ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Riemenspanner febi bilstein

Riemenspanner febi bilstein

Opel Corsa D

Hallo ihr lieben,

ich wollte mal nach eurer Meinung bzw. euren Erfahrungen fragen.

Und zwar bezüglich des Riemenspanners von febi bilstein für den Corsa D Bj. 2008.

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Mich irritiert gerade die Bewertung bei Amazon, auch wenn es nur eine ist.

Ansonsten war mir nämlich eigentlich bekannt, dass febi in Ordnung ist.

Gibt es jemanden unter euch, der den eingebaut hat und gute oder schlechte Erfahrungen gemacht hat? Der diese Meinung dort sogar teilt?

Viele Grüße

19 Antworten

Warum nimmst Du nicht einen originalen (neue Variante) zum Schnäppchenpreis?

https://www.ebay.de/.../122538710412?...

 

Febi stellt selbst nichts her, die vermarkten nur. Kann man Glück mit haben (Originalteil) oder (China-) Müll erwischen, das ist bissel wie Lotto.

Oh, interessant dass Originalteile in dem Fall billiger sind.

Kann man darauf denn vertrauen? Bin was eBay angeht immer etwas skeptisch. In die Überschrift schreiben kann man viel. Und auch der Preis lässt mich skeptisch werden... - oder?

Den hab ich schon mehrfach verbaut, sonst hätt ich das hier gar nicht verlinkt.

Das ist ein Originalteil und es tut, was es soll.

 

 

Zitat:

@Pini88 schrieb am 18. Dezember 2018 um 11:52:05 Uhr:

Oh, interessant dass Originalteile in dem Fall billiger sind.

Kann man darauf denn vertrauen? Bin was eBay angeht immer etwas skeptisch. In die Überschrift schreiben kann man viel. Und auch der Preis lässt mich skeptisch werden... - oder?

Woher weiß ich denn ob der " wirklich" Original ist??

... also doch nur beim akkreditierten FOH kaufen ;)

Du musst es nicht glauben.

Ich wiederhole es ein letztes Mal: Ich hab die Spanner schon mehrfach verbaut und ich trau mir durchaus zu, Originale von Fälschungen zu unterscheiden.

Das verlinkte ist ein Originalteil, aber Ihr könnt es natürlich gerne beim Opel-Händler für 85 € kaufen.

 

Zitat:

@Meriva-A schrieb am 18. Dezember 2018 um 12:26:39 Uhr:

Woher weiß ich denn ob der " wirklich" Original ist??

Vielen Dank @vwpassat99

Ist auf dem Weg zu mir :)

@vwpassat99

Hast du Spezialwerkzeug für den Einbau?

Oder wie hast du das gemacht? Wir stehen da grad vor nem Rätsel

Was für ein Rätsel?

Torx braucht Ihr auf jeden Fall.

Motoraufhängung muss ab, sosnt kommst Du nicht an die Schraube. Oder wo hängt es?

Wir haben das spezial-Werkzeug dazu halt nicht da.

Der aktuell verbaute ist wohl ein anderer, da ging es bisher ohne spezial-Werkzeug

Nochmal, welches Spezialwerkzeug???

Torx braucht man doch bei Opel für alles mögliche.

Mag sein, haben wir eben trotzdem nicht da.

Mein Freund hatn alten Opel, da braucht man son Kram nicht. Zumindest hat er’s noch nie gebraucht und er macht nun wirklich alles auch selber seit 15 Jahren...

Bei dem muss auch die Motoraufhängung nicht ab, der braucht zB fürn Riemenwechsel grad mal 20 Minuten, weil das alles wesentlich einfacher geht als beim

Corsa D.

Für zukünftige, weitere Wartungs- und Reparaturarbeiten solltet Ihr Euch ein komplettes Innen und Außentorx-Sortiment zulegen.

Also da ich den Wechsel erst vor ein paar Monaten gemacht habe. Man braucht Aussentorx, wozu man man aber auch ne Nuss normale nuss nehmen kann, ausserdem brauchte ich das Motorlager soweit ich weiss das Motorlager nicht lösen. Ich habe einen Spannarm und Riemen als Satz von SKF genommen für um die 50-60Euro das war ne Metallrolle und keine Plastikrolle mehr. Ihr werdet mich zwar jetzt vllt köpfen, aber beim Spannen des Riemens hab ich ne Brechstange benötigt, denn das ost so ziemlich das besch... überhaupt, aber es ging. Den Riemen hab ich dann auf die Wasserpumpe rutschen lassen. Seit gut 7.000km keinerlei Probleme mehr damit. Aber ein Set mit Innen- und Aussentorx ist ratsam

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Riemenspanner febi bilstein