ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R320 CDI oder R350

R320 CDI oder R350

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 26. Dezember 2013 um 12:20

Moinsen,

ich werde demnächst meinen "alten" abgeben müssen und möchte mir auch eine R Klasse zulegen.

Ich bin mir jedoch noch nicht ganz schlüssig, ob Benziner (evtl. mit Gas) oder doch lieber Diesel. Wie sind eure Erfahrungen, bzw. Vor und Nachteile in Bezug auf Ausfälle. Mir geht es nicht so sehr um die Kosten. Ich benötige ein zuverlässiges Triebwerk.

Danke

Jens

Ähnliche Themen
19 Antworten

Mein R350 kurz lag als Benziner im Verbrauch die letzten 7000km bei 11,6 Liter/100km. Angesichts der Größe und des Gewichts ist es angemessen. Die Diesel sollen ja auch so immer bei 10 Liter liegen, also ein nicht wesentlich höherer Verbrauch beim Benziner. Bis 15000km/Jahr würde ich wieder den Benziner nehmen, darüber auf jeden Fall aber den Diesel.

Schwierig wurde es bei mir dann beim Verkauf. Sehr oft musste ich hören: "Warum kein Diesel? Den hätte ich sofort genommen!". Wenn du allerdings ´ne Gasanlage einbaust, sollte sich dieser "Nachteil" schnell relativieren.

Gruß

Rollo

Ich bin einen R280CDI von EZ 01.2009 über 2 Jahre 9 Monate bzw 173.778 km gefahren. Derzeit fahre ich einen R350CDI von EZ 10.2011 bei aktuell rund 160.000 km. Einmal war eine Glühkerze zu ersetzen, ansonsten waren die Diesel-Motoren in beiden Fahrzeugen total unauffällig.

Themenstarteram 26. Dezember 2013 um 18:59

Danke für eure Antworten,

eine Gasanlage hätte ich noch liegen und mit einem zweiten Verdampfer sollte die auch für den 3,5er gehen.

Jens

Themenstarteram 27. Dezember 2013 um 13:25

Hallo, ich noch einmal.

Ist 4 Matic ein must have, oder nice to have ? Soll ja des öfteren Probleme machen.

Gruss Jens

für mich ein must have!!!!

Allrad bei der R-Klasse ist schon ein empfehlenswertes Ausstattungsdetail, lies auch mal hier http://www.motor-talk.de/.../...auf-und-viele-fragen-t3802202.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Rollo Wikinger

 

Schwierig wurde es bei mir dann beim Verkauf. Sehr oft musste ich hören: "Warum kein Diesel? Den hätte ich sofort genommen!". Wenn du allerdings ´ne Gasanlage einbaust, sollte sich dieser "Nachteil" schnell relativieren.

Gruß

Rollo

Hallo Rollo,

genau aus diesem Grund hatte mir der Verkäufer meines MB-Händlers, als ich vor 5 Jahren meine R-Klasse bestellte, dringend geraten, die Diesel-Version zu nehmen. Ungeachtet der Tatsache, dass sich bei meiner relativ geringen Jahresfahrleistung von rund 12.500 km der geringere Verbrauch und der günstigere Diesel-Preis mit der höheren Kfz-Steuer kostenmäßig in etwa die Waage halten.

Frdl. Gruß von

horryhi

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 17:07

So, nu ist es passiert. Es ist ein R350 geworden. Danke an allen die sich zum Thema geäußert haben.

Kann mir zufällig jemand sagen, wo die Sicherung für das Fond Entertainment sitzt ?

(Funktioniert seit heute nicht mehr)

Gruss Jens

Themenstarteram 12. Januar 2014 um 17:19

Zitat:

Original geschrieben von reefernator01

So, nu ist es passiert. Es ist ein R350 geworden. Danke an allen die sich zum Thema geäußert haben.

Kann mir zufällig jemand sagen, wo die Sicherung für das Fond Entertainment sitzt ?

(Funktioniert seit heute nicht mehr)

Gruss Jens

Danke....erledigt

Willst du uns vielleicht trotzdem noch mitteilen, wo die Sicherung sitzt oder was nun genau bei dir defekt war? Nur für den Fall, dass ich davon auch mal betroffen bin mit meinem Entertainment hinten.

Gruss Christian.

Themenstarteram 13. Januar 2014 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von Christian132

Willst du uns vielleicht trotzdem noch mitteilen, wo die Sicherung sitzt oder was nun genau bei dir defekt war? Nur für den Fall, dass ich davon auch mal betroffen bin mit meinem Entertainment hinten.

Gruss Christian.

Hallo Christian,

es war die 10A Sicherung Nr.23 im Heck abgeraucht.

Gruss Jens

Hi

hatte 1 Woche einen R320 und danach ein R350 ... definitiv klar war nach 1 Tag , den 350 muss ich mir kaufen.. habe das Teil jetzt 2 Monate bin sehr sehr zufrieden :p:p:p:p:p:p:p:p:p:p

kann nur dieses Topteil empfehlen ... erste Sahne :D:D:D:D:D:D:D

warum dann doch der benziner und nicht der diesel?

Themenstarteram 8. Dezember 2014 um 13:29

Zitat:

@reefernator01 schrieb am 13. Januar 2014 um 17:21:37 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von Christian132

Willst du uns vielleicht trotzdem noch mitteilen, wo die Sicherung sitzt oder was nun genau bei dir defekt war? Nur für den Fall, dass ich davon auch mal betroffen bin mit meinem Entertainment hinten.

Gruss Christian.

Hallo Christian,

es war die 10A Sicherung Nr.23 im Heck abgeraucht.

Gruss Jens

Moin,

nachdem zum wiederholten Male die Sicherung 23 durchgebrannt ist, habe ich die Fehlerquelle gefunden.

An der Rückenlehne vom Beifahrersitz war das Kabel für den Fondmonitor abgequetscht und hat gelegentlich, je nach Sitzstellung und Nervosität des Beifahrers einen Kurzschluss verursacht.

Gruss Jens

Deine Antwort
Ähnliche Themen