ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen innen gerissen/ gebrochen, hält die Luft (Fotos)

Reifen innen gerissen/ gebrochen, hält die Luft (Fotos)

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 19:08

Ich frage jetzt nicht ob und wie weit/ schnell ich damit noch fahren kann ... :D

Ich würde lieber wissen wie das passiert ist/ was zu einem solchen Schaden führen kann ;)

Bin gestern noch 200+ damit gefahren :rolleyes:

Habe nur eine leichte Unwucht bemerkt und bin von einem fehlenden Wuchtungsgewicht ausgegangen.

Tja, mehr Glück als Verstand ...

[EDIT]

Achso ... die Daten zu den Reifen:

DUNLOP Sport Maxx RT

235/45R18 95Y XL DOT4013

Laufleistung rund 30.000km

1
2
3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 19:08

Ich frage jetzt nicht ob und wie weit/ schnell ich damit noch fahren kann ... :D

Ich würde lieber wissen wie das passiert ist/ was zu einem solchen Schaden führen kann ;)

Bin gestern noch 200+ damit gefahren :rolleyes:

Habe nur eine leichte Unwucht bemerkt und bin von einem fehlenden Wuchtungsgewicht ausgegangen.

Tja, mehr Glück als Verstand ...

[EDIT]

Achso ... die Daten zu den Reifen:

DUNLOP Sport Maxx RT

235/45R18 95Y XL DOT4013

Laufleistung rund 30.000km

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Überlastung und/oder das Fahren mit Minderluftdruck sind häufig die Ursache dafür, sofern Materialfehler ausgeschlossen werden können.

Auch extreme Fahrwerks-Unregelmäßigkeiten begünstigen derartige Defekte.

Die tatsächliche Ursache kann hier nicht bestimmt werden.

Moin!

Sieht nach schnellem Fahren mit wenig Luft aus!

Das Alter des Reifens von 6 Jahren schließe ich dabei aus.

G

Ach, kannst noch locker fahren! [/ironie off].

ja, zu wenig Luft auf Dauer.

Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich sofort:

Bestimmt wieder ein Dunlop SportMaxx................

Habe hier im Forum mehrere Beiträge gelesen. Es geht von Rissen, über gebrochene Schulter bis hin zu Reifenplatzern weil die Schulter rundherum ausgerissen war. Jedes mal war es die Innenseite.

Ob es nun Zufall ist, oder nicht...... wechsel den Reifenhersteller.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 11:30

Ich fahre immer mit genügend Luft.

Werden die Räder montiert, muss bis max. 0,5 Bar nachgefüllt werden, was in dieser Höhe nur einmal nach zwei Jahren Einlagerung vorkam.

 

„Schnell“ fahre ich, ja. Aber ich meine ein Reifen mit dem Geschwindigkeitsindex „Y“ und „rt“ (stehet für „race technology“) im Namen sollte schnelles fahren (bis 230km/h - schneller fährt mein Audi nicht) verkraften („Y“, also 300km/h, ist hier ausschlaggebend).

 

Besonders viele km hat der Satz Reifen auch nicht geschafft. Müsste jetzt nachschauen, aber auf jeden Fall weniger als 40tkm. Profil aktuell bei etwa 3,5-4,5mm.

Damit würde ich den Verschleiß eher als hoch einstufen.

Auf einer Rennstrecke war weder mein Wagen jemals, noch die Reifen.

 

Wenn die Dunlop derart anfällig sind, sollte der Hersteller das Problem kennen und mich aufklären können.

Ich finde 40tkm mit einem Satz Reifen aber schon ziemlich beachtlich.

Naja, wenn es da noch einen Satz Winterreifen zum Auto gibt, waren es vielleicht nur 20TKM.

Zitat:

@Frazer schrieb am 4. Juli 2019 um 06:48:30 Uhr:

Ich finde 40tkm mit einem Satz Reifen aber schon ziemlich beachtlich.

Nach ca. 34.000 km bei Verkauf sahen meine Reifen noch so aus, im wechsel mit den Winterreifen.

Weit über die Mindestprofiltiefe noch Profil vorhanden und ich bin kein Schleicher, sondern eher sportlich unterwegs.

Wir hatten auch mal Dunlop Sport Maxx, waren damals nicht davon begeistert.

Sommerreifen 245/40 R19
Themenstarteram 4. Juli 2019 um 11:35

Zitat:

@pidi911 schrieb am 4. Juli 2019 um 08:36:08 Uhr:

Naja, wenn es da noch einen Satz Winterreifen zum Auto gibt, waren es vielleicht nur 20TKM.

Die angegebene Kilometer entsprechen der Laufleistung der Sommerreifen.

Da ich die Wechsel km-genau bei Spritmonitor eintrage ist die Laufleistung der Reifen einfach nachvollziehbar ;)

 

... und 40tkm ist nicht viel.

Bin mit einem Satz mal rund 100tkm gefahren ... der Reifen hat nicht so gut geklebt und war bei Nässe zum Ende hin Mist, aber er hat gehalten. War meine ich ein Dunlop SP01.

am 6. Juli 2019 um 22:47

Oh mein Gott! Da war aber jemand eindeutig mit zu wenig Reifendruck unterwegs. So was verzeihen Niederquerschnittsreifen überhaupt nicht.

Themenstarteram 7. Juli 2019 um 10:26

Das Schadensbild mag ja nach zu wenig Luft aussehen, da bin ich jedoch recht vorsichtig und achte gut drauf.

 

Es war definitiv genug Luft im Reifen!

 

Auch bei der Demontage des Rades war kein Druckverlust festzustellen!

@mpbrei

Beruhige dich.

Dieser Reifen von Dunlop hatte zuhauf massive Risse in der Flanke, es gibt genügend Berichte darüber im I-Net, google hilft.

https://www.google.com/search?...

Sehr gute Bilder und von 2017 der Beitrag!!

https://www.1erforum.de/.../

Vergiss den Reifen, ziehe neue auf und gut ist. Denn der Reifen ist einfach nur Schrott, Verschleiß zu hoch und im Laufe der Zeit zu laut.

Haben den damals selbst gefahren auf einem Astra H, aber ohne Rißbildung in den Flanken.

Hatte den Reifen auf meinem Vectra C Caravan. War eher unauffällig, bis auf den hohen Verschleiß.

Danke, Dunlop Sport Maxx fahre ich auch auf dem A4 (Link in Signatur) in 235/45 R17. Ob es der "RT" ist, muss ich nachsehen.

Unser Dunlop Reifen ist erst Ende Sommer 2018 drauf gekommen und fährt stets mit Solldruck, sogar +0,2bar, kontrolliere ich regelmäßig. Warum, weil ich noch nie einen Reifen hatte, der in dieser Größe so derart seitlich ausbeult durch das Fahrzeuggewicht. Obwohl der Druck Soll eingestellt ist. Genau auf Höhe des von mpbrei gezeigtem Bild ist das ausbeulen und damit verbundene Walken bei meinem. Drum habe ich auf der Vorderachse den Druck uim 0,2bar erhöht. Beult trotzdem stark aus.

Der Reifen ist auch so scheiße, wenn ich das mal sagen darf. Fährt sehr schwammig, die Karkasse ist offensichtlich viel zu weich/beweglich ausgerichtet. Soviel zu "Sport" Maxx...

 

Fahrwerk auf dem betreffenden A4 ist sogut wie alles neu, Dämpfer, Federn, Lenker (alles Lemförder, Eibach, Bilstein).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen innen gerissen/ gebrochen, hält die Luft (Fotos)