ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sardinien - Kontrolle

Sardinien - Kontrolle

Themenstarteram 22. Juni 2021 um 21:08

Heute auf die Fahrt nach Stintino wurden wir am Kreisel von der Polizei angehalten. Dokumente gegeben und diese wurden bei denen geprüft ... etwas dokumentiert( konnte sehen wie der Polizist etwas aufschrieb) wir mussten solange rechts am Kreisel warten ????.

Er kam dann und hat uns die Unterlagen zurück.

Meine Frau fragte dann alles gut in Ordnung auf Englisch, leider verstand er kein Englisch und zeigte nur den Daumen nach oben... er sagte noch laut meiner Frau passt ich verstand wiederum Post ??

Jetzt meine Frage, wenn alles in Ordnung ist, was muss da dokumentiert werden ? Negativ Test oder so wurde nicht gefragt.

Wenn was wäre, hätten die es sicherlich vor Ort sagen müssen oder ?

Das anhalten an einem Kreisel fand ich auch nicht gerade optimal, die waren nach unserer Kontrolle dann auch direkt weg... ??

War schonmal jemand hier ?

Kennt jemand die Vorgehensweise hier ?

Wir sind uns keine Schuld bewusst und wissen jetzt nicht ob es eine normale Standard Kontrolle war oder uns etwas vorgeworfen wird...

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

@Reue2016 schrieb am 22. Juni 2021 um 21:08:39 Uhr:

Heute auf die Fahrt nach Stintino wurden wir am Kreisel von der Polizei angehalten.

Welche Polizei hat euch angehalten (steht immer seitlich auf den Polizei-Fahrzeugen)?

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 19:39

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 24. Juni 2021 um 19:38:37 Uhr:

Zitat:

@Reue2016 schrieb am 22. Juni 2021 um 21:08:39 Uhr:

Heute auf die Fahrt nach Stintino wurden wir am Kreisel von der Polizei angehalten.

Welche Polizei hat euch angehalten (steht immer seitlich auf den Polizei-Fahrzeugen)?

Sorry haben wir uns nicht gemerkt.

Das war aber in der Nähe von Stintino

Meine Güte, was spielt es für eine Rolle? In Deutschland geistert das Gespenst von den gierigen und korrupten italienischen Cops, die einzig und allein dem toitschen Touristen auflauern um ihn abzuzocken, und da kursieren allerlei abenteuerliche Geschichten im Netz.

Ich war jetzt unzählige Male in Italien, es ist NIE was passiert. Die Cops waren immer entspannt, und ich bekam nie Post.

Der Hinweis sich von den markierten Anliegerzonen fernzuhalten ist das einzige, was man da wirklich beachten muss und grundlegend anders ist als in Deutschland.

Tempolimits interessieren da meines Erachtens niemanden. Die haben euch einfach kontrolliert, und ihre Arbeit dokumentiert. Wenn du etwas falsch gemacht hättest, hätten sie dich noch vor Ort per EC-Karte zur Kasse gebeten (machen die deutschen Cops genauso bei Ausländern).

Aber wenn doch.....

Aber der hat doch....

und wenn ich nun doch.....:D:D:p

.

.

.

.wir werden doch noch die 20 Seiten voll bekommen.:p

Ich hoffe nicht, dass der Thread hier auch eskaliert.

@Reue2016 Genießt euren Urlaub und lasst euch nicht bekloppt machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen