ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Risse in der Tür

Risse in der Tür

Toyota Avensis 3 (T27)
Themenstarteram 4. September 2015 um 12:03

Hi,

wer hat alles Risse an der Tür, in der Höhe des Türfangband beim T27? Was habt Ihr dagegen unternommen? Was sagt Toyota dazu ( bzw. was hat Toyota dagegen gemacht/durch geführt ).

MfG

Super-TEC

77 Antworten

meinste das hier?

Erschreckend. Ist mir noch garned aufgefallen. Muss ich demnächst mal ansprechen.

Im Kofferraum ist mir schon der Halter der beiden Torsions-Federstäbe ausm Blech gerissen, hab ich mir selber wieder repariert.

Das Toyotablech wird offenbar immer dünner...

Risstuer-fangband

Ich hab das Pic mal meinem Toyomeister via whatsapp geschickt. Er war etwas geschockt und klärt das am Montag ab.

Hab keine Ahnung wie lange das schon so ist und ob das gefährlich ist. Ich hab auf jeden Fall keinen Bock, mir jetzt evtl. sogar beide Türen tauschen zu lassen. Wenns ned weiter reisst, kann ich damit leben ;)

Themenstarteram 4. September 2015 um 14:18

Hi,

ja genau, das meine ich!!

Bei uns war erst die Antwort ,, so was haben wir noch NIE gehabt "!! Wir sollen auf eigene Kosten reparieren lassen und danach können wir erst einen Kulanzantrag stellen. Das Ergebnis kennen wir ja, leider viel zu gut, denn auf die Kosten von den Airbagtausch sind wir auch sitzen geblieben!!

MfG

Super-TEC

Themenstarteram 4. September 2015 um 14:20

Hi,

danke für den Tipp und muss ich morgen gleich mal den Kofferraum kontrollieren.

MfG

Super-TEC

Moin.

Boah !! :eek: Ich bin gleich raus an meinen T27 Limousine und habe es überprüft.

Lediglich an der (am meisten genutzten) Fahrertür wurde ich fündig.

Im Moment sieht es aber bei mir so aus, das der Riss bislang nur im Lack ist. Ich wollte da jetzt nicht weiter dran herum stochern.

Ich denke nicht, das ich jetzt in Panik verfallen muss. Gleichwohl habe ich Sorge für die Zukunft.

Daher werde ich die Tür noch mehr schonen als bisher. Denn ich parke leicht bergab und beim Öffnen geht die Tür gern von allein ganz auf. Und das reisst natürlich am Anschlag und ist logischerweise nicht gut auf Dauer. Daher halte ich die Tür oft (nicht immer) fest, das dies nicht passiert.

DANKE für diesen Tipp auf jeden Fall.

Nucki

Riss Fahrertür-1
Riss Fahrertür-2

also bei mir isses nicht nur im Lack, sondern im Blech, auch auf der Beifahrerseite.

Wenn das anfängt zu rosten, ist das dünne Dosenblech binnen wenigen Jahren durch.

Mein Meister schrieb mir, er habe das schonmal gesehen. Aber heut am Freitag is natürlich nix mehr drin mit klären. Ich warte mal nächste Woche ab. Evtl. zitieren die mich auch spontan in die Werkstatt, um sich das mal anzugucken.

So lange wird das ja wohl noch halten ;)

@SuperTEC

die Kofferraum-Geschichte betrifft nur den Stufenheck. Die Kombis haben so eine Feder nicht.

Anbei meine Lösung, aber das nur am Rande ;)

Klammer-kofferraumfeder-sedan-2
Klammer-kofferraumfeder-sedan-1
Klammer-kofferraumfeder-sedan-3
+2
Themenstarteram 4. September 2015 um 17:53

Hi @cocker,

nun wir haben einen Kombi.

Ich halte Euch auf den Laufenden Stand.

MfG

Super-TEC

Zitat:

@cocker schrieb am 4. September 2015 um 12:34:47 Uhr:

... Im Kofferraum ist mir schon der Halter der beiden Torsions-Federstäbe ausm Blech gerissen, hab ich mir selber wieder repariert.

Das Toyotablech wird offenbar immer dünner...

:eek: Das ist ja wirklich nur Dosenblech laut Deinen Bildern.

Da schaue ich morgen mal nach. Aber als ich letztens Koffer verstaut habe, sahen die augenscheinlich noch gut aus und waren dort wo sie hin gehörten. Danke für diese Tipps.

die Halterung braucht man eigentlich auch nicht so wirklich, aber ohne klappern die Torsionsstäbe bei Bodenunebenheiten... dass ich das gefunden hatte war reiner Zufall ...was bin ich unterm Auto rumgekrabbelt und hab wie ein Irrer nach lockeren Bauteilen gesucht und am Unterboden alle Spreiznieten ausgetauscht :D

Ich wollte schon neue Auspuffgummis bestellen :rolleyes:

Themenstarteram 8. September 2015 um 16:30

Hi,

wir haben Leiden eine unbefriedende Antwort von Toyota bekommen! Möchten euch natürlich auch das Ergebnis mitteilen:

Unsere Herstellergararantie haben wir soweit ausgedehnt, dass Sie beim Kauf eines Neuwagen höchstmöglichen Garantiesicherheit genießen! Mit einem Zeitraum von 36 Monaten oder 100.000 km - je nachdem was zuerst eintritt - liegen wir auch heute noch deutlich über dem gesetzlich geforderten Zeitraum. Befindet sich ein defektes Fahrzeug jedoch außerhalb der Garantie, bedauern wir dies zu Tief......

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns recht herzlich!

Mit dieser Lösung, bei einen offensichtlichen Fehler von Toyota, sind wir absolut unzufriedend!

MfG

Super-TEC

meine Werkstatt hat jetzt eine technische Anfrage nach Köln geschickt. Mal abwarten. Ich musste noch Fotos von der Beifahrerseite machen und per Mail an die Werkstatt schicken.

Auf jeden Fall scheint das Problem bei Toyota bekannt zu sein, denn angeblich gibt es verbesserte Türen. Wir sind also nicht die einzigen und nicht die ersten ;)

Bin auch gespannt, was da als Antwort kommt.

Ich habe meinen Avensis T27 gebraucht beim Händler gekauft, ein Vorbesitzer. Ich denke nicht, das ich da irgendwelche Ansprüche stellen kann. Ende Oktober feiert mein Avensis 6. Geburtstag.

ich will eigentlich gar keine neuen Türen. Ist mir auch ehrlichgesagt zu teuer. Kostenfrei geht das sicher nicht ab.

Die sollen die Risse zuschweissen, was drüberpinseln und gut. Sieht ja an der Stelle keiner.

Das sehe ich genau so. Will auch keine neuen Türen. Bei mir ist es ja auch noch nicht so schlimm. Ich werde noch mehr darauf achten, das die Türen beim Öffnen nicht so in den Anschlag fallen. So sollte es bei mir nicht schlimmer werden.

Deine Antwort