ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Rückruf V70 - wer weiß näheres?

Rückruf V70 - wer weiß näheres?

Volvo V70 3 (B)

Habe heute Post von Volvo bekommen. Mein V70 muss umgehend in die Werkstatt! :(

Zitat: "Im Rahmen von Qualitätskontrollen wurde bei einer begrenzten Anzahl von Fahrzeugen der Baureihe V70 der Modelljahre 2011 bis 2015 festgestellt, dass sich möglicherweise unter bestimmten spezifischen Fahrbedingungen (Fahrten mit schwerer Last, hoher Beschleunigung oder hoher Fahrgeschwindigkeit), sofort nach dem Kaltstart und bei kalten Außentemperaturen, eine erhöhte Motortemperatur auftreten kann. Im ungünstigen Fall kann die erhöhte Motortemperatur zu einem Ölverlust, einer Rauchentwicklung sowie einer Brandentwicklung im Motorraum führen."

Weiß jemand näheres? Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden. Sind nur die T4 oder generell die Benziner betroffen? Oder trifft es auch die Diesel?

Werde selbst berichten, wenn ich den Termin gehabt habe.

P.S. Da ich ja vor einigen Monaten gerade erst ein neues Powershiftgetriebe bekommen habe, wurde der Brief von der OHL recht süffisant kommentiert: "Du hast ja ein tolles Fingerspitzengefühl beim Kauf deines Autos". Da muss der Volvo aber dringend mal seine Stärken zeigen :D

Ähnliche Themen
14 Antworten

Die Infos findest Du auf der Seite vom Kraftfahrtbundesamt.

Zitat:

KBA-Referenznummer:

6538

Hersteller/Marke:

VOLVO

Verkaufsbezeichnung:

S60, V60, V40CC, S80, V40, V70

Betroffene Baugruppe:

Motor mit Abgasanlage

Baujahr von:

2010

Baujahr bis:

2014

Veröffentlichungsdatum:

08.11.2016

Hotline:

02219393393

Beschreibung:

Überhöhte Motortemperaturen können zum Brand führen.

Gruß

Hagelschaden

Donnerwetter, das ging ja schnell. Vielen Dank!

Es ist ja Eile geboten, nicht dass Dein Volvo abfackelt :D

Gruß

Hagelschaden

Zitat:

@Hagelschaden schrieb am 30. November 2016 um 21:17:56 Uhr:

Es ist ja Eile geboten, nicht dass Dein Volvo abfackelt :D

Gruß

Hagelschaden

Na ja, ob ich nach dem Getriebeschaden und der daraus resultierenden Unsicherheit bezüglich zukünftiger Schäden über einen Vollbrand wirklich traurig wäre? Und wenn es dann ggf. gutes Geld von der Versicherung gibt? :D

Problem ist nur, dass keine vernünftigen gebrauchten Benziner auf dem Markt gibt.

Hallo,

ich habe vorgestern den Brief von VOLVO Cars Germany erhalten. Werde dann mal berichten wie es gelaufen ist. Habe im Dezember sowieso einen Termin wegen der Umstellung des Multimedia auf die kostenlose DOWNLOAD Möglichkeit. Ich hoffe, man bestätigt mir noch, dass es da gleich mit erledigt werden kann.

@LKOS: Du hattest deinen V70 ja kurz vor mir gekauft, hast aber schon irgendwie Pech mit dem Elch gehabt... Hätte ich ehrlich gesagt nicht so erwartet. Ich hatte bisher - 3 mal auf Holz - noch nichts Negatives seit dem Kauf im März. Nun also der Rückruf...

Zitat:

@scaniafan schrieb am 30. November 2016 um 23:52:19 Uhr:

 

@LKOS: Du hattest deinen V70 ja kurz vor mir gekauft, hast aber schon irgendwie Pech mit dem Elch gehabt... Hätte ich ehrlich gesagt nicht so erwartet. I

Na ja, in meinem Post war schon einiges an Ironie. Den Getriebetausch sehe ich durchaus positiv, da er ja von der Volvo Selekt bezahlt wurde. Und jetzt habe ich ein neues Getriebe, für welches ich von Anfang an selbst verantwortlich im Umgang bin.

Der Rückruf als solches ist, mal abgesehen vom Aufwand mit Werkstatttermin und Mietwagen, ja auch kein Beinbruch. Wenn es bei solchen Problemen bleibt, bin ich noch ganz entspannt. Und evtl. weitere Probleme müssen halt noch während der Laufzeit der Volvo Selekt auftauchen :D

Es gibt da eine geänderte Krümmerdichtung. Dauert ~3h. Ist wohl recht aufwendig zu tauschen da die Turbos wassergekühlt sind.

So, der Rückruf wurde heute abgearbeitet. Wie hier schon beschrieben, wurde die Krümmerdichtung ausgetauscht. Wagen vollkommen dreckig abgegeben und sauber zurückbekommen. Danke, :)

P.S. Hatte einen V60 CC D4 GT als Ersatzfahrzeug. Schickes Auto, was sich sportlich bewegen lässt. Ich war aber froh, als ich wieder in meinem gemütlichen Dickschiff fahren konnte.

am 17. Dezember 2016 um 7:07

Hallo,

gleiches Schreiben habe auch ich für meinen S60 II (Bj. 2010) bekommen.

Die Arbeiten wurden an einem Vormittag erledigt. Alles bestens.

Gruß, Gunther

Hallo,

ich habe das auch letzte Woche abarbeiten lassen, gleich die Freischaltung fürs Navi Update mit erledigt. Alles gut gelaufen. Jetzt musste ich etwas über den Post von LKOS schmunzeln, ich hatte auch einen V60 als Ersatzfahrzeug, wenn auch als T3 mit der 2l Maschine. Sehr sportlich... aber auch ich war froh wieder in meinem V70 nach Hause zu fahren. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied, der ist so gemütlich und trotzdem nicht langsam.

vG

Hallo zusammen

Nochmals zu meiner Sicherheit, betrifft dies nur die 1,6liter Maschine?

Oder D3 wie meiner 2011(my12)

respektive Benziner oder Diesel Rückruf?

Mit freundlichen Grüßen

Stef

Betrifft nur Benziner. Mit dem D3 also zurücklehnen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen