal klar.

Und doch sind wir gute Aufbereiter, ein guter Aufbereiter der nicht alles weiß.....der fragt.

Ein guter Aufbereiter gibt untereinander Tips, auch wenn sie nicht ganz so gut sind, aber wir lernen jeden Tag. Ich weiß noch lang nicht alles, aber ich mache meine Sache gewissenhaft. Und das macht ihr mit Sicherheit auch..........

Ich kenn das LIDL Zeug aber im Auto trau ich mich nicht mit dem Zeug (wir haben so Zeug früher als Abflussreiniger genommen :D). Bleicht das nicht die Polster aus? Ich hab das noch so in Erinnerung, dass Mama damit die Grasflecken behandelt hat...

Ich habe in meinem Sierra schwarze Ledersitze drin. Ich gebe zu, ich hatte schiss, hatte da noch schnell alles abgewischt. aber beim 2. Sitz ging das Telefon und nach 4 Minuten war nichts beschädigt. Vorsichtig wäre ich bei Mercedes und BMW, das mußt du an einer Stelle ausprobieren. Den Fall hatte ich noch nicht das so ein Auto verschimmelt war

Zitat:

Original geschrieben von CyberTim

Ich kenn das LIDL Zeug aber im Auto trau ich mich nicht mit dem Zeug (wir haben so Zeug früher als Abflussreiniger genommen :D). Bleicht das nicht die Polster aus? Ich hab das noch so in Erinnerung, dass Mama damit die Grasflecken behandelt hat...

Muß verdünnt werden. Pur ist nicht gut für die Finger

Also, ich bereite seit über 10 Jahren Autos auf und habe mit nachfolgendem System alle Autos geruchs und schimmelfrei bekommen:

Auto piccobello sauber machen,Polster,Teppiche,Kunststoffteile,Himmel, also wirklich alles shampoonieren und abwaschen, dann piccobello trocknen, dann Ozonbehandlung am besten über Nacht (mind. 6 Stunden), nach etwa 3 Stunden Lüftung einschalten damit das Ozon überall eindringen kann und neuer Sauerstoff ins Fahrzeug kommt (wird zur Ozonproduktion benötigt) danach ordentlich auslüften, Polster ausklopfen, Textiloberflächen absaugen und nach einer Woche erneut Ozonbehandlung, dann wirste sehen das das Ergebnis TOP ist.

Viele Grüße

CarOptik

Sehr umständlich und regt mich zum Nachdenken an. Was shampooniert man denn am Auto ? Nimmst du ach alles auseinander ? Machst du den klatschnaß?

Das soll jetzt nicht beleidigend rüber kommen, entschuldige im Voraus.

Klar ist das viel Arbeit aber von nix kommt nix:-)

Der Geruchsherd muss vollständig beseitigt sein sonst bringts natürlich nix....wenn im Kofferraum ne Leiche liegt bringt auch es Ozongerät nix...also was schon quasi vom Schimmel zerfressen ist muss raus....da beißt die Maus kein Faden ab...

Dann halt alle Textilen Oberflächen nass shampoonieren...mehrmals bis nur noch sauberes Wasser rauskommt...eventuell mit nem Tornador (Druckluft Reinigungsgerät) nochmals drübergehen der kommt bis tief in die Poren....damit auch in die Lüftungsschlitze blasen....am besten mit nem antibakteriellen Mittel...ich benutze Buzil G440 das wird auch im Lebensmittelbereich eingesetzt und reinigt echt super und gründlich zum günstigen Preis....1:4 verdünnen...dann rein in den Shampoonierer und Tornador....

Viel Arbeit aber sonst gehts leider nicht....

^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Schimmel im Auto, wie bekomm ich den fiesen Geruch weg?