ForumTriumph
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Scheibenerfahrung bei Thunderbird 1600

Scheibenerfahrung bei Thunderbird 1600

Themenstarteram 15. September 2010 um 9:32

Moin, moin zusammen,

hat jemand von euch Erfahrung mit Roadster-, mittelhoher oder Summerscheibe bei der Thunderbird 1600? Wenn ja, welche? Mich würde interessieren, welche Scheiben ihr montiert habt und warum (z.B. Körpergröße entsprechend?).

Ist es laut hinter der Scheibe und bewirkt sie genau das, was sie soll oder gibt es starke Verwirbelungen?

Ich überlege, ob ich da für die nächste Saison nochmal investiere, um auch mal Autobahntempo gehen zu können, ohne wie ein Fähnchen im Wind zu hängen :-)

Gruß

Peinchen

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo Peinchen,

habe die große Scheibe. Super Vorteil ist das "quick release" - abgebaut mit einem Handgriff in Sekunden. Bin 187cm groß. Auf der Autobahn keine Verwirbelungen - wegen der Hitze diesen Sommer bei 185 km/h mit hochgeklapptem Visier (Jethelm Takai) gefahren, klappte hervorragend. Bis 120 km/h merkt man gar nichts, danach wackelt der Helm ein wenig. Geschlossen überhaupt kein Problem, sowohl beim Jet wie auch beim Klapphelm von Schuberth.

Der neue Nolan 43 Air ist allerdings etwas lauter wegen der Rippen (Luftöffnung) und hochgeklappt verwirbelt die Luft ab 80 km/h. Hat also nicht nur was mit der Scheibe zu tun.

Sozia hat sich auch nicht beschwert mit der Scheibe - keine Verwirbelungen hinten drauf.

Kann also nur die große Scheibe empfehlen - da quick release auch nach langer Anfahrt zum Zeil ruck-zuck abgebaut und Mopped sieht wieder aus wie vorher - ohne Scheibe. Kann ja in der Pension im Zimmer stehen, wenn bei Ausfahrten die Sonne scheint, bei zu erwartenden Schauern schnell installiert.

Gruß, Roland

Hi,

ich habe die Roadster Scheibe mit Quick-lock und Schloss gleich beim Kauf mitgeordert, leider.

Die liegt jetzt nur rum, weil

1. bei "normaler" Geschwindigkeit 80-100 brauche ich sie nicht, der Winddruck ist ok,

2. wenn ich schneller bin, ist es in meinem Caberg Justisimo zu laut.

Gruß Thomas

Thunderbird Red Haze 1700

Themenstarteram 13. April 2011 um 6:24

Es ist in deinem Helm ab 100 km/h dann nicht grundsätzlich zu laut oder verstärken sich die Geräusche durch die Scheibe?

Ich habe meine Scheibe letzten Sonntag angebastelt und bin nur eine Stunde zum Probieren ausgefahren. Ich fand dabei die 150 km/h auf der Autobahn keineswegs zu laut.

Ich habe mir die Scheibe allerdings auch nur für lange Touren zugelegt, ansonsten würde mir beim Moppedfahren was fehlen :-)

sorry, dass es etwas gedauert hat.

die Windgeräusche wären ok, aber mir wackelt der Kopf zu arg.

Wie es bei 150 ist habe ich nicht probiert.

Gruß

Thomas

am 5. November 2011 um 21:09

Moin.

Bin neu hier,habe gerade erste Erfahrungen mit Storm gemacht.

Scheibe ist für mich ab 120 sicherlich erforderlich,aber ist das angebotene Modell nicht ein wenig gross geraten???

Gibt es auch noch andere Anbieter von Scheibe, Sissibar,Sozius-Sitz und Kofferhalter. Suche das alles.

Grüsse aus Schleswig Holstein

Klaus

am 3. Juni 2013 um 19:44

Habe auch die Roadster-Scheibe an meiner T-Bird mit der so genannten Quick-Lok Halterung. Die Greiferklauen der Quicklock lassen sich mit den Fingern nicht öffnen, nur mit getrixe mit 2 Schraubenziehern. Mit Quicklock is also nich. Dazu kam, daß die Abstände der Aufnahmerollen nicht mit der Scheibe übereintimmten und überarbeitet werden mußten.

 

Aerodynamik:

Bei meiner größe (1,76m) war die Spitze der Scheibe genau im wichtigen Sichtbereich. Ab 80 km/h fingen übele Verwirbelungen an die mit zunehmender Geschwindigkeit immer stärker wurden. Bei 100 km/h wurde der Kopf so durchgeschüttelt das man alles nur noch stark verzittert sah. Für ein Zubehörteil das deutlich über 700€ kostet absolut inakzeptabel.

Damit meine Investition nicht vollkommen umsonst war habe ich die Roadster-Scheibe modifiziert. Ich habe die obersten 10 cm abgeschnitten und umgedreht als Düse vor die obere Scheibenkante wieder montiert. Jetzt kann man das Ding wenigstens einigermaßen nutzen. Das Wohlfühltempo liegt bei Windstille bei 90 km/h, da ist man dann frei von Wirbeln und man kann prima mit offenen Visier fahren. Bei Rückenwind 100-110. Bei Gegenwind sinkt die Nutzbarkeit schnell auf 80 km/h.

Fazit: Finger weg von der Roadster-Scheibe, ist absolut rausgeschmissenes Geld. Die Materialqualität ist allerdings vom Feinsten.

Ich rate jedem dringend der sich eine Scheibe an seine T-Bird montieren will, das erwählte Modell vorher probe zu fahren um die Eignung zu testen, damit er nicht so wie ich einen Haufen Geld am Fenster hinaus schmeißt! In absehbarer Zeit werde ich es mit der Midsize-Scheibe versuchen.

Gruß, Rudi

am 16. Juli 2015 um 10:32

Morgen Leute,

bin auch neu hier. Habe meine T-Bird seit ca. 3 Wochen und bin sehr zufrieden.

Ich habe beim Kauf auch die Roadsterscheibe gleich mitbestellt und muss sagen, dass ich auch nicht so absolut begeistert bin. Ich empfinde es zwar nicht ganz so nervig wie Rudi das beschreibt aber für den Preis müsste da schon deutlich mehr drin sein. Bin übrigens auch 1,87 m.

Was anderes was ich etwas seltsam finde ist, dass ich jetzt im Onlinekatalog von Triumph gelesen habe, dass die gesamten, angebotenen Scheiben (Roadster- mittelhohe- und Summerscheibe) über keine ABE oder über ein Gutachten verfügen und nicht auf öffentlichen Straßen zugelassen sind - Hä??? - Was soll denn deeer Senf???

Eigentlich wäre mir das wurscht aber man weiß ja, dass TÜV und die Versicherungen, im Falle eines Falles da gerne einem einen Strick draus drehen und behaupten dass man keinen Versicherungsschutz mehr hätte weil sich ein solches Gerät am Mopped befindet.....

Habe ich jetzt Teile für annähgernd 700,- € am Hobel, die ich gar nicht benutzen darf???

Die Jungs bei Triumph haben gemeint: "Ach nee, da hats noch nie Probleme gegeben....."

Finde die Antwort irgendwie nicht sonderlich befriedigend.

Habt Ihr da Erfahrung mit oder würdet Ihr Euch da überhaupt Kopp drum machen?

Gruß, Christian

am 20. August 2015 um 9:06

Hallo

Bin 180 cm gross

Hab die grosse Scheibe.

Hat fuer meine Begriffe sehr starke Verwirblung.

Starke Vibrationen im Helmbereich (Schuberth C3).

Hab sie kurzen lassen.

Das Ergebnis ist besser.

Das An und Abmontieren geht sehr einfach.

Frag doch mal nach einer Testfahrt mit den verschiedenen Scheibengroessen.

Manche bieten so etwas an.

Gruss Joerg

am 7. September 2015 um 19:24

Zitat:

@Bruder-Erectus schrieb am 16. Juli 2015 um 10:32:04 Uhr:

Morgen Leute,

bin auch neu hier. Habe meine T-Bird seit ca. 3 Wochen und bin sehr zufrieden.

Ich habe beim Kauf auch die Roadsterscheibe gleich mitbestellt und muss sagen, dass ich auch nicht so absolut begeistert bin. Ich empfinde es zwar nicht ganz so nervig wie Rudi das beschreibt aber für den Preis müsste da schon deutlich mehr drin sein. Bin übrigens auch 1,87 m.

Was anderes was ich etwas seltsam finde ist, dass ich jetzt im Onlinekatalog von Triumph gelesen habe, dass die gesamten, angebotenen Scheiben (Roadster- mittelhohe- und Summerscheibe) über keine ABE oder über ein Gutachten verfügen und nicht auf öffentlichen Straßen zugelassen sind - Hä??? - Was soll denn deeer Senf???

Eigentlich wäre mir das wurscht aber man weiß ja, dass TÜV und die Versicherungen, im Falle eines Falles da gerne einem einen Strick draus drehen und behaupten dass man keinen Versicherungsschutz mehr hätte weil sich ein solches Gerät am Mopped befindet.....

Habe ich jetzt Teile für annähgernd 700,- € am Hobel, die ich gar nicht benutzen darf???

Die Jungs bei Triumph haben gemeint: "Ach nee, da hats noch nie Probleme gegeben....."

Finde die Antwort irgendwie nicht sonderlich befriedigend.

Habt Ihr da Erfahrung mit oder würdet Ihr Euch da überhaupt Kopp drum machen?

Gruß, Christian

am 7. September 2015 um 19:36

Hallo Jörg!

Ich war zwei Wochen in Bella Italia und hatte und hatte keinen Zugriff, deshalb meine Reaktion erst jetzt.

Also wie gesagt..... ich bin zwar 7 Zentimeterchen größer als Du aber ich empfinde das Ganze genauso.

Deshalb meine Frage:

Wo hast Du die Scheibe kürzen lassen? bzw. Wer macht so etwas? und haben die Dir viel Kohle dafür aus der Tasche geleiert?

Beim Glaser haben sie mir erzählt, dass das nicht ginge weil die Scheibe gebogen sei.....?!? :confused:

Gruß, Christian

Zitat:

@Bruder-Erectus schrieb am 7. September 2015 um 19:36:57 Uhr:

Hallo Jörg!

Ich war zwei Wochen in Bella Italia und hatte und hatte keinen Zugriff, deshalb meine Reaktion erst jetzt.

Also wie gesagt..... ich bin zwar 7 Zentimeterchen größer als Du aber ich empfinde das Ganze genauso.

Deshalb meine Frage:

Wo hast Du die Scheibe kürzen lassen? bzw. Wer macht so etwas? und haben die Dir viel Kohle dafür aus der Tasche geleiert?

Beim Glaser haben sie mir erzählt, dass das nicht ginge weil die Scheibe gebogen sei.....?!? :confused:

Gruß, Christian

hallo Christian. Komme aus Berlin. Habe bei einer Firma,die Acrylbearbeitung (Ständer für Flyer,ect..) durchführt, einfach nachgefragt.

Eine Garantie haben sie mir natürlich nicht gegeben.

Habe 40€ bezahlt.

Jetzt hab ich die Adresse: BS-Kunststoffe,Ringbahnstrasse 16-20,12099 Berlin

Falls du nicht aus Berlin bist,vielleicht gibt es auch solch ein Geschäft bei dir.

Werde meine Scheibe noch etwas kürzer machen.

Hab die Kante direkt im Blickfeld.

Hoffe,ich könnte dir helfen.

Gruß Jörg

am 19. September 2015 um 23:49

Hallo Jörg,

Nee, ick bin keen Berliner:)

Ich komme aus dem "lieblichen" Rhein-Main-Pott. Genauer gesagt aus Frankfurt.....

Danke für Deine Antwort! Werde mal sehen was ich hier machen kann. Hier wird´s ja auch irgendwo nen Laden geben der sich mit so was beschäftigt.

Gruß, Christian

am 25. Oktober 2015 um 21:52

Zitat:

@joergkleinbeeren schrieb am 7. September 2015 um 19:58:43 Uhr:

hallo Christian. Komme aus Berlin. Habe bei einer Firma,die Acrylbearbeitung (Ständer für Flyer,ect..) durchführt, einfach nachgefragt.

Eine Garantie haben sie mir natürlich nicht gegeben.

Habe 40€ bezahlt.

Jetzt hab ich die Adresse: BS-Kunststoffe,Ringbahnstrasse 16-20,12099 Berlin

Falls du nicht aus Berlin bist,vielleicht gibt es auch solch ein Geschäft bei dir.

Werde meine Scheibe noch etwas kürzer machen.

Hab die Kante direkt im Blickfeld.

Hoffe,ich könnte dir helfen.

Gruß Jörg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Scheibenerfahrung bei Thunderbird 1600