ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Qi Ladeschale

Qi Ladeschale

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 28. Februar 2018 um 9:37

Wer hat sein Handy schon damit geladen.

Welche Handy Modelle funktionieren?

Bitte nicht mit dieser Liste von Qinside kommen..

http://www.qinside.biz/de/support/qi-fahige-handys-2017

Dort werden Handys gelistet deren Betriebssystem noch von 1855 ist.

Oder zb im Falle vom LG G6 das hier gelistet ist mit funktionsfähig.

Aber im real live nicht funktioniert..

Warum... Lol... Weil das Modul zwar für den Rest der Welt verbaut wurde... Nur nicht für das

Model für Deutschland...

Schöner Gruß

41 Antworten

Ich habe ein Samsung Galaxy S7 und S8, mit beiden funktioniert es perfekt. Sollte auch schon das S6 funktionieren.

Alle iPhones ab dem 8er funktionieren damit.

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 10:39

Danke dir alexona,

Ist so eine gradwanderung..

Diese lustigen Menschen von Qi schreiben zb auch das das alte galaxy s3 noch geht...

Aber im umkehrschluss nur ab mind. android 6..

Aber beim s3 war bei 4.2.2 Schluss..

Hatte auch noch ein s5 aber dann bin ich von Samsung weg.

Welche Android OS haben deine Handys... Und laden auch auch zb mit einer Hülle um das Handy

Schöne Grüße

Das S7 hat Android 7. Das S8 mittlerweile Android 8.

Je nach Hülle funktioniert es. Spigen Hüllen sind da zu empfehlen!

Samsung Handys können definitiv erst ab dem S6 kabellos geladen werden. Und ansonsten müsste man halt bei anderen Modellen in den Produktdaten nachschauen.

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 11:05

Juup spigen sind gute hüllen...

Ich hab ein huawei mate Pro...

Aber huawei verbaut grundsätzlich kein induktives Laden... Warum auch immer...

Würde mir evtl ein gebrauchtes s7 holen... Meine 2 sim reinmachen und nur im Auto liegen lassen für die Dienste... Also als Hotspot und Bluetooth...

Passt das s7 gut in die ladeschale rein...

Zitat:

@MSB1968 schrieb am 28. Februar 2018 um 11:05:12 Uhr:

Juup spigen sind gute hüllen...

Ich hab ein huawei mate Pro...

Aber huawei verbaut grundsätzlich kein induktives Laden... Warum auch immer...

Würde mir evtl ein gebrauchtes s7 holen... Meine 2 sim reinmachen und nur im Auto liegen lassen für die Dienste... Also als Hotspot und Bluetooth...

Passt das s7 gut in die ladeschale rein...

Als wäre es dafür gemacht ;-)

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 11:53

Danke :-) ist schon so gut wie gekauft...

Sehe mir heute mittag eins mit riss im Rücken aber ansonsten technisch ok für 100 euronen an...

Muss nicht schön sein... Nur funktionieren

Wie viel Watt stellt die Ladeschale denn zur Verfügung?

Themenstarteram 2. März 2018 um 8:23

Hallo 206driver,

Angaben habe ich keine gefunden.

Habe mir extra ein Samsung s7 zugelegt das dort seinen Dienst verrichten soll

Also alle Dienste im handyaus aber Hotspot und Bluetooth an.

Nach 30 min fahrt zu meiner Arbeit lädt das Handy induktiv 5%... Mehr ist es nicht

Also wenn jemand Android Auto..., Musik usw nutzt... Wird Es gerade mal das Handy am Leben erhalten...

Schöner Gruß

Wenn das Handy immer wieder für kurze Zeit in die Ladeschale gelegt wird oder für Car Play mit USB angeschlossen wird, ist das für den Akku nicht gerade ideal. Mag ja sein, dass heutige Akkus einige Ladezyklen mehr verkraften, aber auf Dauer ist das für die Akkus nicht gerade gesund. Ich habe hier zwei identische Handys, ca. zweieinhalb Jahre alt, fast gleichzeitig gekauft, identische Einstellungen, aber unterschiedlich verwendet. Während das eine auch fünfmal am Tag für ein paar % ans Ladegerät kam, natürlich auch noch über Nacht, wurde das andere immer voll geladen, wenn der Akku unter 10% war. Lasse ich nun beide Handys im Standby rumliegen, ist bei dem ersten der Akku nach spätestens 24 Stunden leer, das andere kommt nach ca. 5 Tagen bei 10% an.

Die Frage ist ja auch, ob man sein Mobiltelefon tatsächlich jedesmal auf die Ladeschale legt.

Deine Antwort