Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. S4 Avant (B6) Umbau auf RS4-Optik

S4 Avant (B6) Umbau auf RS4-Optik

Themenstarteram 10. November 2009 um 14:12

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit längerem die Idee und den Wunsch meinem S4 Avant (8E5) ein neues Outfit zu verpassen. Dabei habe ich an einen Optikumbau auf RS4 gedacht. Leider gibt es von dieser Modellreihe ja keinen RS4. Daher habe ich mich mal nach Tuning-Teilen umgesehen, die evtl. dazu geeignet wären. Hierbei bin ich dann u.A. auf Hofele Design, Regula Tuning und Autoschmiede Schlick gestoßen.

Zu der Variante von Hofele Design:

Die Front wäre schon ganz toll. Gut finde ich, dass hier ein Grill verbaut wird und nicht nur ein Gitter eingeklebt wird.

Ich würde jedoch gerne die Nebelscheinwerfer entfernen und hierfür originale S6 Tagfahrleuchten verbauen.

Nicht so gut finde ich, dass man zur Montage der vorderen Stoßstange die Motorhaube mit einer Verlängerung bearbeiten muss. Dies ist für mich als blutiger Tuning-Anfänger ein großes Problem, da ich meinen Pkw ja aufgrung mangelnden Könnens nicht verunstalten möchte. Ich habe auch leider niemanden, der sich mit sowas auskennt.

Beim Heck gibt es das Problem, dass es nicht für den S4 hergestellt wird, da die hintere Stoßstange hier nur einteilig und nicht wie bei den anderen A4 Modellen der Baureihe zweiteilig ist.

Sonst finde ich die Variante von Hofele eigentlich ganz gut. Die Materialkosten belaufen sich hier auf ca. 2500 Euro. Hinzu kommen noch Lackierkosten und der Einbau muss selbst vorgenommen werden. Somit ist es preislich nicht ganz billig, man muss den Einbau selbst vornehmen, welcher durch die Umbauarbeiten (z.B. für mich) ein großes Problem darstellt.

Beste Antwort im Thema

jo, hab nen guten rat für dich,lass es so ("werksaudioptik")  wie es iss und fertig:rolleyes:

p.s. vielleicht willst du dein S4 irgendwann verkaufen, dann will ihn keiner haben für den preis den du dir dann vorstellst

gruß

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 10. November 2009 um 14:42

Variante Regula Tuning:

Leider gibt es für meinen Pkw noch keine Stoßstangen von Regula. Ich habe jedoch bereits telefonisch nachgefragt und bin auch selbst schon in der Werkstatt gewesen. Hier wurde mir gesagt, dass sie im Winter 2009 für mein Modell Stoßstangen anpassen/bzw. entwickeln würden. Hierzu müsste ich dann meinen Pkw eine Woche dort abgeben und dann würden sie Stoßstangen angepasst.

Als Favoriten habe ich hier die Stoßstange GTR2. Habe unten Fotos von der GTR2-Stoßstange des Bora und des Golf 5 hinzugefügt.

Optisch finde ich die Front ganz ansprechend. Gut finde ich hier die vorhandenen Aussparungen für die originalen S6 Tagfahrleuchten. Nicht so gut finde ich, dass hier kein Grill verwendet wird, sondern die Gitter von innen verklebt werden.

Das Heck ist auch ganz in ordnung, wenn es in vernünftigen schattierungen lackiert wird.

Hier werden die Gitter jedoch ebenfalls verklebt.

Ein Problem ist hier, dass die Stoßstangen tiefer sind, als die serienmäßigen Stoßstangen. Wenn man den Pkw dann von der Seite betrachtet, würde es etwas sehr sparsam aussehen. Und die Seitenschweller möchte ich mir zum Beheben dieses Problems nicht an mein Auto kleben.

Zudem bin ich bzgl. der weiteren Qualität sehr skeptisch. Wie werden die Teile passen? Stehen sie vielleicht teilweise über? Sehen sie aus wie billiges Plastik?

Bzgl. des Preises kann gesagt werden, dass mir ein Komplettangebot von Front- und Heckstoßstoßstange, incl. Gitter, Lackieren und Einbau von ca. 1000 Euro gemacht wurde.

Dieser Preis ist natürlich unschlagbar. Die Frage ist nur, ob man hiermit auch glücklich wird?

Themenstarteram 10. November 2009 um 14:55

Variante Autoschmiede Schlick:

Dies ist für mich die schönste Variante, jedoch auch die teuerste.

Die Frontund das Heck werden aus einer originalen RS4 Stoßstange des B7 gefertigt.

In einem Telefonat mit der Firma wurde mir mitgeteilt, dass ich die Originalen Stoßstangen selber mitbringen könne. Z.B. von eBay, etc.

Der Umbau würde dann ca. 4 Wochen dauern und mit allen Arbeiten ca. 3000 - 4500 Euro kosten.

Dies liegt leider absolut außerhalb meines Budgets. :-( Aber siehr super aus.

Auf der Hompage von Autoschmiede Schlick ist in einer Bildergalerie der Umbau dargestellt.

Hallo Nussi81,

wenn Du Deinen B6 schon auf RS4 umbauen möchtest, dann fass richtig Geld an und mach es richtig.

Zu einem RS4-Umbau gehören ohne Zweifel die breiten Kotflügel. Vorne kann man dazu leider nicht einfach die Kotflügel des RS4 nehmen, denn der B7 hat eine andere Lichtkante als der B6. Ich meine aber mal gelesen zu haben, dass man dazu die hinteren Radläufe des B5 RS4 umgedreht einschweißen kann. Hinten kann man die Radläufe des B7 RS4 nehmen, muss aber auch die hinteren Türen leicht anpassen, denn diese nehmen einen Teil der Wölbung auf.

Ein Karosseriebauer, den Du auf den Umbau sowieso ansetzen müsstest, muss dann noch die Front es B7 RS4 auf den B6 anpassen mit Scheinwerfern usw. Der Wegfall der Nebler und damit der Ersatz durch S6-TFL ist für den die leichteste Übung.

Die hintere Stoßstange des RS4 passt nicht an das B6-Heck, da die Ausschnitte für die Rückleuchten des B7 völlig anders sind, übrigens auch die hinteren Kotflügel. Bliebe also der Umbau auf B7-RS4-Heck, was eine neue Heckklappe bedingen würde.

Du siehst schon, ein sehr sehr kostenintensives Vorhaben.

Zu Hofele:

Die Front sieht von vorne - allerdings ohne diese prollmässige Lufthutze auf der Motorhaube - noch einigermaßen aus. Ist denen ganz gut gelungen, die Front auf RS4 herzurichten, ohne eine Kotflügelverbreiterung. Sobald man aber auch nur ein bisschen seitlich schaut, sieht man, dass man aus dem schönen B6 einen widerlichen Nasenbär ge(ver)bastelt hat. Schlimmer noch als jeder Volvo. Das Heck gibt es von Hofele meines Wissens nur für die Limo, nicht aber für den Avant. Ob das dann passt bezweifele ich.

Von Regula Tuning gibt es laut HP gar nichts für den A4.

Auf der Seite von Autoschmiede Schlick dachte ich zuerst, dass es sich um den Umbau aus einem der Audi-Foren handelt. War es dann aber doch nicht. Die haben gegenüber Hofele den Vorteil, dass sie das wirklich handwerklich korrekt machen mit Blech einschweißen, vordere Kotflügel anpassen, Motorhaube mit Blechen anpassen und dem Einsatz einer echten RS4-Front. Ist zwar nicht wirklich gut, aber zumindest wird aus dem B6 kein Nasenbär, nur weil man mit allen (geringen) Mitteln auf SFG umrüsten will. Auch das Heck enttäuscht. Der Umbau, den sie dort in Bildern zeigen, ist in meinen Augen nix Halbes und nix Ganzes.

Ich würde Dir vorschlagen wenn Du unbedingt eine Front im Stil eines RS4 haben willst, ohne den Komplettumbau vorzunehmen, dann nimm Dir von Hofele die RS4-Light-Front. Dabei wird dann nur die Stoßstange geändert und Du brauchst weder Kotflügel noch Haube zu verändern. (Er)Sparst Dir im Gegenzug aber den Nasenbär.

Oder kauf Dir nen echten RS4 oder lass ihn, wie er ist (meine Empfehlung)

Gruß

Rainer

Themenstarteram 10. November 2009 um 14:57

Das sind jetzt so die 3 Varianten, die ich gefunden habe.

Hat von euch vielleicht noch jemand einen guten Rat für mich? Oder Anregungen?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!!

jo, hab nen guten rat für dich,lass es so ("werksaudioptik")  wie es iss und fertig:rolleyes:

p.s. vielleicht willst du dein S4 irgendwann verkaufen, dann will ihn keiner haben für den preis den du dir dann vorstellst

gruß

Also ich würd es auch lassen. Wenn nen geilen B6 Look dann den S4 auf S Line Exterieur umbauen. Das müsste eher gehen. Diese Single-Frame-Umbauten sehen immer so Kacke aus... Oder nen Facelift S4 zulegen!!!

Und richtig: bei einem Verkauf bekommt man das Fahrzeug so verbaut nicht mehr ordentlich los!!!

Zitat:

Original geschrieben von THE SPECIALIST

Also ich würd es auch lassen. Wenn nen geilen B6 Look dann den S4 auf S Line Exterieur umbauen. Das müsste eher gehen. Diese Single-Frame-Umbauten sehen immer so Kacke aus... Oder nen Facelift S4 zulegen!!!

Und richtig: bei einem Verkauf bekommt man das Fahrzeug so verbaut nicht mehr ordentlich los!!!

Schon gar nicht nen S4, der sowieso heutzutage schwer zu nem vernünftigen Preis an den Mann/die Frau gebracht werden kann.

Gruß

Rainer

Themenstarteram 10. November 2009 um 17:44

Also, schon mal vielen Dank für die Tips!!!

Ich denke, dass ich mich für die RSA-Light Variante von Hofele entscheiden werde. Also die ohne SFG!!!

Sieht auch sehr schick aus. Weis nur noch nicht so ganz, was ich mit dem Kühlergrill mache. Der S4 Grill passt ja nicht so ganz zu den Wabengittern der Stoßstange und den Wabengittergrill von Hofele finde ich nicht schön. Mal sehen. Vielleicht bastel ich mir was eigenes. Ist ja im Augenblick Bastelwetter! ;-)

Bzgl. der Heckschürze:

Diese gibt es ja leider nicht für den S4, da dieser ja eine Heckstoßstange aus einem Teil hat. Könnte ich denn die S4 Heckstoßstange durch eine eines A4 ersetzen, so dass ich die Hofele Schürze montieren kann? Würde diese auch an einen S4 passen? Die Kotflügel sind ja genau so breit wie beim A4, oder?

Hallo zusammen ein Tipp noch von mir lass es lieber bleiben und wenn dann bitte nicht von Hofele denn als ich mich für Äußerem Tuning interessierte, haben mir viele leute aus diesem Forum davon abgeraten etwas von Hofele zu kaufen da diese Teile oftmals sehr schlecht passen.

Habe mich für einen Bodykit von Oettinger entschieden und bin damit sehr gut gefahren.

http://www.oettinger.de/

Gruß Speedalb

Vielleicht ist ja auch das hier eine Option für dich: ebay Artikelnummer: 160376896506

Themenstarteram 11. November 2009 um 10:42

Ist ne tolle Idee!

Aber ich denke, dass man die Teile nicht so ohne weiteres an einen B6 schrauben kann, oder?

Oder täusche ich mich da? Wurde das schonmal von jemandem verbaut? Was müsste man denn da anpassen?

Zitat:

Original geschrieben von Speedalb

Hallo zusammen ein Tipp noch von mir lass es lieber bleiben und wenn dann bitte nicht von Hofele denn als ich mich für Äußerem Tuning interessierte, haben mir viele leute aus diesem Forum davon abgeraten etwas von Hofele zu kaufen da diese Teile oftmals sehr schlecht passen.

Habe mich für einen Bodykit von Oettinger entschieden und bin damit sehr gut gefahren.

http://www.oettinger.de/

Gruß Speedalb

Er will aber auf RS4 umbauen...;)

@Nussi81

Wollte mir bis vor kurzen auch noch einen S4 kaufen und auf Hofele-Teile zurückgreifen (Zukunftspläne haben mir aber nen Strich durch die Rechnung gemacht :rolleyes:).

Natürlich ist es nicht so einfach, die B7 RS4 Teile an den S4 zu schrauben und fertig.

Schau dir einfach mal den Thread hier an und dann weißt du, was auf dich zukommen würde.

http://audizine.com/forum/showthread.php?t=219358

Meiner Meinung nach, wirtschaftlicher Wahnsinn.

Außerdem musst du auch noch die Türen und die hinteren Seitenwände mit wechseln, weil das sonst ja sehr bescheiden aussieht (einheitliche Kante am Kotflügeln und Türen..., bzw. breite Front-schmaler Arsch...)

Auch wenn die Passgenauigkeit von Hofele nicht so gut sein soll, habe ich bisher aber nur positives über die Qualität und Gesamtoptik gehört. Es ist wohl das einzige Kit, wo man hinterher nicht so ein Nasenbär hat...:D

Ich würde es machen. :)

Zumal du deutlich billiger wegkommst, als mit Originalteilen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. S4 Avant (B6) Umbau auf RS4-Optik