ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. probleme mit anschließen meines subs an meiner endstufe

probleme mit anschließen meines subs an meiner endstufe

Themenstarteram 23. November 2012 um 14:09

Hallo liebe mitglieder

ich habe mal eine frage , da ich mich nun lange mit dem thema "ohm impedanz" befasst habe.

Leider erst nachdem ich mir meinen amp und meine bassbox geholt habe, da ich nicht wusste das die impedanz so eine rolle spiel. nun habe ich dennoch leider nicht alles verstanden und bitte um hilfe damit ich mein system auch richtig anschließen kann.

zur info :

AMP : Infinity kappa one

1x 500 watt rms an 4 ohm

1x 800 watt rms an 2 ohm

box : infinity reference 1220DE (2 eingebaute bassboxen in einem gehäuse)

nennimpedanz 2x4 ohm

wirkunsgrad 97 db

belastbarkeit (rms) 600 wat

nun zu den einzelnen fragen .

Frage 1

wenn ich den sub nun parallel schalte erhalte ich logischerweise 2 ohm .

soll ich die kabel nun gebrückt an meine 2 endstufen kanäle verteilen sprich : die beiden + kabel auf endstufen kanal 1 und die beiden - kabel auf endstufen kanal 2 ? oder lieber einen kanal stehen lassen und alles auf einen kanal ?

frage 2 :

meine bassbox mit 2 basschassis gibt eine balasbarkeit von 600 wat an.

ich konnte leider nirgendswo finden ob sich das auf ein chassi beschreibt oder auf beide zusammen also sprich wenn ich die gebrückt anschließe ob es dann 1200 watt sind oder zusammen 600 so das jeder chassi nur 300 hat . vll habt ihr damit erfahrung was hier richtig und falsch ist ?dann ich weiß jetzt das die box nie mehr watt haben sollte wie der amp geben kann (clipping).ALSO WIE AM BESTEN ANSCHLIEßEN?

 

 

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 23. November 2012 um 14:55

die frage ist eigendlich also wenn ich den 600 watt parallel anschließe ob sich das dann auf 1200 watt erhöht und ich somit wieder keine cahnce habe ihn an meinen amp anzuschließen

Diese Endstufe hat keine "2 endstufen kanäle", sondern das sind zwei bereits im Geräteinneren parallelgeschaltete Anschlußklemmen.

Wenn du bereits am oder im Subwoofer parallelschaltest, brauchst du nur 1 Kabel bis zur Endstufe.

Zitat:

meine bassbox mit 2 basschassis gibt eine balasbarkeit BELASTBARKEIT von 600 wat an.

ich konnte leider nirgendswo finden ob sich das auf ein chassi beschreibt oder auf beide zusammen

Deine Sorge ist unbegründet.............vergiss die Wattzahlen !

Achte beim Benutzen der Box darauf, daß sie nie stark überlastet klingt, dann hast du eine gute Betriebssicherheit.

Bei Fehlbedienung kannst du jede Box mit jeder Endstufe kaputtbekommen, man muß es nur ungeschickt genug anstellen.

Hallo, möchte dass Thema nochmal herholen... stehe total auf dem Schlauch!

Habe einen Hertz HX 300D Doppelschwinger Woofer. Diesen möchte ich gern über 2 Ohm an eine Mono Endstufe betreiben.

Am Woofer schalte ich paralell 2Ohm (siehe Bild) wie gehe ich nun an die Endstufe weiter? Muss ich dort nur einen Anschluss nehmen oder beide? Meine Denkweise wäre nun die:

Wenn ich am Subwoofer von beiden Anschlüssen rausgehe (2x 4Ohm) und beide Anschlüsse an der Endstufe anschließe, komme ich ja doch wieder auf meine 2 Ohm, da diese ja intern brückt ???

20150403-010220

Zitat:

Muss ich dort nur einen Anschluss nehmen oder beide?

.

Es ist doch eine Monostufe?

Du hast also nur EINEN Kanal.

Und an den schliesst Du die parallelgeschalteten Schwingspulen an.

.

Zitat:

martinkarch

.

Diese Endstufe hat keine "2 endstufen kanäle", sondern das sind zwei bereits im Geräteinneren parallelgeschaltete Anschlußklemmen.

Das ist eine Eton MA 750.1 1Kanal Endstufe ?!

siehe Bild, also beide Anschlüsse für 2Ohm nutzen?

Eton-ma-750-1

Es gibt hier keine " beide Anschlüsse ".

http://a248.e.akamai.net/.../1-DVC-2-ohm-mono-low-imp.jpg

Nimm eines der beiden +/-

Diese Endstufe hat keine "2 endstufen kanäle", sondern das sind zwei bereits im Geräteinneren parallelgeschaltete Anschlußklemmen.

Super danke! Dann kann ich am Woofer die Anschlüsse so lassen? oder muss ich die mittleren Anschlüsse auch brücken um auf 2 Ohm zu kommen?

20150403-010220

Soviel ich sehe, hast du am Subwoofer alles richtig gemacht

bzw. vielleicht hast du auch gar nichts gemacht, sondern es WAR bereits beim Kauf richtig zusammengesteckt, das weiß ich jetzt nicht. Auf jeden Fall ist es so richtig, wie es auf dem Foto zu sehen ist

So wie auf deinem Foto, so mußt du es LASSEN !

Zitat:

muss ich die mittleren Anschlüsse auch brücken

In diesem Fall spricht man nicht von BRÜCKEN. An einem Subwoofer und an einer Mono-Endstufe gibt es NICHTS zu brücken ! Man spricht dann von einer Parallelschaltung.

In der Anleitung ist dies übrigens auch erklärt. Hast du die mal gelesen und nicht verstanden ? Oder hast du sie gar nicht ? Hier bekommst du die Anleitung :

www.hertzaudiovideo.com/.../hertz_HX_adv_manual.pdf

Vor allem Seite 10 erklärt genau, wie man am Subwoofer die Verbindungen zusammenstecken muß und wo man die Lautsprecherkabel anschließt, um die jeweils gewünschte Anschlußweise zu erhalten

Mfg

Super vielen Dank!!! Das Kabel am Sub habe ich angeschlossen. Diesen habe ich gebraucht gekauft und dort war leider keine Anleitung bei. Dazu habe ich den Woofer so erhalten, dass beide Plus Kontakte und beide Minus Kontakte zusammengesteckt waren. Das hat mich etwas irretiert... wobei ich glaube, dass ich auf das selbe Ergebniss kommen würde! Das mit der Endstufe hat mich dann endgültig durcheinander gebracht. Da eben 2x Plus/2x Minus da sind.

Bei den Anschlüssen an der Endstufe ist das so aufgebaut..... + - + -

Dann nehme ich den linken Plus & und den ganz rechten Minuskontakt?!

Oder linken Plus und mittleren Minus Kontakt?

In der Anleitung der Endstufe steht, dass diese intern parallelgeschaltet ist!

Nochmals vielen Dank und vor allem auch für die lang gesuchte Anleitung

:)

Beste Grüße

Niko

ähm.....es wurde dir hier auf jeden Fall ausreichend erklärt. Falls du das nicht verstehst, dann nimm mal noch einen Helfer an die Hand, der das bisher Geschriebene besser interpretieren kann als du selbst

Zitat:

Niko- PD

.

In der Anleitung der Endstufe steht, dass diese intern parallelgeschaltet ist!

.

Das steht jetzt hier im Thread bereits zum vierten mal.

Aber: WAS bedeutet das für Dich?

Was heißt denn: Die Anschlüsse sind parallel geschaltet?

 

Zitat:

Dann nehme ich den linken Plus & und den ganz rechten Minuskontakt?!

Oder linken Plus und mittleren Minus Kontakt?

mich irretiert einfach nur noch dass an der endstufe Kanal A und Kanal B steht, wenn das doch einen 1 Kanal Endstufe ist?? Also schließe ich das entweder am Kanal A oder Kanal B über 2 Ohm an? Oder + an Kanal A und - an Kanal B?

Tut mir wirklich leid, wie ich mich da anstelle!

Physikuntericht 8. Klasse?

Reihen- und Parallelschaltung?

Und wenn man das nimmer weiß, kann man auch mal Googln?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. probleme mit anschließen meines subs an meiner endstufe