ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Quahl der Wahl (Avensis oder Prius)

Quahl der Wahl (Avensis oder Prius)

Themenstarteram 1. November 2005 um 13:24

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich mir den Prius bestellen, finde jetzt aber auch den Avensis Kombi klasse.

Jetzt habe ich die Quahl der Wahl und weis nicht, welchen ich bestellen sollen.

Beide Fahrzeuge haben ganz klar ihre Vorteile und auch Nachteile.

Beim Avensis würde ich mich für den 1.8Liter Executive mit Automatik entscheiden, beim Prius auch den Executive.

Was meint ihr?

Welcher ist unterm Strich das bessere Fahrzeug?

Ist die Qualität der beiden vergleichbar oder gibt es da Unterschiede?

Wie sieht es mit dem Wertverlust aus (bei welchem ist der Wertverlust größer)?

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, die richtige Entscheidung zu finden.

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

MfG

Kai (hallole)

Ähnliche Themen
15 Antworten

Einsatzzweck

 

Hallo,

das kommt auf den Einsatzzweck an... Der Prius ist eine Familienschleuder ohne Transportereigenschaften... der Avensis Combi hat diese noch zusätzlich. Im reinen Stadtverkehr spart der Prius aber auf Überland bzw. Langstrecke geht das Konzept noch nicht auf.

Grüße

Baby_Gof

Dass der Prius nur im Stadtverkehr spart ist ein altes Ammenmärchen. Es stimmt schon, dass der Prius dort am meisten einspart, aber auch auf Langstrecken, Überland und Autobahnen ist der Verbrauch tiefer als bei ein vergleichbarer Benziner.

Gegenüber dem 1.8l Avensis dürfte der Prius im Durchschnitt sicher 3l/100km weniger verbrauchen. Je nach Fahrprofil dürfte die Differenz sogar deutlich grösser oder auch etwas geringer sein.

Würde ich mir die Frage selbst stellen, ob Avensis oder Prius, wäre meine Antwort jetzt schon klar. Da es beim Avensis (noch) keinen Hybridantrieb gibt, würde mein Entscheid zu gunsten des Prius gehen. Ein ähnliches Fahrgefühl wie im Prius kann dir kein anderes Auto mit konventionellem Antrieb geben.

Qualitativ ist zwischen dem Avensis und dem Prius wohl keine grosse Differenz. Es gibt allerdings Leute die behaupten die europäischen Toyotas (Avensis) seien qualitativ schlechter als die japanischen Toyotas (Prius). Ein faules Ei kann man aber sicher bei beiden erwischen.

Beim Wertverlust zeigt sich der Prius als sehr Wertstabil. Es gibt allerdings beim Kauf praktisch keinen Rabatt. Beim Avensis ist es sicher eher möglich Rabatte auszuhandeln.

Falsch machen kannst du wohl bei beiden Fahrzeugen nicht sehr viel. Welcher der beiden für dich besser passt musst du selbst herausfinden. Um dich bei der Auswahl zu unterstützen müsste man noch etwas mehr über deine Anforderungen an ein Auto wissen.

Ist es dir wichtig mit 200 über die Autobahn zu blochen, dann ist der Prius sicher die falsche Wahl. Dafür eignet sich der Avensis besser.

Grüsse

Fabio

Zitat:

Original geschrieben von Swissprius

Dass der Prius nur im Stadtverkehr spart ist ein altes Ammenmärchen. Es stimmt schon, dass der Prius dort am meisten einspart, aber auch auf Langstrecken, Überland und Autobahnen ist der Verbrauch tiefer als bei ein vergleichbarer Benziner.

Grüsse

Fabio

Ganz wie Du meinst... ich habe auf den Prius auf meiner Arbeitsstrecke 160KM Autobahn gefahren und kann dies nicht bestätigen... sobald man dem Akku keine Lademöglichkeit mehr gibt fährt man aufm Spritti ;-))

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Baby_Golf

Ganz wie Du meinst... ich habe auf den Prius auf meiner Arbeitsstrecke 160KM Autobahn gefahren und kann dies nicht bestätigen... sobald man dem Akku keine Lademöglichkeit mehr gibt fährt man aufm Spritti ;-))

Grüße

Und was hat das mit dem Verbrauch zu tun? Der Benzinmotor läuft auf der Autobahn bei jeder Geschwindigkeit im effizientesten Drehzahlbereich, ausserdem läuft er mit effizienterem Atkinsonzyklus.

Im Vergleich zu einem anderen Benziner spart er auch beim Konstantfahren auf der Autobahn.

Grüsse

Fabio

@swissprius: Wir wollen doch hier hallole helfen...

ich bin nun anderer Meinung als Du und gut ist...

schöln das es andere Erfahrungen und auch Meinungen gibt. Genau die wollte Hallole hier ja auch einsammeln. Für meinen Bedarf hat sich der Prius nicht gerechnet und dabei lag der Schwerpunkt auf Langstreckenfahrt im Tempomatbetrieb. Daher habe ich zu unserem Avensis 2.0D4D jetzt keinen Prius sondern einen Golf bestellt.

Viel Spaß und hoffentlich noch viele Meinungen von anderen Testern.

Baby_Golf

>ich bin nun anderer Meinung als Du und gut ist...

Der Minderverbrauch des Prius ist aber ein objektiver Fakt. Gegenüber einem vergleichbarem Fahrzeug verbraucht er auch auf der Autobahn weniger. Und unter einem vergleichbarem Fahrzeug verstehe ich zum Beispiel den erwähnten Avensis 1.8 Automatik, oder auch eine A-Klasse Benziner mit Automatik. Das ein Prius gegenüber einem Diesel auf der Autobahn mehr verbraucht streitet wohl niemand ab.

Und auch die Frage, ob sich ein Prius rechnet, kommt darauf an, womit man vergleicht. Wenn ich ihn mit einem Golf ( oder auch sonstiges) vergleiche, dann hat der Prius es nunmal aufgrund seines höheren Preises schwerer. Rüstet man den Vergleichswagen aber auch mit den gleichen Extras auf (automatik und Klimautomatik) sieht die Sache auch wieder anders aus.

Ich würde mich auch für den Prius gegenüber dem Avensis entscheiden, wenn ich den Kofferaum nicht dringend bräuchte. Denn der Prius bietet die bessere Technik, allein die elektrisch-gesteuerte Automatik ist genial, da kommt meiner Meinung nach nichts auf dem Markt nur annähernd heran.

Themenstarteram 1. November 2005 um 18:03

Habt schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

Tendenziell gehe ich auch zum Prius. Wird wohl für meine Einsatzzwecke wirklich die bessere Wahl sein. Kofferraum brauch ich nicht, dafür haben wir den Corolla Verso und wenn das nicht langt noch einen Anhänger...

Der Wagen wird hauptsächlich für den Weg zur Arbeit und zurück benötige (jeweils rund 19 KM). Aufgrund des Verkehrs und der Geschwindigkeitsbegrenzungen kann ich auch dieser Strecke eh nur im Durchschnitt 90 fahren, was wohl vom Verbrauch her komplett für den Prius spricht.

Was mich halt noch am Prius stört, sind die enorm langen Lieferzeiten. Laut meinem Händler gibt es das 2006er Modell nicht vor März. Ebenfalls hat er noch keine Preise und die Ausstattung ist auch noch nicht bekannt.

Aber werde mich wohl doch für den Prius entscheiden.

Nochmals Danke für eure Antworten

Gruß

Kai

Für dein Profil und die Nutzung eine weise Entscheidung, du wirst es nicht bereuen.

@Baby_Golf:

"habe mal 160km eine Prius geheizt, der hat dann viel verbraucht..." Na und, macht jeder andere auch ;)

Wenn du den Akku wirklich leergefahren hättest, dann hättest du noch was ganz anderes gemeckert. Da du das aber nicht getan hast, gehe ich eher davon aus, dass du den Prius wahrscheinlich noch nicht mal im Schaufenster gesehen hast, geschweige denn drinnen gesessen.

Ausserdem kam für hallole nur ein Benziner und kein Diesel in Frage...

Zitat:

Original geschrieben von hallole

Tendenziell gehe ich auch zum Prius. Wird wohl für meine Einsatzzwecke wirklich die bessere Wahl sein. Kofferraum brauch ich nicht, dafür haben wir den Corolla Verso und wenn das nicht langt noch einen Anhänger...

Der Wagen wird hauptsächlich für den Weg zur Arbeit und zurück benötige (jeweils rund 19 KM). Aufgrund des Verkehrs und der Geschwindigkeitsbegrenzungen kann ich auch dieser Strecke eh nur im Durchschnitt 90 fahren, was wohl vom Verbrauch her komplett für den Prius spricht.

Was mich halt noch am Prius stört, sind die enorm langen Lieferzeiten. Laut meinem Händler gibt es das 2006er Modell nicht vor März. Ebenfalls hat er noch keine Preise und die Ausstattung ist auch noch nicht bekannt.

Aber werde mich wohl doch für den Prius entscheiden.

Die Qual der Wahl zwischen Prius und Avensis Kombi ist für dich wohl eher ein "Luxus-Problem".

Sowohl Prius als auch Avensis Kombi sind für den kurzen Arbeitsweg allein vollkommen überdimensioniert, weil ihr ja zusätzlich auch noch einen Corolla Verso für die "richtigen" Transportbedürfnisse habt.

Wenn du den Wagen überwiegend für die 19 km für den Arbeitsweg brauchst, wäre vermutlich ein Yaris vollkommen ausreichend.

Sorry, I couldn't resist ...

Themenstarteram 1. November 2005 um 19:44

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Die Qual der Wahl zwischen Prius und Avensis Kombi ist für dich wohl eher ein "Luxus-Problem".

Sowohl Prius als auch Avensis Kombi sind für den kurzen Arbeitsweg allein vollkommen überdimensioniert, weil ihr ja zusätzlich auch noch einen Corolla Verso für die "richtigen" Transportbedürfnisse habt.

Wenn du den Wagen überwiegend für die 19 km für den Arbeitsweg brauchst, wäre vermutlich ein Yaris vollkommen ausreichend.

Sorry, I couldn't resist ...

...no problem...

Für mich spielt die Sicherheit eine wesentliche Rolle. Fakt ist nunmal, dass für mich ein kleineres Auto nicht in Frage kommt.

Ich bin echt froh, dass ich nicht mehr so viel auf der Strasse bin. War bis vor 3 Jahren im Aussendienst und bin im Jahr immer um die 100000KM gefahren. Da ist die Strecke eine richtige Erholung (ok, von Strecke kann man da nicht reden).

Gruß

Kai

KAUF WAHL

 

AVENSIS D-CAT 2,2L EXECUTIVE

Re: KAUF WAHL

 

Zitat:

Original geschrieben von ToyotaSchrauber

AVENSIS D-CAT 2,2L EXECUTIVE

Erst lesen ;) er wollte keinen Diesel :D:D

Zitat:

Original geschrieben von Fubbel

Für dein Profil und die Nutzung eine weise Entscheidung, du wirst es nicht bereuen.

@Baby_Golf:

"habe mal 160km eine Prius geheizt, der hat dann viel verbraucht..." Na und, macht jeder andere auch ;)

Wenn du den Akku wirklich leergefahren hättest, dann hättest du noch was ganz anderes gemeckert. Da du das aber nicht getan hast, gehe ich eher davon aus, dass du den Prius wahrscheinlich noch nicht mal im Schaufenster gesehen hast, geschweige denn drinnen gesessen.

Ausserdem kam für hallole nur ein Benziner und kein Diesel in Frage...

wenn Du meinst... dann war das bestimmt ein anderes Auto... genauso wie jetzt vor 3 Wochen aufm Ring beim Toyota Intensiv-Fahrertraining... das war bestimmt auch was anderes. Du warst ja bestimmt dabei und hast die Ahnung.

Grüße und Danke für Deinen netten Kommentar

Zitat:

Original geschrieben von Swissprius

Gegenüber dem 1.8l Avensis dürfte der Prius im Durchschnitt sicher 3l/100km weniger verbrauchen.

Ohoh. Ich brauch mit meinem Avensis 1,8l vom Ruhrgebiet ins Sauerland (Flachland und Berge) im 20.000-km-Durchschnitt 7,1 Liter /100km (1/4 Stadt, 1/2 Autobahn, 1/4 Landstraße), allerdings fahre ich dabei wie mein eigener Opa und nehm entgegen den Empfehlungen der sogenannten Experten beim Bergrunterfahren den Gang raus:

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/115233.html

Der Prius ist schon eine geile Kiste, aber der Verbrauchsvorteil richtet sich seeehr nach der jeweiligen Strecke. Eventuell könnte man per GPS von der täglichen Fahrstrecke ein Höhenprofil anlegen und für dieses den Fahrzyklus simulieren. Wäre mal ne geile Idee für ein Java-Applet auf der Toyota-Webseite...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Quahl der Wahl (Avensis oder Prius)