ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Schaltprobleme

Schaltprobleme

IHC
Themenstarteram 19. März 2021 um 6:57

Hallo,

ich habe hier in der Türkei einen IHC 444 (BJ 76).

Jetzt habe ich folgendes Problem.

Wenn der Motor läuft und der Traktor steht,lassen sich alle Gänge problemlos schalten.

Sobald das Gefährt rollt,lassen sich die Gänge nicht mehr schalten.Zahnräder kratzen aneinander.Ach mit 2x kuppeln /Zwischengas usw.

Fahre jetzt nur im 4.Gang. Muß dann für jeden Gangwechsel anhalten.Ist das ein synchronisiertes Getriebe?

Die Kupplung scheint richtig zu trennen.

Liegt der Fehler im Getriebe oder Ausrücklager oder...?

Bei Getriebeölwechsel:welches Öl,wieviel?

Gibt es ein Werkstatthandbuch im Netz? sowas bekomme ich in der Türkei nicht

Gruß

Schlapser

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@Schlapser schrieb am 19. März 2021 um 06:57:00 Uhr:

 

Sobald das Gefährt rollt,lassen sich die Gänge nicht mehr schalten.Zahnräder kratzen aneinander.Ach mit 2x kuppeln /Zwischengas usw.

Die Kupplung scheint richtig zu trennen.

Ist dies wirklich der Fall?

Trete mal die Kupplung beim Start und versuche anschließend eine kleine Fahrstufe einzulegen. Bremse offen, rollt er in der Ebene weg?

 

 

Zitat:

Gibt es ein Werkstatthandbuch im Netz? sowas bekomme ich in der Türkei nicht.

Geben tut es so was sicher, die Frage ist halt, ob es dir jemand einstellt, denn legal ist das so sicher nicht.

Hier ein paar Links zum IHC 444:

https://www.jensales.com/.../...ester-444-tractor-operators-manual.pdf

https://www.jensales.com/.../...ster-444-tractor-operators-manual.html

https://traktorteile-shop.de/.../...etriebsanleitung-Werkstatthandbuch

 

 

Gruß

am 19. März 2021 um 10:03

Jau, ich würde mal sagen: Viel Spaß beim Schrauben!!

Hört sich ganz nach Lagerschaden ( Kugel- Nadel- oder Passlager Defekt) an! Wenn der Schlepper steht, dann drehen sich die Wellen nicht Im Getriebe. Bewegt sich dieser, so drehen auch die Wellen mit. Wenn dann ein Lager dabei zu schwer dreht, können die Synkron Ringe die unterschiedlichen Drehzahlen der Wellen nicht mehr ausgleichen.

Themenstarteram 21. März 2021 um 9:04

Danke für die Antworten.

Golfschlosser:der Traktor rollt bei getretener Kupplung nicht.

Schlapser

Lt Datenblatt ist das Getriebe nicht synchroniesiert.

Konntest du das Fahrzeug denn früher schon mal einwandfrei schalten ?

Ein Getriebeschaden zu vermuten ist doch recht spekulativ.

AEG

Zitat:

@Schlapser schrieb am 19. März 2021 um 06:57:00 Uhr:

 

Sobald das Gefährt rollt,lassen sich die Gänge nicht mehr schalten.Zahnräder kratzen aneinander.Ach mit 2x kuppeln /Zwischengas usw.

Die Kupplung scheint ja sauber zu trennen, somit vermute ich, dass das Problem hinter dem Lenkrad sitzt. Also nicht synchronisiertes Getriebe schalten lernen. :)

Daher auch meine Frage

AEG

Aber bei einem nichtsynchroniesierten Getriebe trägt das korrekte Kupplunsspiel und der Ölstand nicht unerheblich zu Schaltproblemen.

Aus der Ferne ist das halt schwierig einzuschätzen.

am 22. März 2021 um 8:49

Zitat:

@Schlapser schrieb am 21. März 2021 um 09:04:46 Uhr:

 

:der Traktor rollt bei getretener Kupplung nicht.

Schlapser

Das sagt doch schon alles!!!

Schon im ersten Beitrag hattest du beschrieben, das bei laufenden Motor und getretener Kupplung sich alle Gänge schalten lassen!!

Ergo: Kupplung sollte Funktionieren!!

Wenn er sich auch mit getretener Kupplung dann nicht schieben lässt, liegt definitiv ein Getriebe Problem vor!!

Bei etlichen Getrieben kann man die Schaltkulisse ( Schalthebel mit Deckel ) separat abnehmen. Ob das hier so möglich ist, kann ich aber nicht sagen. Bei vielen ist das mit der Hubhydraulik im Getriebedeckel, zusammen mit der Schaltung integriert. Auch das Nachsehen wollen, indem man versucht, den Deckel zu entfernen, ist kein Kinderspiel und sollte auf jeden fall von einem versiertem Schlosser gemacht werden. Selbst der Zeitaufwand dafür ist nicht unerheblich!!

Zitat:

@0815scheunenschraub schrieb am 22. März 2021 um 08:49:49 Uhr:

Zitat:

@Schlapser schrieb am 21. März 2021 um 09:04:46 Uhr:

 

:der Traktor rollt bei getretener Kupplung nicht.

Schlapser

Das sagt doch schon alles!!!

Schon im ersten Beitrag hattest du beschrieben, das bei laufenden Motor und getretener Kupplung sich alle Gänge schalten lassen!!

Ergo: Kupplung sollte Funktionieren!!

Wenn er sich auch mit getretener Kupplung dann nicht schieben lässt, liegt definitiv ein Getriebe Problem vor!!

Bei etlichen Getrieben kann man die Schaltkulisse ( Schalthebel mit Deckel ) separat abnehmen. Ob das hier so möglich ist, kann ich aber nicht sagen. Bei vielen ist das mit der Hubhydraulik im Getriebedeckel, zusammen mit der Schaltung integriert. Auch das Nachsehen wollen, indem man versucht, den Deckel zu entfernen, ist kein Kinderspiel und sollte auf jeden fall von einem versiertem Schlosser gemacht werden. Selbst der Zeitaufwand dafür ist nicht unerheblich!!

Entspricht absolut meiner Vorstellung, wozu ich in einem ähnlichen Fall bei geöffnetem Getriebedeckel mit einem Stabmagneten im Ölsumpf herumgefischt habe. Das gefischte Teil gab Aufschluss über den Geriebeschaden.

Ah und welcher Getriebeschaden kann dieses Schaltverhalten hervorrufen ?

Nun mal Butter bei de Fische.

AEG

Zitat:

@AEG47 schrieb am 22. März 2021 um 14:04:58 Uhr:

Ah und welcher Getriebeschaden kann dieses Schaltverhalten hervorrufen ?

Nun mal Butter bei de Fische.

AEG

Zu meinem Fall:

  • Teil einer gebrochenen Blattferder gefischt, welches für die Arretierung eines Schaltgestänges zuständig war.
  • Aufgrund der fehlenden Arretierung war es möglich gleichzeitig zwei Gänge einzulegen, dh., Getriebe blockiert.
  • Mittels eines Tricks war es möglich den Schaden auszugleichen, ohne das Getriebe zu öffnen.
Themenstarteram 24. März 2021 um 20:55

Danke für alle Antworten.

Also,die Kupplung trennt sauber,konnte das von unten sehen.

Das mit doppelt kuppeln,bzw.Zwischengas funktioniert nicht.

Hab das beim Bund gelernt.

Habe nicht geschrieben,daß der Traktor sich bei getretener Kupplung nicht schieben lässt.

Nur,daß er nicht losfährt.bei eingelegtem Gang.

Getriebeöl werde ich als nächstes kontrollieren.

Schlapser

Deine Antwort
Ähnliche Themen