ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ratte beschädigt PKW, wer könnte haftbar sein

Ratte beschädigt PKW, wer könnte haftbar sein

Themenstarteram 11. Februar 2010 um 17:09

Hallo,

ich erreiche meinen Versicherungsmakler leider nicht und meine Versicherungsunterlagen sind bereits in den Umzugskisten verstaut und spontan unauffindbar.

Bei uns hat eine Ratte sich ins Fahrzeuginnere genagt und Schäden an der Elektrik und im Innenraum verursacht, ganz abgesehen von der Verschmutzung durch Kot und Urin.

Das Fahrzeug steht nachts in einer Garage und in dieser wurde nun in einer Ecke ein Loch gefunden welches ebenfalls einer Ratte zugesprochen werden kann.

Kammerjäger ist nach Blick auf Verkotung definitiv sicher dass es eine Ratte ist.

Den Weg ins Innere haben wir heute auch gefunden, es ist eine Kabeldurchführung links oben im Motorraum direkt zu den Instrumenten und dem Sicherungsblock.

Die Motorwarnleuchte leuchtete bereits auch schon auf

Wer kann eventuell für diesen Schaden haftbar gemacht werden?

Fahrzeug hat TK, eventueller Rattenbefall durch Vermüllung der ungenutzten benachbarten Garagen (die Garagen sind nicht freistehend)wurde bereits vor mehreren Wochen dem Vermieter mitgeteilt, welcher jedoch nichts unternam

Morgen sollen wir versuchen in eine Fachwerkstatt zu kommen die den Schaden zunächst mal unverbindlich bewertet.

Aktuell fahren wir gezwungenermaßen mit einer scharfen Rattefalle im Fahrzeug durch die Gegend, da die Ratte auch schon schäden nach der Reinigung verurschte, welche andernorts statt fand und noch auf dem Heimweg erneut festgestellt wurde. Das Vieh fuhr also bereits mit und ist evtl sogar noch im Fahrzeug

Also wer könnte evtl in Frage kommen? der Grundstücksverpächter der informiert wurde, der Besitzer der auf dem Pachtgelände die Garage irgendwann errichtet hat, der Nachbar dessen Garage vermüllt ist? oder schlicht die TK wie beim Marderverbiss?

Danke schon mal.

P.S. Muss man Rattenbefall in Meck-Pom eigentlich irgendwem amtlich melden?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Bissschäden durch Tiere sind nur über die VK versichert, auf dem Schaden bleibst Du selber hängen. Shit happens, im wahrsten Sinne des Wortes...

Stimmt nicht!

Die VK hat mit Tierbissen nichts zu tun. Unfall und Vandalismus sind in der VK zusätzlich zu den TK Risiken versichert.

 

Ob Tierbiss in der TK versichert ist, hängt vom jeweiligen Vertrag ab:

Es gibt Gesellschaften, die jede Art des Tierbisses in der TK abdecken. Bei den Billiganbietern aus dem Netzt braucht man danach allerdings nicht zu suchen.

 

Gruß

Hafi

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

ich glaub da wirst du mit der teilkasko pechhaben... die schließen ratten aus... meine zumindest

hattest du mal nen marderbiss???

ich würde sagen dass es höhere gewalt ist...

Bissschäden durch Tiere sind nur über die VK versichert, auf dem Schaden bleibst Du selber hängen. Shit happens, im wahrsten Sinne des Wortes...

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Bissschäden durch Tiere sind nur über die VK versichert, auf dem Schaden bleibst Du selber hängen. Shit happens, im wahrsten Sinne des Wortes...

Stimmt nicht!

Die VK hat mit Tierbissen nichts zu tun. Unfall und Vandalismus sind in der VK zusätzlich zu den TK Risiken versichert.

 

Ob Tierbiss in der TK versichert ist, hängt vom jeweiligen Vertrag ab:

Es gibt Gesellschaften, die jede Art des Tierbisses in der TK abdecken. Bei den Billiganbietern aus dem Netzt braucht man danach allerdings nicht zu suchen.

 

Gruß

Hafi

Zitat:

Original geschrieben von der-schrittmacher

Also wer könnte evtl in Frage kommen? der Grundstücksverpächter der informiert wurde, der Besitzer der auf dem Pachtgelände die Garage irgendwann errichtet hat, der Nachbar dessen Garage vermüllt ist?

Kommt auf die Art der Vermüllung an. Wenn der Müll für die Ratten nicht verwertbar (genießbar) ist, dann stehen die Chancen hier eher schlecht.

@Drahkke:

Die Chancen stehen in diesem Punkt sowieso schlecht.

Der TE müsste einen Kausalzusammenhang zwischen der angeblichen "Vermüllung" und seinem Schaden am Fahrzeug beweisen können.

 

Das dürfte ihm relativ schwer fallen, deshalb sollte hier (siehe Posting Hafi) in die TK-Bedingungen ein Blick geworfen werden.

Wenn entsprechende Schäden nicht mitversichert sein sollten, dann lieber schonmal schauen, wie der aktuelle Stand des Bausparvertrages so ist - die Kohle wird man dann wohl brauchen....:D

Themenstarteram 12. Februar 2010 um 14:13

Hi,

waren heute beim Versicherungsmakler, der lies gleich einen Gutachter kommen.

Die TK von uns kommt also dafür auf

Na mal sehen wie hoch der Schaden angesetzt wird

Wir sollten heim fahren und die Batterie abklemmen. Leihwagen gibts leider aber erst mal nicht, zumindest nicht über ADAC-Plus, weils kein Unfall und keine Panne ist

na, dass sind doch mal gute Nachrichten.......:)

 

Gruß

 

Delle

Du fährst mit na Ratte im Auto rum? Respekt, den Mut hätte ich net.

Ich hätt das Auto komplett zerlegt, ausgeräuchert oder sonstewas um die Ratte zu finden.

PS.: Wer jetzt sagt, dass dauert zu lange: Habe mit einem Kollegen ein Golf 3 Variant innerhalb von 10h bis auf die Grundkarosserie (!) zerlegt.

Zitat:

Original geschrieben von Qnkel

PS.: Wer jetzt sagt, dass dauert zu lange: Habe mit einem Kollegen ein Golf 3 Variant innerhalb von 10h bis auf die Grundkarosserie (!) zerlegt.

Und, habt ihr schon jemanden gefunden, der euch beim Zusammenbau behilflich ist?

 

Gruß

 

Delle :D

Zitat:

Original geschrieben von Hafi545

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Bissschäden durch Tiere sind nur über die VK versichert, auf dem Schaden bleibst Du selber hängen. Shit happens, im wahrsten Sinne des Wortes...

Stimmt nicht!

Die VK hat mit Tierbissen nichts zu tun. Unfall und Vandalismus sind in der VK zusätzlich zu den TK Risiken versichert.

Ob Tierbiss in der TK versichert ist, hängt vom jeweiligen Vertrag ab:

Es gibt Gesellschaften, die jede Art des Tierbisses in der TK abdecken. Bei den Billiganbietern aus dem Netzt braucht man danach allerdings nicht zu suchen.

Gruß

Hafi

Yo, da lag ich daneben, habe das gerade nochmal in meiner Police nachgeschaut, ist mitversichert weil ich irgendeinen "Plus" Tarif habe. Hätte schwören können, das gehört in die VK... Naja, gut für den TE, obwohl einiges Schäden ja wohl eher nichts unter Tierbiss fallen die hier entstanden sind...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ratte beschädigt PKW, wer könnte haftbar sein