ForumSaab Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab Motoren
  6. Saab SVC-Motor, was los?

Saab SVC-Motor, was los?

Themenstarteram 21. März 2004 um 17:00

Hallo verehrte Saabisti's

Hat jemand von Euch wieder mal was von Saab's revolutionärem SVC-Motor (5Zylinder, Kompressoraufladung, beweglicher Zylinderkopf) gehört, welcher von paar Jahren für grosse Aufmerksamkeit gesorgt hatte? Oder hat das geliebte Mutterhaus GM den Rotstift angesetzt und das Projekt wieder in Tiefschlaf versetzt.

Gruss

Oli

Ähnliche Themen
15 Antworten

liegt wohl weniger an GM, eher doch daran, das der Motor seiner Zeit voraus ist und die ganze Motorenpalette von BMW und Mercedes in den Schatten stellt, die Kommen sich doch dann vor wie mit nem Dreirad.

Da wird wohl eher noch irgendwo ne Absprache oder Schmiergeld geflossen sein, damit er noch ne Weile in der Versenkung verschwindet....

Und keiner Fragt mehr nach dem Stirling motor.

ICh weiß aus erster Hand, das er serienreif ist, konstruktionsunterlagen hatte ich schon mal durch nen Zufall gesehen.

Wurde aber durch ein großes Autounternehmen in der Versenkung beerdigt. Weil Dauerschmiereinrichtung.Kein Ölwechsel, leistung etwa 90 KW, Drehzahl sehr gut und schnell regelbar,

Kraftstoff: Wärme jedweder Art, je nach EInsatzgebiet.

Meinst Du den? ;)

Themenstarteram 21. Juni 2004 um 20:15

BINGO!!

Wenn wir schon dabei sind; da war doch ebenfalls Volvo mit Prototypen welche mit einer Gasturbine angetrieben wurde. In den Prospekten wurde immer von ihrem Pioniergeist und Zukunftforschungen erzählt, die aber aus irgendwelchen Kostengründen oder Nichtdurchführbarkeit still wieder versankten. Schade, schade.

Zitat:

Original geschrieben von Kampfzwerg-one

Da wird wohl eher noch irgendwo ne Absprache oder Schmiergeld geflossen sein, damit er noch ne Weile in der Versenkung verschwindet....

Glaubst Du auch, daß in der Wüste Arizonas von der NASA in außerirdisches Raumschiff unter Verschluß gehalten wird, JFK mindestens im Auftrag der CIA erschossen wurde, die Amis nie auf dem Mond waren und der israelische Geheimdienst hinter den Anschlägen auf die Twin Towers steckt?

JUNGS ENDLICH NOCH MAL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe Infos über diesen Motor seit paar Tagen gesucht. Bei Volvo haben sie mir hinweise auf Saab gegeben und jetzt freue ich mich :D:D:D:D:D

Ich habe mir nur gedacht ob man diese SUPERENTWICKLUNG nicht mit Toyotas Hybrid verbinden lässt, da könnte man bestimmt bei solchen Autos wie RX400h nuch über ca.2L Verbrauch reden. Da würde der Benziner immer schön die Kraft aus dem unteren Drehzahlbereich liefern und das übrige bringen E-Motoren.

am 7. Juli 2004 um 9:01

Zitat:

Da würde der Benziner immer schön die Kraft aus dem unteren Drehzahlbereich liefern und das übrige bringen E-Motoren.

Soweit ich das mitbekommen habe, sind dei E-Motoren für den Boost aus dem Drehzahlkeller zuständig, weil die bereits beim Anlaufen ihr höchstes Drehmoment bringen und in höhren Drehzahlen rapide abgeben. Daher haben die Busse des ÖV mit E-Antrieb auch einen guten Antritt und einen schlechte Spitzengeschwindigkeit. Aber eine Kombination zwischen energieoptimierten Benziner und Elektromotor wäre ein gute Idee

NEUE ERFINDUNG VCR

 

Servus Leute, der SVC-Motor wurde wieder neu ERFUNDEN. Letzten Sonntag bei VOX TV. Dabei hat der SVC-Motor einen neuen Namen bekommen.http://www.vox.de/28379_29249.php?...

Ich weis leider nicht ob der Link funktioniert. Sonst nachschauen unter Auto Motor Sport TV, unter Service.

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende.

Gruß Talladega

Fragt sich nur, warum das Rad wieder neu erfunden wurde, wo doch bei Saab der Motor bereits (fast?) fertig war? Ich kann mich erninnern, vom SVC-Motor bereits vor Jahren gehört zu haben ...

Gruß

Martin

Zitat:

Original geschrieben von MOK24

Fragt sich nur, warum das Rad wieder neu erfunden wurde, wo doch bei Saab der Motor bereits (fast?) fertig war? Ich kann mich erninnern, vom SVC-Motor bereits vor Jahren gehört zu haben ...

Gruß

Martin

Da war doch die Rede von Audi. Ich könnte mir denken man will den Spruch doch ändern:

Zitat:

Original geschrieben von Yaso

Der Audi Slogan "Vorsprung durch Technik" sollte in "Vorsprung durch Aufgraben von antiquitäten" unbennant werden....

Hmmm...

FEV ist eine Firma die Komponenten zur Motormangemententwicklung herstellt. Zumindest waren die früher in diesem Bereich tätig. Stichwort Fevitronic (externe Beaufschlagung des kompletten Motormanagements). Natürlich setzt auch Audi FEV Produkte ein - wer nicht. Ist ein Spin Off der TH Aachen so weit ich weiss. An sehr vielen THs und FHs ist deshalb Equipment von FEV im Einsatz, ebenso wie Österreischiche Ingenieurskunst (mit Sensorik bestückte Zylinderköpfe und Co.).

Hier sollte Saab seine Rechte bei FEV/Audi einfordern.

Gruss

93tid

Zitat:

Hier sollte Saab seine Rechte bei FEV/Audi einfordern.

Wäre Saab noch Saab, hätten die den SVC-Motor bereits seit langer Zeit am Markt, und weder Audi noch sonstwer hätte sich getraut, ohne Lizenz einen Nachbau auf den Markt zu bringen. GM dagegen ist das vermutlich völlig egal, die hatten sicher eh nie vor, den Motor einzusetzen. :-(

Gruß

Martin

Hier gibt es noch nichts neues zu, oder?

Hat MB nicht im F700 was ähnliches mit eingebaut?

Mercedes hat im F700 einen "Diesotto" gebaut, einen Benzindirekteinspritzer mit Selbstzündung a-la Diesel, deswegen der Name Diesotto. Ist glaube ich nicht das gleiche wie das Saab SVC...

Meint ihr den:

http://www.fs.isy.liu.se/Lab/

http://www.fs.isy.liu.se/Lab/SVC/

Da gibt es auch ein paar Master Thesis dazu. Das ist momentan eher Spielzeug für die Forschung.

War aber sicherlich ein genialer Schachzug der Schweden um den Preis für Saab hochzuhalten. Immerhion waren damals GM und FIAT in Verhandlung um Saab. Und so ein "innovatives" Unternehmen muss schon was Wert sein. Wer weiss was die noch so im Keller haben?

Heute denkt man nur noch an Themen wie Synergien, Plattformen, Brand Center, zentralisierte Entwicklung, etc.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab Motoren
  6. Saab SVC-Motor, was los?