ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Raser auf der Landstraße

Raser auf der Landstraße

Suzuki GSR 600
Themenstarteram 1. Mai 2014 um 12:34

Hallo zusammen.

Wollte mal ne kleine Disskusion starten.

Aber erst mal zu mir. Hab vor 7 Jahren meinen A Führerschein gemacht. Habe seit dem nie ein eigenes Bike gehabt. Bin nur hier und da mal gefahren mit dem Bike von nem Kumpel oder von meiner Mutter. Jetzt habe ich mir eins gekauft, ne GSR 600.

Zum Thema: Bin zwar jetzt nicht der Profi Fahrer aber wenn ich manchmal seh wie manche an mir vorbei fliegen mach ich mir schon Sorgen um mich, andere Verkehrsteilnehmer und um die Organspender die offenbar zu wenig Verstand und zu viel PS haben.

Also entweder bin ich zu ängstlich oder verklemmt aber Verständnis kann ich dafür nicht aufbringen.

Was sagt ihr dazu oder sollte ich selber mal schneller fahren....hinterher kommen würde ich allemal :D

Aber wenn ich schon 120 fahre was eig schon mehr als erlaubt ist und ich mir vorkomme als würde ich stehen wenn einer mit 180 an mir vorbei zieht dann kann ich verstehen dass weder meine Eltern noch meine Freundin gerne sehen wenn ich auf m Bike sitz weil sie denken Motorrad fahren is ne Risikosportart :D

Eure Meinung würde mich mal ineressieren. Seid ihr die, die mich überholen oder die Überholten?

 

Beste Antwort im Thema
am 4. Mai 2014 um 1:45

Zitat:

Original geschrieben von Dusser

Hallo zusammen.

Wollte mal ne kleine Disskusion starten.

Aber erst mal zu mir. Hab vor 7 Jahren meinen A Führerschein gemacht. Habe seit dem nie ein eigenes Bike gehabt. Bin nur hier und da mal gefahren mit dem Bike von nem Kumpel oder von meiner Mutter. Jetzt habe ich mir eins gekauft, ne GSR 600.

Zum Thema: Bin zwar jetzt nicht der Profi Fahrer aber wenn ich manchmal seh wie manche an mir vorbei fliegen mach ich mir schon Sorgen um mich, andere Verkehrsteilnehmer und um die Organspender die offenbar zu wenig Verstand und zu viel PS haben.

Also entweder bin ich zu ängstlich oder verklemmt aber Verständnis kann ich dafür nicht aufbringen.

Was sagt ihr dazu oder sollte ich selber mal schneller fahren....hinterher kommen würde ich allemal :D

Aber wenn ich schon 120 fahre was eig schon mehr als erlaubt ist und ich mir vorkomme als würde ich stehen wenn einer mit 180 an mir vorbei zieht dann kann ich verstehen dass weder meine Eltern noch meine Freundin gerne sehen wenn ich auf m Bike sitz weil sie denken Motorrad fahren is ne Risikosportart :D

Eure Meinung würde mich mal ineressieren. Seid ihr die, die mich überholen oder die Überholten?

...alter, du hast sorgen...:rolleyes:

42 weitere Antworten
42 Antworten
am 1. Mai 2014 um 12:49

Außer Orts so 15 - 20Km/h mehr als erlaubt fahre ich auch meistens...

Wenn ich mal schneller fahren möchte bin ich auf der Autobahn unterwegs...

Aber lass dich doch nicht von den schnelleren Fahrern ablenken... Fahre dein Tempo mit dem Du dich sicher zu scheinen magst.

Es gibt in allen Bereichen der Verkehrsteilnehmer Menschen die so schnell fahren wollen.

Fahr einfach dein Tempo (hoffentlich innerhalb der gesetzlichen Empfehlungen) und lass dich nicht zu sehr anheizen ;)

Obwohl wohl jeder Fahrer beim Überholen einen kurzen Sprint einlegt...

 

Gruß

Amalaska

Zitat:

Original geschrieben von Amalaska

Es gibt in allen Bereichen der Verkehrsteilnehmer Menschen die so schnell fahren wollen.

Fahr einfach dein Tempo (hoffentlich innerhalb der gesetzlichen Empfehlungen) und lass dich nicht zu sehr anheizen ;)

Obwohl wohl jeder Fahrer beim Überholen einen kurzen Sprint einlegt...

 

Gruß

Amalaska

Sehr weise !

Zitat:

Original geschrieben von Dusser

Zum Thema: Bin zwar jetzt nicht der Profi Fahrer aber wenn ich manchmal seh wie manche an mir vorbei fliegen mach ich mir schon Sorgen um mich, andere Verkehrsteilnehmer und um die Organspender die offenbar zu wenig Verstand und zu viel PS haben.

zu wenig Verstand und zu viel PS :D

den muss ich mir merken

Zitat:

Original geschrieben von Dusser

 

 

Eure Meinung würde mich mal ineressieren. Seid ihr die, die mich überholen oder die Überholten?

Sowohl , als auch. Manchmal klappst halt nicht soo , sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung zu halten. Innerorts schon , aber wenns raus geht , naja ,schau eh mehr auf die Strasse , als auf den Tacho.;)

Gut ist man immer dabei innerort genau zu fahren, zudem ohne Krach. Ausserort sind 100, da wird max. unter dem Punktepegel gefahren. Mittlerweile achte ich sogar bei den 70er Kreuzungen ausserorts auf den wo ich einschlagen könnte. Da hab ich in diesem Jahr schon genug erlebt...

Das leben kann so lange gehen... ohne Motorrad.

Also ich kenn ein paar Supersportler Fahrer und es wird eigentlich immer über 200 gefahren. Es kommt auch durchaus vor dass über 250 gefahren wird. Ja ich rede von Landstraße. Eigentlich kenn ich keinen einzigen der nicht so fährt, selbst die Damen fahren so. Falls hier Polizei oder Staatsanwälte mitlesen, ich weise ausdrücklich darauf hin dass ich nicht von mir spreche und mich grundsätzlich an die STVO halte

Grüße

das ist aber auch regional einzuordnen... Im Harz oder anderen bergigen Gegenden wird es einfach nicht möglich sein. Während im Hamburger-, Berlinerraum oder auch in MeckPom sowas durchaus fahrbar ist...

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Gut ist man immer dabei innerort genau zu fahren, zudem ohne Krach. Ausserort sind 100, da wird max. unter dem Punktepegel gefahren. Mittlerweile achte ich sogar bei den 70er Kreuzungen ausserorts auf den wo ich einschlagen könnte. Da hab ich in diesem Jahr schon genug erlebt...

Das leben kann so lange gehen... ohne Motorrad.

So halte ichs in der Regel eigentlich auch.

Gehöre also auch eher zu den Überholten. :)

War vor meiner langen Pause auch sehr viel Risiko bereiter...aber jetzt mit Anfang 40 und zwei kleinen Kindern zu Hause sollte dann doch die Vernunft eingekehrt sein.

Richtig stinkig werde ich, wenn mich son Hobby Rennfahrer (an den unmöglichsten Stellen) mit nem Affenzahn überholt und mir dann so nahe kommt, dass man bequem von einem Moped zum andern umsteigen könnte!

Für so jemanden fehlt mir absolut das Verständnis und vor allem Mittleid wenn er/sie mit seinem/ihrem Kadaver über den Asphalt schreddert.

Eine vorausschauende Fahrweise hat sich in dieser Saison schon mehr als einmal für mich gelohnt...und meine Saison hat am 01.04. angefangen.

Hi,

die ursprüngliche Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Ich fahre gerne schnell und mit meiner langjährigen Erfahrung trau ich mir auch oftmals viel höhere Kurvengeschwindigkeiten zu. Dann erlebe ich z.B. auf meiner guten alten Trude in der Eifel folgende Situation öfter als mir lieb ist: Die Supersportler aus NL oder aus dem Ballungsgebiet eiern hier durch die Kurven, dass ich fast aus Langeweile vom Mopped falle. Wenn ich jetzt auf der Geraden überholen will, geben die plötzlich Gas wie die Gestörten. Zwingen mich quasi entweder hinterher zu eiern oder kurz vor der Kurve oder sogar in der Kurve zu überholen. Finde ich nicht gut!

Mit der SV sieht die Sache dann schon anders aus. Trotzdem bleibt das Grundproblem, dass die allermeisten Sonntagsfahrer einfach nicht einsehen wollen, dass es Motorradfahrer gibt, die gern etwas schneller (vor allem die Kurven) fahren wollen. Dann komme ich auch mal in die Verlegenheit auf der Geraden mehr Gas zu geben, als ich ursprünglich wollte.

Autobahn finde ich extrem langweilig und vermeide diese wenn möglich.

Aber 200 oder 250 km/h auf der Landstraße? Das ist russisch Roulette ...

Wichtig ist zu aller erst fahr Du das Tempo bei dem (im Rahmen der STVO) Du dich sicher fühlst, und wohl.

es wird immer mal schnellere und langsamere geben :D und ja auch mal nen Vollhorst

oft überhohle ich andere, manchmal werde ich regelrecht versemmelt, was solls,

meistens bleibe ich bei max. +20, meistens :D

grüßchen aus München Frank

Zitat:

Original geschrieben von FwSteiner69

Also ich kenn ein paar Supersportler Fahrer und es wird eigentlich immer über 200 gefahren. Es kommt auch durchaus vor dass über 250 gefahren wird. Ja ich rede von Landstraße. Eigentlich kenn ich keinen einzigen der nicht so fährt, selbst die Damen fahren so. Falls hier Polizei oder Staatsanwälte mitlesen, ich weise ausdrücklich darauf hin dass ich nicht von mir spreche und mich grundsätzlich an die STVO halte

Grüße

Wird ne Supersportler im mittleren bis oberen Drehzahlbereich bewegt stehen Zahlen jenseits der 200 auch sehr schnell auf dem Tacho. Ist natürlich Streckenabhängig, bei uns in der Gegend gibt es viel Gebiete bei denen man niemals über 130- 140km/h kommen kann. Da stellt sich solch eine Frage erst gar nicht.

Zitat:

Original geschrieben von zaME

Zitat:

Original geschrieben von FwSteiner69

Also ich kenn ein paar Supersportler Fahrer und es wird eigentlich immer über 200 gefahren.

Grüße

bei uns in der Gegend gibt es viel Gebiete bei denen man niemals über 130- 140km/h kommen kann. Da stellt sich solch eine Frage erst gar nicht.

Macht bitte mal nen Abstecher zu uns, bestenfalls übers WE, ich fahr mit Euch Strecken da geht kaum was über 80 :D:D

A la Tatzelwurmstrasse.................. (nur deutlich länger)

Zitat:

Original geschrieben von zaME

 

Wird ne Supersportler im mittleren bis oberen Drehzahlbereich bewegt stehen Zahlen jenseits der 200 auch sehr schnell auf dem Tacho.

Quatsch mit Soße... Wer sagt, dass das im 6. Gang passieren muss??? Viel fahren doch im ersten um die 100, teilweise bis 140... Da reicht doch der erste :p

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Raser auf der Landstraße