Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Schaltplan gesucht für Motorlüfter

Schaltplan gesucht für Motorlüfter

Peugeot 407 6
Themenstarteram 6. September 2017 um 7:17

Hallo leute,

gestern hatte ich das Problem das bei meinen 407er Baujahr 5/2008 100KW bei 30 grad aussentemperatur der motorlüfter nicht mehr gedreht hat. Die Klima ist dementsprechend auch nicht gegangen. Hab dann etwas herumgesucht ob ich irgendwo etwas finde oder sehe aber auf einmal als es etwas kühler wurde (23 grad aussentemperatur) lief der lüfter wieder.

Jetzt eine frage, kennt jemand irgendein Problem was mit solch einen sympton zu tun hat. und hat eventuell einen Schaltplan von der lüftersteuerung?

Grüsse

Chris

13 Antworten

Hallo,

da geht dein Lüfter kaputt. Brauchst dann demnächst nen neuen (450Euro). Meiner ging gerade in Griechenland kaputt. Schon der 2. Kann man aber selber tauschen.

Gruß

Helmut

Themenstarteram 6. September 2017 um 12:03

Also doch. Wenns draussen richtig heiss ist, geht er nicht, und wenn es kühler wird läuft er. War das bei deinen auch so?

Oha.nicht gerade billig. Hatte schon einmal einen 407er. Und da ist auch der lüfter kaputt gegangen. Ist auf einmal stecken geblieben. Hatte aber damals(7 jahre her) um die 380 euro gekostet. Und das blöde, im nachbau bekommst den nicht sondern nur original.

Hallo Chris,

 

Kannst du mir sagen ob dein Lüfter mehrere steckverbindungen hat ? Oder nur einen ?

 

Bei der ersten Ausführung handelt es sich um einen s.g zerhacker.

 

Das bedeutet das die gesamte steuerelektronik auf dem elektrolüfter Motor installiert ist, und kann nur im ganzen ersetzt werden, aber auch nicht geprüft werden.

 

Die zweite Variante wäre das die Steuererlass für den lüftermotor mit höchster Wahrscheinlichkeit oxydiert sind ( speziell an den steckverbindungen !

 

Wenn du die Fahrgestellnummer mal postet kann ich genau schauen was du da hast, da ich davon ausgehe das bei deinem Auto der RHR verbaut ist, und die 1. Variante verbaut ist.

 

Dann muss ich meinem Vorredner mit den 450€ in der Tat recht geben!

 

Gruß Alex

Themenstarteram 6. September 2017 um 15:06

Hallo Alex,

Da hast du recht, es ist bei mir der RHR Motor verbaut. Also es ist ein grosser stecke montiert, und ein grosses braunes Relais. und noch glaub ich 1 ode 2 kleiner stecker. das alles befindet sich in einer kleinen box direkt am kühler.

Nach oxidierung habe ich gestern schon gesucht, habe aber nichts gefunden. Die Fahrgestell nummer sende ich dir wenn ich zu hause bin. Hier in der Firma habe ich die Daten nicht.

vielen dank erstmal,

grüsse

chris

Guten Morgen,

 

Nach dem ich die Daten bekommen habe, kann ich verkünden, das tatsächlich ein Zerhacker verbaut ist.

 

Das bedeutet das die elektronik bzw. Die steuerelektronik auf dem Lüftermotor integriert ist.

 

Je nach Ausführung mit einem oder zwei Lüftermotoren

 

Kurzum: wenn Spannung vorhanden ist, muss/müssen der lüftermotor/en ausgetauscht werden.

 

 

Gruß Alex

Bild 1.jpg
Bild 2.jpg
Themenstarteram 7. September 2017 um 12:11

Erstmals vielen vielen dank für deine hilfe. Habe die Ausführung mit einen lüftermotor. Muss jetzt natürlich wieder warten bis es mal warm bzw heiss wird. Gestern und heute hat er ganz normal funktioniert. Hoffe das es noch einmal richtig heiss wird das der lüfter trotz Spannung nicht mehr dreht. Und dann kann ich gleich messen.

danke erstmals

gruss

chris

Themenstarteram 9. September 2017 um 9:58

Sollte es dann mal soweit sein das der lüfter neu muss. Dann habe ich schon eine anlaufstelle.

und um einiges günstiger klick mich

Themenstarteram 29. September 2017 um 19:19

Hallo leute,

vielleicht kann man mir ja wieder weiterhelfen. Jetzt ist es soweit das der lüfter gar nicht mehr dreht wenn ich die klima einschalte. Egal bei welchen temperaturen. Ist jetzt schon seit einer woche so das die klima nicht mehr geht. Heute bin ich mit dem auto im stau gestanden, die temperatur ist auf 95 grad hochgegangen und dann hat aufeinmal der lüfter eingeschalten und die klima lief auch kurz bis zum zeitpunkt wo die temperatur ca.80 grad war. Vermutlich hat die motorsteuerung die stufe 2 vom lüfter geschaltet.

Jetzt habe ich heute mal alles zerlegt und geschaut ob und wo strom anliegt. Also. Am 2 poligen stecker wo dauerplus und masse anliegt passt alles. Das dauerplus wird dann zu einen großen relais gezogen. Das relais funktioniert auch. Die ansteurung vom relais kommt durch das dünne kabel. Die masse vom relais passt auch. Und das relais schaltet mir den strom durch. Auch am ausgang vom relais zum lüfter habe ich strom.

Somit heist das für mich das der lüfter kaputt ist. Oder was meint ihr dazu.

 

Im anhang habe ich die betroffene stelle wo ich mit der prüfspitze gemessen habe makiert. Strom kommt dort an wo er soll, und wird auch weitergegeben wohin er soll.

123

moin,

welchen Druck hat denn deine Klimaanlage?

Gruss

Terr

Themenstarteram 30. September 2017 um 9:15

guten Morgen,

5 bar im hochdruck wenn sie nicht in betrieb ist, und ca. 15 bar wenn sie in betrieb ist.

 

Grüße

Chris

Der Lüfter ( Zerhacker ) ist kaputt wenn Spannungen Anliegen ist ne Maße vorhanden ist .. mehr kannst an diesem System nicht herausbekommen

Themenstarteram 30. September 2017 um 19:51

Zitat:

@wandermoelch schrieb am 30. September 2017 um 13:57:09 Uhr:

Der Lüfter ( Zerhacker ) ist kaputt wenn Spannungen Anliegen ist ne Maße vorhanden ist .. mehr kannst an diesem System nicht herausbekommen

Also wird höchstwahrscheinlich der lüfter flöten gegangen sein. Ich werde ihn mir heute noch bestellen.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 9:27

Gestern hatte ich meinen motorlüfter erneuert. Alles funktioniert wieder bestens.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Schaltplan gesucht für Motorlüfter