ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 220 CDI Avantgarde TÜV Problem mit original Mercedes 265/35R18-Bereifung

S211 E 220 CDI Avantgarde TÜV Problem mit original Mercedes 265/35R18-Bereifung

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:18

Hallo Zusammen,

ich war heute mit meinem Benz beim Tüv und bin leider nicht durch gekommen.

Der TÜV Mann hat mich über meine Felgen aufgeklärt, ich wollte seinen Aussagen nicht glauben und habe jetzt mal gesucht. Ich muss sagen, der hat wohl recht.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Konstellation und hat schon jemand solche Reifen eingetragen bekommen?

Oder müsste ich mich dann von meiner Grünen Plakette verabschieden, was ja totaler Schwachsinn wäre.

PS: Beim S211 nur 16 Zoll, ist ja alles andere als schön.

Auto:

E-Klasse 220 CDI T Model

Baujahr: 25.03.2008

 

 

Reifenkombination
Felge
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:30

Zitat:

@JoeDreck schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:26:12 Uhr:

https://www.mercedes-benz.de/.../zulaessige-rad-reifenkombinationen

Danke für den Link, aber ich sehe dort nicht den S211. Dort ist irgendwie BR212 und BR213 und andere aufgeführt.

Bei AMG Ausführung ist ein BR211 aufgeführt, ist ja aber was ganz anderes.

Hier die Liste für die Freigabe. Da ist der Kombi und die Limo aufgeführt.

Screenshot-20211023-182538-com-google-android-apps-docs
Screenshot-20211023-182522-com-google-android-apps-docs
Screenshot-20211023-182513-com-google-android-apps-docs

Der TÜV hat leider vollkommen Recht. Leider kennt diese Einschränkung kaum jemand. Du hast wohl einen sehr gewissenhaften Prüfer gefunden ;-(

Deiner ist aber BJ 2008, das betrifft dich ja gar nicht.

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:42

Ja die ** sagen ja mit DPF nur 16 Zoll, das habe ich schon verstanden. Die Frage ist ob man über eine andere ABE von RONAL oder Autec, ich weiß gerade nicht wer der Hersteller dieser Felge ist. Mercedes hat ja die Felge nicht selber hergestellt.

Zitat:

@vitala84 schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:42:22 Uhr:

Ja die ** sagen ja mit DPF nur 16 Zoll, das habe ich schon verstanden. Die Frage ist ob man über eine andere ABE von RONAL oder Autec, ich weiß gerade nicht wer der Hersteller dieser Felge ist. Mercedes hat ja die Felge nicht selber hergestellt.

Das ist ne gute Frage, wenn du eine ABE hast, dürfte es kein Problem sein. Hast du auch Winterräder auf 16 Zoll? Fahre doch erst mal damit hin.

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:43

Zitat:

@Otako schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:41:18 Uhr:

Der TÜV hat leider vollkommen Recht. Leider kennt diese Einschränkung kaum jemand. Du hast wohl einen sehr gewissenhaften Prüfer gefunden ;-(

Deiner ist aber BJ 2008, das betrifft dich ja gar nicht.

Der hat eigentlich nur in den Fahrzeugschein geschaut und meinte, die sind ja nicht eingetragen. Dann hat er in seinen Lapi geschaut und das ganze ist ins Rollen gekommen.

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:44

Zitat:

@Otako schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:43:27 Uhr:

Zitat:

@vitala84 schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:42:22 Uhr:

Ja die ** sagen ja mit DPF nur 16 Zoll, das habe ich schon verstanden. Die Frage ist ob man über eine andere ABE von RONAL oder Autec, ich weiß gerade nicht wer der Hersteller dieser Felge ist. Mercedes hat ja die Felge nicht selber hergestellt.

Das ist ne gute Frage, wenn du eine ABE hast, dürfte es kein Problem sein. Hast du auch Winterräder auf 16 Zoll? Fahre doch erst mal damit hin.

Ja das ist erstmal so der Plan. Aber im Sommer will ich wieder die Sommerfelgen fahren, bei den 16er bekommt man ja das kalte ...

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:46

Zitat:

@Otako schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:44:33 Uhr:

https://www.google.com/url?...

Die Einschränkung gilt ja nur bis MJ807 ab MJ808 ist wieder 17 und 18 Zoll erlaubt. Kann mir jemand sagen, was diese zahlen zu bedeuten haben?

JoeDreck hat schon den richtigen Link erwischt. Du musst nur etwas weiter hinten schauen. BR (Baureihe) 211 Kombi.

Ich habe so viele 220-er mit dicken Schlappen gesehen, eigentlich kennt das kaum jemand. Dadurch, dass der Wagen mit den Reigen 0,5 Liter mehr verbraucht, stößt er an die Grenzen von Euro 4. Das ist meine Vermutung. Willkommen in Deutschland ;-)

Ich war letzte Woche auf dem Balkan, was da alles unterwegs ist. W211 mit Felgen von der A-Klasse mit 176-er Nummer drauf :D

Zitat:

@vitala84 schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:46:34 Uhr:

Zitat:

@Otako schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:44:33 Uhr:

https://www.google.com/url?...

Die Einschränkung gilt ja nur bis MJ807 ab MJ808 ist wieder 17 und 18 Zoll erlaubt. Kann mir jemand sagen, was diese zahlen zu bedeuten haben?

Deswegen schreibe ich ja, dein Wagen ist davon gar nicht betroffen.

Themenstarteram 28. Oktober 2021 um 21:58

Zitat:

@Otako schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:50:18 Uhr:

Zitat:

@vitala84 schrieb am 28. Oktober 2021 um 21:46:34 Uhr:

 

Die Einschränkung gilt ja nur bis MJ807 ab MJ808 ist wieder 17 und 18 Zoll erlaubt. Kann mir jemand sagen, was diese zahlen zu bedeuten haben?

Deswegen schreibe ich ja, dein Wagen ist davon gar nicht betroffen.

Steht das 808 für August 2008?

Meiner ist zwar 03/2008 ab erdie Zulassung ist 25.07.2008. Und was heißt das jetzt. Kann ich einfach mit dem PDF zu dem gehen, dem das um die Ohren hauen und sagen, hier ich darf die fahren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 E 220 CDI Avantgarde TÜV Problem mit original Mercedes 265/35R18-Bereifung