ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen mit über 6 bar Reifendruck ausgeliefert & nach 14 Monaten fast um die Ohren geflogen!

Reifen mit über 6 bar Reifendruck ausgeliefert & nach 14 Monaten fast um die Ohren geflogen!

Themenstarteram 13. Mai 2022 um 21:36

Hi, ich bin Dislyone und hier neu:-) Ich möchte alle MotorTalk-Mitglieder recht herzlich begrüßen:-)

Ich habe mir vor 14 Monaten Kompletträder online bestellt. Bei der Lieferung waren 2 Räder dabei, welche mit über 6bar Luft befüllt waren. Da noch andere Punkte zu Reklamieren waren, habe ich auch den Reifendruck mitreklamiert - aber eigentlich nicht ernst genommen und den Druck einfach angepasst. Jetzt, nachdem ich mit diesen Winterreifen 1,5 Wintersaisonen - ca. 5.000 km - gefahren bin, sind mir die beiden betroffen Reifen fast um die Ohren geflogen. Nachträglich habe ich über die Reifenmontage auf die Felge recherchiert. Der maximale Springdruck von 3,3 bar und der maximale Setzdruck von 4 bar wurde beim Aufziehen des Reifens mit diesen 6 bar definitiv überschritten. Auch der maximale Reifendruck von 3,5 bar wurde überschritten. Kann es sein, dass bei einer fehlerhaften Montage der Reifen beschädigt wurde?

Vielleicht kann mir jemand anhand der Bilder die mögliche Ursache sagen?

Vielen Dank & LG Dislyone

Kleiner Riss
Rundum Riss
Beule
Ähnliche Themen
16 Antworten

Vielleicht hast du auch einfach den falschen Reifenhersteller gekauft ;).

Zumindest wüsste ich das ich mir keinen Reifen einer mir völlig unbekannten Marke aus dem Niedrigpreissegment auf mein Auto montieren würde.

Welchen Nutzen versprichst Du Dir davon, wenn hier Laien anhand von Aufnahmen einen Reifendefekt diagnostizieren?

Nach 14 Monaten ist der Drops gelutscht und Du richtest dort gar nichts mehr aus.

...er will ja keinen mehr an die Wäsche.

Er möchte nur 8 Seiten lang philosophieren, was könnte, war, wenn, ...und das nicht alleine, sondern mit den Profis hier,... die ein oder andere Glaskugel wird wohl mit dabei sein.

 

MfG C

Das kommt halt davon wenn man Räder bei Billiganbietern mit ungeschulten Personal und absoluten Schrott als Reifen bestellt.

 

Sei froh das nichts passiert ist und lass was vernünftiges montieren.

Es gibt Sachen an denen man einfach nicht spart:

- Reifen

- Bremsen

- Fahrwerk

- Kondome vor dem Bordell Besuch in Nigeria

Man spart sich einfach gleich den Besuch...

Superia - noch nie vorher gehört. Wenn die Qualität der Reifen so gut wie der Internetauftritt ist, dann wäre der Grund des Reifenschadens schon erklärt.

https://superia-tyres.com/

Kein Impressum, der Sitz wohl in China.

Superia SA37 ... Ein Schelm wer da an Goodride denkt

Ungeachtet der hier von vielen empfundenen Schadenfreude: Heftiger Schaden, mich würde schon interessieren ob zu hoher Reifendruck sowas auslösen kann.

Superia scheint wohl ein billig Lizenzding aus der EU zu sein. Ich sehe Reifen von verschiedenen Chinesen da. Auf jeden Fall ist der Reifen des TE kein Goodride. Denn die sind ja schon bei den besseren.

 

Scheint eher ein Fortuna zu sein

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 18. Mai 2022 um 22:43:54 Uhr:

Superia scheint wohl ein billig Lizenzding aus der EU zu sein. Ich sehe Reifen von verschiedenen Chinesen da. Auf jeden Fall ist der Reifen des TE kein Goodride. Denn die sind ja schon bei den besseren.

Scheint eher ein Fortuna zu sein

Nein es ist ein Superia (Private Brand von Deldo,Belgien)

Ich wusste gar nicht das es neben Michelin und Conti noch andere Reifenhersteller gibt

Zitat:

@windoofer schrieb am 19. Mai 2022 um 22:53:20 Uhr:

Ich wusste gar nicht das es neben Michelin und Conti noch andere Reifenhersteller gibt

Dann bist du hier genau richtig, hier wirst du aufgeklärt ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen mit über 6 bar Reifendruck ausgeliefert & nach 14 Monaten fast um die Ohren geflogen!