ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Richtige Montage von Rädern

Richtige Montage von Rädern

Themenstarteram 9. November 2013 um 16:43

Hallo,

ich habe zwei neue Winterreifen gekauft und auf Felgen montiert bekommen.

Wenn ich die Räder links im Bild auf die linke Seite des Autos montiere,

und die Räder rechts im Bild auf die rechte Fahrzeugseite montiere,

sind die Räder dann richtig montiert?

Die Räder vorne im Bild montiere ich auf die Vorderachse, die Räder hinten im Bild auf die Hinterachse.

Mich irritiert es ein wenig, dass die Reifenprofile auf der rechten Fahrzeugseite dann nach vorne zeigen,

und die Reifenprofile auf der linken Fahrzeugseite dann nach hinten zeigen.

WENN ICH DIE RÄDER SO MONTIERE, DANN STEHT AN DER AUSSENSEITE IMMER AUCH DIE BESCHRIFT "OUTISDE". Darauf habe ich natürlich geachtet.

Also wenn dann sind die Reifen falsch auf den Felgen montiert.

Ist das wie im Bild gekennzeichnet denn richtig so?

 

Ich freue mich über Eure Antworten!

Montage Winterreifen
Ähnliche Themen
21 Antworten

Auf der Reifenflanke sollte normalerweise ein Pfeil aufgebracht sein der die Laufrichtung des Reifens anzeigt. Meist steht da Rotation dran.

Zitat:

Original geschrieben von plutzer

Auf der Reifenflanke sollte normalerweise ein Pfeil aufgebracht sein der die Laufrichtung des Reifens anzeigt. Meist steht da Rotation dran.

Du hast es doch gelesen. Die Aufschrift lautet "Outside" und markiert die Aussenseite des Reifens, und diese sind nicht laufrichtungsgebunden.

Und es ist normal, dass die Laufflächen asymetrisch montiert sind.

Oh sorry das hatte ich glatt überlesen.

Na dann ist ja alles klar.

Themenstarteram 9. November 2013 um 17:44

Also würde ich die, so wie im Bild dargestellt, richtig montieren?

Zitat:

Original geschrieben von lifestyLeDriver

WENN ICH DIE RÄDER SO MONTIERE, DANN STEHT AN DER AUSSENSEITE IMMER AUCH DIE BESCHRIFT "OUTISDE"

Dann passt es doch. Oder glaubst du, dass auf der INNENSEITE auch ein OUTSIDE steht?

Wenn ein OUTSIDE auf dem Reifen steht, muss diese Seite des Reifens von AUSSEN zu sehen sein.

Wenn ROTATION drauf steht, steht das meistens auf beiden Seiten, und dann muss man kontrollieren.

Und wenn gar nichts drauf steht, handelt es sich um ein vollsymmetrisches Profil, da kannst du den Reifen drehen wie du lustig bist.

Wie du es, im ersten post, beschrieben hast, also Outside an der Außenseite, ist es richtig.

Themenstarteram 9. November 2013 um 18:01

Okey, Danke euch!

Das mit dem Outside war mir klar, dass das richtig ist.

Aber mich hat es halt irritiert, dass die Reifenprofile auf der rechten Fahrzeugseite dann nach vorne zeigen, und auf der linken nach hinten.

Aber wenn das so sein soll, dann ist ja alles gut!

Zitat:

Original geschrieben von lifestyLeDriver

Aber mich hat es halt irritiert, dass die Reifenprofile auf der rechten Fahrzeugseite dann nach vorne zeigen, und auf der linken nach hinten.

Das ließe sich nur vermeiden, wenn die Reifen vom Hersteller paarweise produziert würden (also für links und rechts ein spiegelbildliches Profil).

Ohne das Profil zu erkennen, hätte ich bei den Vorderreifen zwar schon ein laufrichtungsgebundenes Profil vermutet, hinten befindet sich aber mit Sicherheit eine Outside-Markierung...

Aber sonst stimme ich meinen Vorrednern zu.;)

Es gibt sogar Reifen die man für links und rechts extra kaufen kann.

Sind die designierten Vorderreifen Hankook Optimo 4s Ganzjahresreifen, oder täusche ich?

Zitat:

Original geschrieben von Jebo76

Es gibt sogar Reifen die man für links und rechts extra kaufen kann.

So wie es auch Hanghühner gibt :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hanghuhn

Da finde ich aber den Wolpertinger besser ;)

Moin,

 

die  besseren Reifen gehören nach hinten, wegen der Seitenführung bei Kurvenfahrten!

- sonst gehst Du ab wie Schmidts Katze!

 

schönen Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Richtige Montage von Rädern