ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Hana H2001 an alter KME DIEGO

Hana H2001 an alter KME DIEGO

Hallo,

ich hatte eine alte KME Diego mit Valtek Typ 30 3 Ohm Injektoren in Betrieb, die zunehmend schlechter lief. Da die Valtek Injektoren bereits recht verschlissen waren und zudem auf Grund der unvorteilhaften Einbauposition (mit dem Ausgang leicht nach oben geneigt, nicht anders machbar) auch neue recht schnell wieder verschlissen wären, habe ich mich dafür entschieden, auf Hana H2001 Injektoren umzurüsten.

Vorher auch brav in der KME Software geschaut, dass diese Injektoren unterstützt werden, was der Fall ist.

Nach dem Einbau wollte ich das Steuergerät auf diese Injektoren umprogrammieren, musste aber feststellen, dass auf Grund der alten Version des Steuergerätes ein Zugang nur mit der alten Software 1.3.5 möglich war und daher die Hana Injektoren nicht zur Auswahl stehen.

Wählbar wären beispielsweise die MagicJet, welche mit 2 Ohm relativ nah an den Hana liegen.

Kann ich die Firmware updaten? Soll ich einfach die MagicJet einstellen? Oder soll ich ein neues Steuergerät kaufen?

Freundliche Grüße

Matthias

Ähnliche Themen
12 Antworten

Neue Injektoren oder / und Steuergerät = GSP + EIntragung.

Update der Firmware durch die Software event. möglich.

Wenn die Aktuelle Software das Steuergerät nicht mehr erkennt, dann

Software suchen, wo das Steuergerät erkennt und die Firmware

schritt weise so Updaten bis zu dem Stand wo die Hana vorhanden sind.

 

LG Ro

Zitat:

 

Update der Firmware durch die Software event. möglich.

Wenn die Aktuelle Software das Steuergerät nicht mehr erkennt, dann

Software suchen, wo das Steuergerät erkennt und die Firmware

schritt weise so Updaten bis zu dem Stand wo die Hana vorhanden sind.

 

LG Ro

Die Software 1.3.5 sieht aber keine Firmware-Update Möglichkeit vor. Ich habe auch gelesen, dass die Steuergeräte erst ab einem gewissen Softwarestand upgedatet werden können.

Deshalb nach einer Softwareversion schauen, die noch die Diego lesen kann und Update unterstützt.

 

 

LG Ro

Es gibt nur eine aktuelle Software für die Diego (3.0.8.2), die ist abwärtskompatibel. Ich habe hier eine Steuergerät Diego G3 der alten Version, da ist der Firmwarestand 3.0J und damit kann ich die Hana auswählen.

https://kme.eu/download,downloads,16.html

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 9:24

Zitat:

@mawi2006 schrieb am 14. Oktober 2019 um 22:38:02 Uhr:

Es gibt nur eine aktuelle Software für die Diego (3.0.8.2), die ist abwärtskompatibel. Ich habe hier eine Steuergerät Diego G3 der alten Version, da ist der Firmwarestand 3.0J und damit kann ich die Hana auswählen.

https://kme.eu/download,downloads,16.html

Die 3.0.8.2 habe ich installiert, da ist aber auch immer eine alte Version 1.3.5 oder 1.4.5 dabei. Wenn ich mein Interface mit dem Steuergerät verbinde, beendet sich die Version 3.0.8.2 automatisch und es startet die Version 1.3.5

Die Version 1.3.5 sieht kein Firmware Update und keine Injektoren vor.

Von meinem lokalen Händler habe ich die Info erhalten, dass die Wahl der Injektoren einzig für den passenden Widerstand sorgt. Ich kann Magic-Jet Injektoren auswählen, die haben 2 Ohm. die Hana 1,9 Ohm.

Wenn wirklich alleine der Widerstand eine Rolle spielt, sollte das gehen. Aber ist das so, oder muss das Steuergerät auch etwas über minimale und maximale Öffnungszeiten wissen? Ich habe da jedenfalls Zweifel...

Was mir helfen würde.

1. Eine detaillierte Anleitung wie ich mein Diego mit alter Firmware auf eine aktuelle Updaten kann.

2. Eine Aussage, zur Bedeutung der Programmierung der richtigen Injektoren. Bitte keine Mutmaßungen, sondern echte Kenntnis.

3. Eine Einschätzung, ob ich besser gleich ein neues Steuergerät kaufe und ob ich dann bei der Diego bleibe (nur aktuelle Firmware) oder gleich für ein wenig mehr Geld auf Nevo update

Vielen Dank

Zitat:

@ixtra schrieb am 15. Oktober 2019 um 09:24:21 Uhr:

Zitat:

@mawi2006 schrieb am 14. Oktober 2019 um 22:38:02 Uhr:

Es gibt nur eine aktuelle Software für die Diego (3.0.8.2), die ist abwärtskompatibel. Ich habe hier eine Steuergerät Diego G3 der alten Version, da ist der Firmwarestand 3.0J und damit kann ich die Hana auswählen.

https://kme.eu/download,downloads,16.html

Was mir helfen würde.

1. Eine detaillierte Anleitung wie ich mein Diego mit alter Firmware auf eine aktuelle Updaten kann.

2. Eine Aussage, zur Bedeutung der Programmierung der richtigen Injektoren. Bitte keine Mutmaßungen, sondern echte Kenntnis.

3. Eine Einschätzung, ob ich besser gleich ein neues Steuergerät kaufe und ob ich dann bei der Diego bleibe (nur aktuelle Firmware) oder gleich für ein wenig mehr Geld auf Nevo update

Vielen Dank

1.: kein absolutes Wissen, aber wird nicht gehen

2.: der Wiederstand der Düse bestimmt, wie schnell sie sich öffnet.

--- das Steuergerät erwartet also diesen Wiederstand.

--- stimmt Er nicht, erkennt das Steuergerät einen Fehler.

3.: ich würde das alte Steuergerät behalten.

Zitat:

@schleuti schrieb am 15. Oktober 2019 um 11:07:37 Uhr:

 

2.: der Wiederstand der Düse bestimmt, wie schnell sie sich öffnet.

--- das Steuergerät erwartet also diesen Wiederstand.

--- stimmt Er nicht, erkennt das Steuergerät einen Fehler.

Die Abweichung 2 Ohm (MagicJet) zu 1,9 Ohm (Hana) dürfte aber wohl im Toleranzbereich liegen. Wenn die richtige Programmierung der Injektoren sonst keine Auswirkungen hat, würde ich deinem Rat folgen und das alte Steuergerät behalten.

Die Injektoren arbeiten mit peak&hold, das bedeutet, die bekommen zum Öffnen volle Spannung, die dann zum Offenhalten reduziert wird. Ob da die Charakteristik der Injektoren durch die Auswahl mit einfließt?

Zur 1.3.3.1, die dabei ist, ich ahtte es umgekehrt mit meinem älteren Diego Steuergerät probiert, die alte Version zu starten und es wurde automatisch die aktuelle Software genutzt. Das sagt für mich aus, dass Dein Steuergerät wohl Diego ohne G3 heißt und auch nicht auf aktuellere Firmwaer upzudaten ist.

Falls Du ein neues Steuergerät kaufen möchtest, Diego G3 ist kompatibel zu Deinem Kabelbaum, die Nevo nicht.

Ich könnte eventuell ein Diego G3 alte Version verkaufen, ist aber nur für 4 Zylinder. Wäre mit 30 Euro plus Versand zufrieden.

Ich würde aber auch einfach mal probieren, ob es mit einem anderen Injektor in der Auswahl funktioniert.

Zitat:

@mawi2006 schrieb am 15. Oktober 2019 um 23:36:32 Uhr:

 

Falls Du ein neues Steuergerät kaufen möchtest, Diego G3 ist kompatibel zu Deinem Kabelbaum, die Nevo nicht.

Ich könnte eventuell ein Diego G3 alte Version verkaufen, ist aber nur für 4 Zylinder. Wäre mit 30 Euro plus Versand zufrieden.

Danke für das Angebot, ich wollte aber doch gerne alle 8 Zylinder weiter nutzen :)

Deshalb habe ich es ja extra erwähnt, dass es für 4 Zylinder ist, geht ja aus Deinen Posts nicht hervor, was für ein Fahrzueg bzw. Motor es ist. :)

Bei einer KME Nevo kann man in DDF-Konfigurationsdatei die 100% On-Zeiten und das PWM-Verhältnis für die Injektoren angeben. Vielleicht geht das in der Diego-Konfigurationsdatei auch? Ich nehme an, das Steuergerät macht keine weiteren Prüfungen.

D.h. also KME Nevo auf Rechner installieren passende HANA-Injektor-Konfiguration speichern. Mit Texteditor öffenen und die Werte in Deiner gespeicherten Diego-Kofigrationsdatei ändern und diese dann ins Steuergerät laden. :)

Interessante Idee, habe ich gerade mal probiert, wobei ich die Parameternamen:

ConfigGasInjFullOpenTime=3.00

ConfigGasInjPwmFrequency=125

ConfigGasInjPwmDuty=31

auch mal an die wahrscheinlichere Diego Namensgebung angepasst habe:

FullOpenTime=3.00

PwmFrequency=125

PwmDuty=31

Wird auch so geladen, allerdings bei erneutem Abspeichern sind die Zeilen wieder verschwunden, funktioniert also eher nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen