ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. ruck bei gasabnahme

ruck bei gasabnahme

Themenstarteram 22. April 2006 um 19:17

so, habe seit drei wochen keinen radio im ctr, aber der kommt dan mal wieder. jetzt ist es mir aufgefallen das mein ctr bei der gas rücknahme immer einen ruck macht bzw so wie stotern. ist das normal? habe jetzt 55'555km drauf und bj 01.

und noch was, ist schon erstaundlich wo was alles so klappert. bin froh wenn ich mein radio wieder einbauen kann.

greez

25 Antworten

Re: ruck bei gasabnahme

 

Zitat:

Original geschrieben von Lunikoff

jetzt ist es mir aufgefallen das mein ctr bei der gas rücknahme immer einen ruck macht bzw so wie stotern. ist das normal? habe jetzt 55'555km drauf und bj 01.

Logisch, das sind die Vorzeichen der automatischen Motoren-Selbstzerstörung, die bei Kilometerstand 60.000 einsetzt. :D :D

Themenstarteram 22. April 2006 um 19:44

ah ok, dan mues ich die letzten 445 km geniessen :D:D

verkaufe meinen ctr dan mit 55999km

Bei mir gibts immer einen Ruck wenn ich aufs Gas trete, ist das normal?

 

 

 

:D

Themenstarteram 22. April 2006 um 19:50

das ist schon klar. frage deshalb weil ich das beim neuen civic nicht bemerkt habe.

Vielleicht will dein R ja nicht, daß du vom Gas gehst *g* und der neue Civic hat ja auch noch nicht den 2l 200PS Motor drinnen ;)

Das mit dem Ruck hab ich auch , je höher die drehzahl um so mehr bemerkt man das. aber auch beim gasgeben ist es irgendwie so komisch... zumindest war das am anfang nich so. wahrscheinlich ist das halt so bei dem motor. Als ich den ctr jetzt aus der werkstatt abgeholt hatte, hab ich mich gewundert das es nicht mehr so war. viel mir gleich auf. also gasgeben und gaswegnahme waren da ähm *weich* nicht so ruppig.... allerdings nach 20 kilometern oder so wars wieder da :D

ich hab zu wenig ahnung von der materie als das ich das irgendwie einschätzen könnte, an was das liegt.

mal so nebenbei gefragt was genau hat es eigentlich mit dem ventilspiel auf sich ? weil das bei mir eingestellt werden musste.... und was bewirkt es wenn das nicht korrekt ist ?

Das ruckeln kommt von der weichen Motoraufhängung.

Sehr schön zu beobachten wen die Motoraube offen ist und ein anderer im Auto simuliert starke Lastwechsel dann seht ihr wie der Motor vor und zurück springt.

Ventirlspiel sollte sauber eingestellt sein da sonst bei zu grossem Ventielspiel die Ventiele anfangen könnten zu klappern, bei zu kleinen können die Rollenhebel beschädigt werden da sie festfressen oder einlaufen können.

naja wenns nichts negatives ist , ist es ja gut.... anscheinend bekommt die motoraufhängung im laufe der zeit etwas mehr spiel, denn sonst wäre mir das nicht aufgefallen das es als der wagen neu war noch nicht so war.

kann man das irgendwie beeinflussen oder sollte es so sein ?

Themenstarteram 23. April 2006 um 14:23

es gibt doch andere teile für die motoren aufhängung oder?

Das Gegendrehmoment des Motors kann man mit so nem Dämpfer vermindern. Ich glaub 1SpecialCTR hatte sowas.

Ich habe verstärkte Motorlager, beim beschleunigen ist der Unterschied sehr groß, allerdings habe ich im Stand bei normaler Drehzahl (also unter 1000U/min) stärkere Vibrations im Lenkrad und hier und da vibriert mal etwas. ab 1000U/min ists aber dann weg.

Hat glaube ich 40€ gekostet nur der Einbau ist das aufwendigste.

Werden einfach bei der normalen Motoraufhängung hinzugefügt, plug and play halt.

Ich würds empfehlen, vielleicht nervt es den ein oder anderen aber im Alltag, mich jedoch nicht.

So ein Dämpfer wird oben am Motor befestigt, war mir zu auffällig, das andere sieht man gar nicht (vorausgesetzt es sind schwarze Gummis)

Edit: Link vergessen: http://www.energysuspension.com

Themenstarteram 23. April 2006 um 15:48

nnomo-racing hat auch so was im angebot aber nicht für den ctr.

Meine waren auch für den Acura RSX gedacht.

Themenstarteram 23. April 2006 um 16:35

hast sie selber eingebaut oder kann man das schlecht?

Deine Antwort