ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Rückmeldung nach Ärger mit Bestellung bei FlowMaxx: Der aktuelle Stand

Rückmeldung nach Ärger mit Bestellung bei FlowMaxx: Der aktuelle Stand

Themenstarteram 21. April 2010 um 19:35

Hallo,

 

wie versprochen mein Update zu Flowmaxx.

Nachdem der Inhaber bei mir anrief und man sich einig werden konnte, bekam ich Heute ein Paket der Firma.

Darin:

1 Flasche 1 Z hartglanz 250ml ( die 500er Dose war stark verkratzt und verbeult,aber nicht ausgelaufen)

1 Flasche Koch Chemie Nano Magic als Ersatz für die gelieferte aus der ca. 50-100 ml ausgelaufen waren

1 Probeflasche Meguiars - Shampoo

1 Schwamm hochwetrtigerer Ausführung.

 

Muss sagen,damit kann ich leben. Finde die Widergutmachung mehr als ausreichend.

Gruß

TruckerWI1

Ähnliche Themen
89 Antworten

OK, dann ist für Dich die Sache ja noch mal gut gegangen.

Danke für das feedback!

Hallo,

ich bin neu hier und habe seit Anfang Juni unangenehmen Kontakt mit der Firma Flowmaxx:

Wir haben nach einer Bestellung und Auslieferung eine Rücksendung innerhalb der 14-Tage-Frist angekündigt, diese per Mail am selben Tag bestätigt bekommen und die Ware zeitnah zurückgeschickt.

Umgehend kam die Rückmeldung, dass die Ware nicht zurückgenommen werden kann weil sie angeblich außerhalb der gesetzlichen Frist zurückgeschickt wurde.

Telefonisch ist die Firma Flowmaxx nie erreichbar, Mails werden mit "Kundenservice" unterzeichnet und wir als Kunde werden ausschließlich als dumm bezeichnet und beschimpft.

Wir haben eine Bewertung über den Dienstleister eKomi abgegeben, die noch nicht veröffentlicht wurde. Flowmaxx beschimpft uns auch dort weiterhin und nennt uns sogar "Erpresser".

Gibt es noch mehr Menschne, die Ärger mit dieser Firma haben?

Es geht bei uns im einen Streitwert von ca. 40 Euro und ziemlich viel Ärger. Was mich am meisten ärgert, ist diese Ignoranz und der absolut unseriöse Umgang mit uns als Kunden.

Gruß

team_19

Na,

entweder IST sie innerhalb dergesetzlichen Rückgabefrist zurückgeschickt worden oder NICHT. Das muß sich doch eindeutig nachvollziehen lassen, wie kann es da Uneinigkeiten geben ?

Wikipedia: "Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung des Widerrufs vor Fristablauf"

Gruss,

Celsi

Hallo Celsi,

genau das IST ja das Problem, der Widerruf wurde innerhalb der 14-Tage-Frist eingereicht und sogar von flowmaxx bestätigt. Nach der Rücksendung wollen Sie allerdings nicht mit dem Geld rausrücken.

Sehr seriös...

Gruß

team_19

Einfache Antwort: eine letzte Mail unter Fristsetzung zur Rückerstattung des ausstehenden Geldes mit Aufforderung zur unverzüglichen schriftlichen Anerkennung des Erhalts der Rücksendung. Vorsorglicher Hinweis auf anwaltliche Vertretung inkl. Kostenübernahme durch Händler.

Nach Ablauf der Frist ab zum Anwalt. Spätestens nach dem ersten Schreiben kostet ihn das zusätzliche 50.-€ und er zahlt als halbwegs intelligenter Händler sofort. Sonst ist er entweder pleite oder extrem doof oder kann es sich leisten, gute 500.-€ in Gerichtskosten investieren zu können.

Themenstarteram 7. Juli 2010 um 7:33

Man kann sich mit dem Herrn schon einig werden..............muß nur wissen wie.....*g*

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Man kann sich mit dem Herrn schon einig werden..............muß nur wissen wie.....*g*

Da ich derzeit auch Probleme mit Flowmaxx habe, eine Frage:

Wie kann man den Inhaber kontaktieren. Der Kundenservice ist leider nicht in der Lage bzw. nicht Willens meine Anfragen richtig zu lesen und antwortet teils nur beleidigend.

kannst du dein Geld nicht zurück holen oder was hast du für ein Problem?

Es gab ja in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit dem Shop bzw. mit dem Service und deshalb habe ich dort nie bestellt.

Wer ist denn das überhaupt,kenne den goar net.

... wenn man mal so reinklickt, kann mans garnicht glauben ...

Na der macht so einen guten Eindruck der Laden,aber wenn es so abläuft wie beschrieben,dann mal lieber meiden.

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

kannst du dein Geld nicht zurück holen oder was hast du für ein Problem?

Es gab ja in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit dem Shop bzw. mit dem Service und deshalb habe ich dort nie bestellt.

Ich habe ein Koch Chemie Pflegeset bestellt. Bekommen habe ich ein Set unverkäuflicher Muster. Eigentlich hätte ich nur gern das bestellte Pflegeset. Leider ist die Kommunikation mit dem Kundenservice äußerst schwierig. Entweder man bekommt eine unfreundliche, mit Rechtschreibfehlern gespickte Antwort, die oft auch nicht zur Ausgangsfrage passt oder man wird beschimpft.

Man hat den Eindruck als wäre der Kundenservice in die Rütlischule ausgelagert.

soviel ich weiß, ist Flowmaxx ein 1 Mann Betrieb und diese Probleme gab es in der Vergangenheit schon, das der ein oder andere schon seinen Anwalt einschalten musste.

 

Als Tipp kann ich dir noch geben, wende dich mit deinem Koch Pflegeset Problem bzw. diesen Fall dazu mal direkt auf der Koch-Chemie Kundenhotline an. Die sind dort nicht gerade über so eine Werbung/ Verkäufe erfreut und vielleicht bekommt er von der Seite auch noch etwas Druck.

 

Und von deiner Seite aus, schreibe im mal etwas mit direkteren Worten eine Email mit deinem Standpunkt auf Rechlicher Grundlage

Zitat:

Original geschrieben von Lauerput

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

kannst du dein Geld nicht zurück holen oder was hast du für ein Problem?

Es gab ja in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit dem Shop bzw. mit dem Service und deshalb habe ich dort nie bestellt.

Ich habe ein Koch Chemie Pflegeset bestellt. Bekommen habe ich ein Set unverkäuflicher Muster. Eigentlich hätte ich nur gern das bestellte Pflegeset. Leider ist die Kommunikation mit dem Kundenservice äußerst schwierig. Entweder man bekommt eine unfreundliche, mit Rechtschreibfehlern gespickte Antwort, die oft auch nicht zur Ausgangsfrage passt oder man wird beschimpft.

Man hat den Eindruck als wäre der Kundenservice in die Rütlischule ausgelagert.

Frist setzen für Geld oder Warenlieferung, anschließend Mahnbescheid schicken.

Für falsche bzw. nicht bestellte gelieferte Ware die Abholung erbitten und die Vernichtung/Entsorgung derselbigen ankündigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Rückmeldung nach Ärger mit Bestellung bei FlowMaxx: Der aktuelle Stand