ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Radio

Radio

Opel Vectra B
Themenstarteram 11. Februar 2020 um 0:38

Guten Morgen

Ich habe folgendes Problem wenn mein Auto auf Zündung ist und ich mit meinem Radio auf bt verbunden bin und mein auto dann anmache geht mein radio ganz kurz komplett aus und die verbindung ist weg und dann geht es nach ca 1 sek wieder an und nach 10 sek ist die bt verbindung dann wieder vorhanden

Lg mayer

Ähnliche Themen
24 Antworten

Da beim Anlassen des Motors der Motoranlasser der Hauptverbraucher im Auto ist, hat der Stromkreis in welchem der Anlasser ist, den geringsten Widerstand im Auto. Und jeder sollte im Phsyikunterricht gelernt haben, dass der Strom immer den geringsten Widerstand sucht. So viel zu der Unterbrechung mit der einen Sekunde, wenn Du das mit der Unterbrechung meinst, wenn Du den Motor startest.

Andererseits wenn das Radio auch neu programmiert werden muss, wenn Du die Zündung ausschaltest, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Zündungsplus und Dauerplus vertauscht sind und entsprechend korigiert werden müssen.

Wenn Dauer- und Zündungsplus jedoch korrekt am Radio angeschlossen sind, ist es eine Eigenart des Autoradios, so auf einen Motorstart zu reagieren. Dem entsprechend solltest Du näheres vom Hersteller des Autoradios erfragen.

Nein.

Das Radio ist fälschlischerweise an Klemme 15 A angeschlossen.

Bei Kl.15 A bricht der Strom weg solange der Anlasser dreht.

Z.B. Innenraumgebläse und Heckscheibenheizung oder Sitzheizung.

Also die Abschaltung hoher Stromverbraucher ,um die Batterie zu entlasten.

Er muss Kl.15 ZÜNDUNGSPLUS suchen und hier das Kabel anschliessen.

Welches Baujahr und Motor hat der VECTRA B ?

Themenstarteram 11. Februar 2020 um 18:28

@blackyst170

Hab nen 2000er 2,5v6

Alles klar.

Ich schau mal Schaltplan.

Vermutlich hast Du falsch angeschlossen.

Is das so en CHINA-kracher für unter 100 euro mit ALIEN-Elektrik-Anschlussplan,den nur die Schlitzaugen kapieren ?

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 1:43

Ich hab absolut keine ahnung was du meinst

Ich meinte ,ob die Einbauanleitung des Radio so schlecht war,dass man die Anschlüsse kaum ausmachen kann.

Das ist bei den billigen Radios oft der Fall.

Die Beschreibungen sind oft eine Katastrophe.

Das meinte ich damit.

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 11:00

Nein hab ein sehr teures sony radio mit überschaubaren anschlüssen

Dann poste mal Anschlussplan vom SONY.

Das ist vollkommen normal, dass das Radio kurz ausgeht solange der Anlasser dreht. Das ist auch bei dem NCDR in unserem Zafira so und auch bei meinem Kenwood Radio im Coupe. Im Vectra war es auch so und in jedem anderen Opel, zumindest aus der Ära ist es genauso.

Da ist nix falsch angeschlossen, sondern greift da eine Schutzeinrichtung um Schäden durch Spannungsspitzen zu vermeiden.

@BlackyST170 Du bist doch sonst der der alles weiss. Das du das nicht weisst, schockiert mich zutiefst ;-)

Ich weiss nicht alles.

Nur mal nebenbei bemerkt.

Wenn bei mir das Zubehörradio rumzicken würde,würde ich den Anschluss auf Kl.15 ZÜNDUNGSPLUS legen.

Da gibt's immer Strom auch wenn Anlasser dreht.

Bei ihm hängt dieser Eingang am Radio an Kl.15 A = Strom wird bei aktivierter Kl.50 ( Stellung 3 Zündschloss ) abgeschaltet.

Is also total easy die Fehlerbehebung.

 

Wenn OPEL meint,das Radio abschalten zu müssen beim Start,dann sollen die das so machen.

Kann ja jeder selbst entscheiden,ob er das riskiert.

Mir ist noch kein Radio deswegen verreckt.

Ich klemm immer Radio auf DAUERPLUS oder PLUS bei entriegeltem Fz ( Innenlicht- PLUS ).

Bei mir muss nicht immer alles automatisch gehen.

So bequem bin ich noch nicht geworden.

Ich schalt mein Radio mit der Hand ein.

War auch etwas von Sarkasmus geprägt meine Bemerkung und nicht negativ gemeint.

Ein Fehler ist es ja so gesehen nicht, sondern eher so gewollt weil sinnvoll. Wenn es den TE so sehr nervt, kann er es ja umklemmen. Nur Zündungsplus liegt leider nicht hinterm Radio.

Hab ich auch nicht negativ aufgenommen.

Problem ist nur,dass sich die Jungs nicht richtig auskacken ,wie sie das geschalten haben wollen.

Ich weiss das,was ich will.

Nur ob meine Lösung passt,ist eine andere Geschichte.

Dann ist ja gut... Ich würde es einfach komplett auf Dauerplus klemmen. Stundenlang Zündung anlassen wenn man beim Auto putzen oder schrauben Mucke hören will ist auch kacke.

Und ich auf INNENLICHT -PLUS .

Dann wird mit ZV das Radio aus - und angemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen