ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Reifendruck zu niedrig

Reifendruck zu niedrig

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 23. August 2020 um 2:24

Servus Freunde! Habe heute während der Fahrt eine Warnmeldung bekommen mit dem Hinweis, dass mein Reifendruck zu niedrig ist. Habe mal umgeschaltet und gesehen das es hinten links nur noch 1,9 Bar hat, statt 2,1 wie bei den anderen Reifen. Könnt ihr mir da Tipps diesbezüglich geben? Warnmeldung lade ich mit hoch.

A6ac995a-3b88-4d6b-8e84-c48a3dc3a5e5
62 Antworten

Was willst Du da jetzt hören? Ab an die Tanke und den Druck wieder herstellen. Dabei kann man sich den Reifen gleich mal angucken.

Wenn er dann wieder Luft verliert ist der Reifenhändler Dein Freund.

Themenstarteram 23. August 2020 um 11:34

Zitat:

@Schnabelratte schrieb am 23. August 2020 um 04:38:26 Uhr:

Was willst Du da jetzt hören? Ab an die Tanke und den Druck wieder herstellen. Dabei kann man sich den Reifen gleich mal angucken.

Wenn er dann wieder Luft verliert ist der Reifenhändler Dein Freund.

Ich wollte da nur grundsätzlich wissen, ob ich unbedingt zur Werkstatt muss, aufgrund dieses Symbols. Und ob ich den reifen auch an der Tankstelle aufpumpen kann, da beim Kauf der neuen Räder so ein spezielles Gas Zeug das angeblich bei Luftverlust etwas ausgleicht.

warscheinlich hat man stickstoff eingefüllt , hat nur den vorteil das die moleküle etwas größer sind als luft , kannst du ungesehen mischen......aber warum hast du 2,1 bar im reifen.......ich fahre mit 2,6 bar.....

Themenstarteram 23. August 2020 um 15:18

Dann „tanke“ ich mal gleich Luft :D Weiß leider nicht, hab Allwetterreifen und das wurde damals vom Reifenhändlet so gemacht

Themenstarteram 23. August 2020 um 15:20

Mit was hängt das denn zusammen? Mit Reifengröße und Reifenart oder hat das daran keinen Einfluss?

Themenstarteram 23. August 2020 um 15:41

Bin jetzt unten links auch wieder auf 2,1, dennoch geht die Fehlermeldung immer noch nicht weg. Ich hatte auch als die Allwetterreifen drauf waren hinten links immer so ein zischen gehört, dachte aber das es normal wäre. Das war aber von Anfang an so, als die neuen Reifen bei Kilometerstand 500km drauf kamen und nun bin ich ja bei knapp 9500

7a5aa8d7-5b9c-4ac1-97a2-3e27e8f9fd31
Themenstarteram 23. August 2020 um 15:47

Ich nehme mal an das man mindestens 2,3 laut meinem Innenrahmen haben muss

98880e37-c7e3-410d-82ba-13e871248401

Hyundai schreibt in der Bedienungsanleitung für alle am Kona verbauten Reifengrössen einen Druck von 2.3 bar bei normaler Beladung vor, voll beladen sind es 2.5 bar. Mit 2.1 bar bist Du in einen Bereich wo die Druckkontrolle schon im Grenzbereich zur Warnmeldung ist. Also Reifendruck auf 2.3 bar erhöhen und das Problem ist gelöst. Zur Frage Reifendruck - Reifenart, für Winterreifen wird von manchen "Experten" eine Druckerhöhung von 0.2 bar empfohlen, ist aber nicht zwingend notwendig.

Wenn du hauptsächlich alleine fährst, 2,3 bar.

Nachtrag, ein gehörtes zischen hinten links würde bedeuten das der Reifen in 2 - 3 Minuten platt ist, also sicher eine Sinnestäuschung.

Zitat:

@LoveMyKona schrieb am 23. August 2020 um 11:34:07 Uhr:

da beim Kauf der neuen Räder so ein spezielles Gas Zeug das angeblich bei Luftverlust etwas ausgleicht.

Die Frage aller Fragen ist: Wurde Sommer- oder Wintergas eingefüllt? :):D:D:D

Im Ernst: Das "Reifengas", dass immer wieder für teures Geld angeboten oder aufgedrängt wird, ist Stickstoff. Woraus besteht normale, kostenlose Luft? Richtig, zu ca. 80% aus Stickstoff. Und für die restlichen 20% schaut man halt bei jedem Tanken nach dem Luftdruck und korrigiert ihn bei Bedarf. Und zwar nicht auf den Druck, der in den anderen 3 Reifen herrscht, sondern auf den Druck, den der Hersteller das Autos vorschreibt.

Themenstarteram 23. August 2020 um 16:56

Ich habe als Frau da wenig Ahnung, aber gut das ich euch habe.

Ich fuhr also ganze 9000Km mit 2,1 statt 2,3. also hatte ich einen höheren Verschleiß und mehr Kraftstoff wahrscheinlich verbraucht. Hoffe es sind dadurch am Auto unten keine Schäden entstanden... ich glaub mal aber nicht. Jedenfalls werde ich den Reifendruck beim linken Hinterrad beobachten, da dieser auf 1,9 gefallen war. Ich danke euch

Themenstarteram 23. August 2020 um 16:59

Eine dumme Frage hätte ich noch, muss man sich nicht Sorgen machen, wenn man daran als Leihe drangeht? Gas ist ja nicht ungefährlich in meinem Falle habe ich ja das „teure Gold“ oder wie kann man das sehen, da ja auch Luft abweicht beim füllen. Ich habe vorsorglich zwischen 2,3 und 2,4 bar gefüllt, da beim „rausziehen ja auch immer etwas Luft rausgelassen wird, so das ich nicht etwas unter 2,3 wäre

Themenstarteram 24. August 2020 um 12:26

Bin wieder auf 2,1, habe Morgen einen Termin bei meinem Reifenhändler. Weiß jemand von euch, ob man nur 1 Rad tauschen kann? Oder müsste man beide tauschen

Deine Antwort