ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Rote Ampel überfahren - Spezielle Situation

Rote Ampel überfahren - Spezielle Situation

Themenstarteram 27. Oktober 2016 um 22:10

Hallo zusammen,

ich muss eine unangenehme Frage stellen.

Eine "mir bekannte" Person hat heute eine rote Ampel überfahren. Es handelt sich dabei um eine nicht überwachte Baustellenampel.

Die Situation war folgende:

Es war noch stockdunkel, die Ampel wurde nicht wahrgenommen. Zu viele rote Rücklichter und Regen.

Der Fahrer bemerkt nur wie das vorderste Auto in einer Reihe bremst. Direkt hinter diesem Auto fuhr ein weiteres Auto. Dieses scherte ruckartig aus und fuhr an dem bremsenden Auto vorbei. Völlig überrascht von der Situation hat der betroffene Fahrer, der direkt hinter diesem zweiten Auto fuhr das gleiche gemacht und das bremsende Auto umfahren.

Die Ampel war vermutlich rot, sicher weiß der Fahrer das nicht.

Zeugen gibt es leider vermutlich genug. Angehalten wurde der Fahrer nicht, Blitzer oder Kamera gibt es auch keine. Gesichtserkennung oder Identifizierung sind aufgrund der Dunkelheit/Geschwindigkeit absolut ausgeschlossen

Wie sehen die Chancen des Fahrers aus, die Sache heil zu überstehen?

Beste Grüße und danke für mögliche Erfahrungen!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Da nichts passiert ist, stehen die Chancen, heil aus der Sache herauszukommen, wohl ziemlich gut.

Die Zeugen haben früh morgens auf dem Weg zur Arbeit sicherlich andere Sorgen als sich hierbei als Tippgeber bei der Polizei zu betätigen.

Die Anzeigen von Privatpersonen wegen solcher Ordnungswidrigkeiten hält sich in Grenzen. Dazu ist der Aufwand zu groß.

Dein "Bekannter" (mit Anführungszeichen) kann ruhig von sich selbst in der ersten Person sprechen, das würde das (sehr geringe) Risiko, dass da noch was kommt, nicht erhöhen... ;)

Warum meint eigentlich jeder, der zu deppert ist sich an die Verkehrsregeln zu halten, es wäre ein seinm Fall eine ganz spezielle Situation.

Nein, ist es nicht. Du (bzw. dein "Freund" :rolleyes: ) bist einfach nur ganz gewöhnlich unfähig und nicht speziell unfähig.

Mal wieder ein typischer zille1976.

Zitat:

@Erwachsener schrieb am 27. Oktober 2016 um 22:37:58 Uhr:

Mal wieder ein typischer zille1976.

Tja, ein guter Jahrgang ;)

Moment mal. Bitte keinen thread ohne Hinweis auf die Beauftragung eines eigenen Gutachters und eines Anwalts. :D

Mal ernsthaft. Was soll denn da schon kommen? Nüscht. Punkt.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 27. Oktober 2016 um 22:47:03 Uhr:

Moment mal. Bitte keinen thread ohne Hinweis auf die Beauftragung eines eigenen Gutachters und eines Anwalts. :D

Falsches Unterforum :)

Das passt doch immer. :)

Der Fahrer hat die Sache doch heil überstanden. Er hat an einer Baustellenampel das Rotlicht ignoriert und ist trotzdem ohne Frontalcrash durch die Baustelle gekommen.

Wenn man dazu nicht "heil aus der Sache herausgekommen" sagen kann weiß ich auch nicht was er sich wünscht.

Du oder der Dritte Mann kann sich ja selbst anzeigen, wenn es denn unbedingt sein muß und das schlechte Gewissen drückt. :D

Zitat:

@Drahkke schrieb am 27. Oktober 2016 um 22:15:05 Uhr:

Da nichts passiert ist, stehen die Chancen, heil aus der Sache herauszukommen, wohl ziemlich gut.

Nichts passiert? An die arme überfahrene Ampel denkt mal wieder keiner.

Der Ampelrich, Ehemann der Ampelin und in Trennung auf der anderen Seite der Baustelle lebend, ist entweder dankbar wegen der künftigen Stromersparnis in seinen _Akkus_ oder er schaltet stur auf rot. :D

Wenn erwischt: sieht es schlecht aus, die "spezielle Situation" ist völlig unerheblich.

Wenn nicht erwischt: egal.

In Großstädten fahren STÄNDIG Autos über die rote Ampel, und meine Hintermänner erwarten das auch von mir. Gelegentlich werde ich auch angehupt, wenn ich bei dunkelorange" tatsächlich anhalte (München), wobei ich schon bei Gelb halte, wenn ich kann (je nach Abstand zur Ampel).

Fahren bei rot über die Ampel ist also eher Standard, denn ein Problem in Deutschland, solange kein Ampelblitz auslöst. Die Rotfahrer kennen aber ihre Ampelblitze, und sind damit sicher vor Bußgeldern und Fahrverboten. Also: bei Rot über die Ampel, in Deutschland - null Problemo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Rote Ampel überfahren - Spezielle Situation