ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Probleme mit KME Diego Anlage im Bora 2,3 V5

Probleme mit KME Diego Anlage im Bora 2,3 V5

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 12:34

morgen!!

habe einen Vw Bora bj. 99 mit 135tkm und ca. 60tkm mit Autogas

in den letzten wochen merke ich das die anlage sehr spät bzw. gar nicht angeht!

z.b. gestern abend, war auf den heimweg nach ca. 4km erreichte ich die betriebstemeperatur von 90°

in dem Fall hat die anlage immer umgeschaltet als ich heim kam waren ca 16km gefahren und daheim angekommen blinkt die anzeige die füllstandsanzeige auf grün ( sprich, bereit zur umstellung auf gas, innerhalb von ein paar meter )

kann mir einer sagen womit das zussammenhängen kann der service der gasanlage ist zwar schon etwas länger her, aber die anlage läuft immer tadellos!

bitte um Hilfe

weil in dem Fall brauch ich auch keine Gasanlage!!

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 20. Januar 2013 um 13:20

Hi,

Ich gehe mal davon aus, dass entweder der Verdampfertemperatursensor 'ne Macke hat, er nicht mehr an der richtigen Stelle sitzt oder der Fehler im Kabel/Lötstelle sitzt.

Der sensor ist im Verdampfer zwischen den beiden Anschlüssen für das Kühlwasser verschraubt.

Gruß Patrick

Mit Interface und KME Software kannst Du innerhalb weniger Minuten sehen welcher Sensor das umschalten verhindert. Anhand der angezeigten Werte auch beurteilen ob es ein defekter Tempsensor ist oder ein Kabelbruch.

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 14:23

lohnt es sich so ein interface mit KME Software zu kaufen, oder weiß jemand wo ich das im raum hessen machen lassen kann??

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 14:37

ist sowas damit gemeint??

http://www.ebay.de/.../271136814587?...

erfahrungen??

Ja, das wäre die gekaufte Variante. Je nachdem wie man sich auskennt kann man das auch reht kostengünstig mit einem Handydatenkabel lösen. Wenn man eines hat kostet einem das Interface nichts.

 

Die Software ist auch frei downloadbar im Internet. Version 3.0.8

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 14:45

Link??

und mit dem kann ich nur sehen was für einstellungen sind oder kann ich auch was ändern??

sprich, wie die werkstaat??

http://platinca.beepworld.de/kmedownload.htm 

 

Mit der KME Software kannst Du alle Einstellungen vornehmen wie die Werkstatt. Die einzige Einschränkung kann sein, dass der Umrüstbetrieb dein Steuergerät mit einem Code gesperrt hat. Dann kommst Du dort nicht rein.

 

Das wird aber kaum gemacht.

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 14:53

vielen Dank, jetzt weiß ich nur nicht was ich für eine Anlage habe, müsste mal nachgucken

oder kan man sagen was es für eine ist die im zeitraum aktuell war Aug/Sep 2007

schau in deinen Fahrzeugschein. dort steht eine 67R-Nummer für das Steuergerät. Damit solltest Du das herausfinden. Oder schau direkt auf das Steuergerät. 

 

EDIT: die 3.0.8.0 passt eigentlich immer. Du hast bloss den alten Diagnosestecker. Da musst Du beim Kauf/Basteln aufpassen

Achte in jedem Fall darauf, welchen Diagnosestecker deine Anlage besitzt.

Bei KME gibt es 2. Einen alten weißen Molexstecker, 8polig, nur 4 belegt. Und den aktuellen SuperSeal, schwarz, breit, wasserdicht, 4polig und alle belegt.

Ansonsten kann man auch einen Adapter von Molex auf SuperSeal oder andersherum bauen. Es hat sich nur der Stecker geändert. Die 4 Kabel haben weiterhin die gleiche Funktion.

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 15:12

ich habe grade nachgeguckt ich habe weder einenflachen schwarzen noch einen weißen Stecker :confused:

Ja, was hast du dann?

Hier kannst du ein Interface sehen mit beiden Gegenstücken.

Klick

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 15:37

da es eine ca. 6 jahre alte anlage ist gehe ich von den weißen aus, aber ich finde ihn nicht

Mach doch mal Bilder von deinem Einbau und zeig uns die.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Probleme mit KME Diego Anlage im Bora 2,3 V5