ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Reifenwahl

Reifenwahl

Suzuki GSX-R 750
Themenstarteram 21. April 2012 um 14:04

Morjen. Ich brauch demnächst neue Reifen für meine GSX-R 750 K1. Fahr im Moment vorne und hinten Michelin Pilot Power, bin auch ganz zu frieden nur die Mitte nutzt bei Autobahn doch schnell ab. Jetzt meine frage könnt ihr mir gute Reifen empfehlen, Herstelle egal nur der Preis sollte 250 Euro für einen Satz nicht überschreiten. Ich dachte an Michelin Pilot Power 2CT. Hat jemand den drauf und Erfahrungen gemacht, weil im Test war er nur auf der Rennstrecke schlecht sonst überall gut.

 

Vielen Dank für eure Hilfe

Ähnliche Themen
18 Antworten

bei genannten Autobahn ist die Frage ob es ein Sport/Supersportreifen werden soll oder ein Touringreifen... Dieser würde im normalen Strassengebrauch auch nicht an seine Grenze kommen.

Abend,

also ich habe meine Reifen hier gekauft, weil ich bisher keine ahung von reifen hatte. Einfach maschiene eigeben und angeben welche Größe du haben musst. Die Eigenschaften sind super leicht erklärt, das sogar ein Leihe wie ich es verstanden habe und ich fahre meine reifen jetzt schon 2 Moante und bin voll zufrieden damit

https://www.mopedreifen.de/V2/splash2/fs2_splash2.html

Moppedreifen ist so ansich schon gut. Aber auch dort wird in den genannten reifenarten unterschieden.

Wenn du viel Autobahn fährst und nicht den absoluten Grip brauchst, was du ja selbst einschätzen können solltest, wäre vielleicht auch ein Touringreifen ala Michelin Pilot Road 3, Bridgestone BT023 usw. etwas für dich.

am 22. April 2012 um 15:52

Ich weiß nicht genau ob du die auf deinem Möp auch aufziehen darfst, es ist aber ein Reifen der in der Mitte härter ist als an den Seiten. D.h. in der Mitte nutzt er sich nicht so schnell ab und du hast trotzdem guten Grip in den Kurven. Meine Reifen sind Metzeler Roadtec Z6. Ich hab schon den zweiten Satz Reifen drauf und ich muß sagen, ich bin echt super zufrieden damit.

Hoffe dir geholfen zu haben:)

Greets pewel87

Zitat:

Original geschrieben von Moritz1993

Morjen. Ich brauch demnächst neue Reifen für meine GSX-R 750 K1. Fahr im Moment vorne und hinten Michelin Pilot Power, bin auch ganz zu frieden nur die Mitte nutzt bei Autobahn doch schnell ab. Jetzt meine frage könnt ihr mir gute Reifen empfehlen, Herstelle egal nur der Preis sollte 250 Euro für einen Satz nicht überschreiten. Ich dachte an Michelin Pilot Power 2CT. Hat jemand den drauf und Erfahrungen gemacht, weil im Test war er nur auf der Rennstrecke schlecht sonst überall gut.

 

Vielen Dank für eure Hilfe

Moin,

 

Also, ich fahre viel bis nur Landstrasse mit Ausflügen auf die Rennstrecke.

Daher habe ich mich nach dem PiPi 2Ct (der bei hoher hitze außen anfängt zu Schmieren) für den Pirelli Diablo Rosso Corsa entschieden.

Wenn du jetzt viel Autobahn fährst und nicht so der Schräglagen Fahrer bist, würde ich dir wie "Martin P." den Michelin Pilot Road empfehlen.

Hält als Touring Reifen schon gut und lange und lässt sich auch in Kurven (Landstraße / Autobahn) ohne Probleme fahren.

Mein Schwager fährt ihn auf seiner Yamaha FZ1 und das auch sehr sehr zügig in Kurven.

Daher ist für dich ein Supersport Reifen wie Michelin Pilot Power oder Bridgestone BT016 NICHT zu empfehlen.

am 23. April 2012 um 12:39

Allso ich selbst fahre den Bridgestone BT016,und muß sagen das es eine gute wahl war.Egal ob nass oder trocken,der reifen ist einfach super.Tolle kurvenlage auch bei schlechtem Wetter,und klebt wie teufel auf dem ASphalt.Dieser REIFEN ist echt empfehlenswert.Kurz um,eine gute wahl für jedes MOTORRAD.

Zitat:

Original geschrieben von mucky456

Allso ich selbst fahre den Bridgestone BT016,und muß sagen das es eine gute wahl war.Egal ob nass oder trocken,der reifen ist einfach super.Tolle kurvenlage auch bei schlechtem Wetter,und klebt wie teufel auf dem ASphalt.Dieser REIFEN ist echt empfehlenswert.Kurz um,eine gute wahl für jedes MOTORRAD.

Mein BT-016 war mehrmals nach 2500km am Ende.

Der Neue BT-016 HP soll in Sachen langlebigkeit nachgebessert worden sein.

Grip hat er, da gebe ich dir recht.

Hier haste mal das Laufbild des Pirellis.

 

In der Mitte noch ziemlich glatt und außen halt doch schon sehr weich.

Ist ein Bild nach einem Renntraining, 3 x 20min Nürburgring Formel 1 Sprintstrecke.

Luftdruck war an diesem Tag Hinten KALT 1.8bar, was noch zuviel war.

Luftdruck war liegt dann so bei 2.2-2.3 bar.

Wenn du halt wirklich überwiegend Autobahn fährst, sind solche Reifen (Die natürlich vorgesehen sind für das Motorrad) schnell abgefahren.

Themenstarteram 23. April 2012 um 15:40

Schonmal Danke für die tipps, aber ich glaube ich habe mich doch leicht falsch ausgedrückt :D. ich fahre eig auch zu 90% landstraße und will möglichst viel schräglage dabei. da ich aber meine verwandtschaft weiter weg besucht habe bin ich 250km autobahn gefahren bei 160km/h (+/-). das hat man meinem reifen schon deutlich angesehen. aber die regel ist schnelle und vorallem schräge landstraßenhatz. sry für die verwirrung, mein fehler.

Gruß Moritz

Zitat:

Original geschrieben von Moritz1993

Schonmal Danke für die tipps, aber ich glaube ich habe mich doch leicht falsch ausgedrückt :D. ich fahre eig auch zu 90% landstraße und will möglichst viel schräglage dabei. da ich aber meine verwandtschaft weiter weg besucht habe bin ich 250km autobahn gefahren bei 160km/h (+/-). das hat man meinem reifen schon deutlich angesehen. aber die regel ist schnelle und vorallem schräge landstraßenhatz. sry für die verwirrung, mein fehler.

Gruß Moritz

Dann teste mal den Pirelli Diablo Rosso Corsa oder wenn du nen schönwetter Fahrer bist und Regen meidest, auch den Supercorsa Pro.

Racetrack von Metzler geht auch, weil Pirelli und Metzler der selbe Laden ist.,

Oder den besagten BT023. Als Tourenreifen sicherlich für weit mehr als eure Laufleistungen fähig. Auf der Landstrasse wird er wohl nicht an sein Limit kommen.

Themenstarteram 23. April 2012 um 17:45

super danke dann erkundige ich mich mal nach den reifenmodellen und frag mal meine werke was die mir empfehlen würden.

Tschau und Merci

Deine Werke empfiehlt dir auch nur das was sie selbst fahren. Meine hatte mir auch was anderes empfohlen: Aber als ich den BT023 geordert habe, sagte man mir dass sie nachgelesen haben und mir einen guten Reifen bescheinigen wollen... Soviel zu dem Thema also.

Deine Antwort
Ähnliche Themen