ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Preisnachlässe

Preisnachlässe

Mazda 3 4 (BP)

Hi,

und zwar steht bei mir bald ein Kauf eines neuen Autos an. Durch verschiedenste Hilfen bin ich jetzt auf 2 hängen geblieben: Mazda 3 und Kia Ceed.

Für den Kia hatte ich jetzt gestern bereits eine Probefahrt und danach eine Beratung. Dabei wurde mir ein Rabatt von 21% hinzugerechnet, wenn ich dafür für ein Jahr dem Maschinenring beitrete (soll laut dem Händler wohl ~100€ sein). Ein anderer Rabatt wären die 17.5% für Schwerbehinderte (Könnte ich mittels meinem Vater erhalten).

Da ich meine Probefahrt für den Mazda erst nächste Woche habe, wollt ich jetzt mich einfach schon mal erkundigen, wie es bei Mazda mit Preisnachlässen aussieht. Gibt es hier auch Rabatte in diese Richtung? Leider konnte ich mittels Google hierzu keine aktuellen Informationen finden.

Danke für die Hilfe!

11 Antworten

Kein Händler wird seine Rabatte öffentlich zur schau stellen.

Es gibt von Ort zu Ort und Händler zu Händler teils gravierende unterschiede.

Versuche es mal bei Carwow. Die haben teilweise gute Händler die da anbieten. 3er Mazda soll eingestellt werden. Dafür ist jetzt der CX30 gekommen am Anfang des Jahres mit einem Faclift. Könnte sein das da noch mal einer kommt. Bei Mazda kommt einiges neu an Modellen im Jahr 2022.

moin, wie ist es denn geregelt ? Wie lange Mitglied und wann kündbar ? Bei Schwerbehindetenrabatt - Auto auf wem zugelassen ! Da muß der auch im Fahrzeg sitzen - sonst ist das Steuerhinterziehung !

Was war das für eine schlechte Beratung - Prozente sind nicht alles !

viel glück

Und es können Einschränkungen in der Garantie gibt. Den beim Maschinenring wird der wohl als Gewerbe gerechnet.

Beim Maschinenring bekommt man max 20%.

Gerade nachgesehen

 

Und die KIA Prozente kannst du leider vergessen:

Ein Nachweis von mind. 9 Monaten vorherige Mitgliedschaft beim örtlichen

Maschinenring ist hier unbedingt erforderlich. Nach dem Kauf ist eine Haltefrist von 6 Monaten einzuhalten und ein

Kilometerstand von mind. 5.000 km aufzuweisen

 

Und das währe die Vorgabe von Mazda:

Eine Mitgliedschaft beim örtlichen Maschinenring ist hier unbedingt erforderlich. Nach

dem Kauf ist eine Haltefrist von 6 Monaten einzuhalten. Zudem ist beim Nebenerwerb ein Nachweis der land- und

forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (nicht älter als 24 Monate) notwendig. Bei Vollerwerb ist ein Nachweis

der land- und forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (nicht älter als 24 Monate) oder eine Gewerbeanmeldung

oder ein Handelsregisterauszug und immer ein Steuerberaternachweis (Bestätigung, dass die Haupteinnahmen durch

das Gewerbe erzielt werden) notwendig. Diese Konditionen gelten nur bei Vollerwerb. Bei Nebenerwerb musst Du in

der Konfiguration im Reiter „Rabatt“ die Auswahlmöglichkeit „Nebenerwerb“ anklicken, um die richtigen Konditionen

einsehen zu könne

Zitat:

@adelheid4 schrieb am 14. November 2021 um 14:47:36 Uhr:

Versuche es mal bei Carwow. Die haben teilweise gute Händler die da anbieten. 3er Mazda soll eingestellt werden. Dafür ist jetzt der CX30 gekommen am Anfang des Jahres mit einem Faclift. Könnte sein das da noch mal einer kommt. Bei Mazda kommt einiges neu an Modellen im Jahr 2022.

Das habe ich bei meinem auch so gemacht. Anfrage bei Carwow gestellt, paar Angebote erhalten, damit zum örtlichen Händler gefahren und gefragt wie es aussieht. Die sagten alles OK, Preis passt, unterschrieben und gekauft und 200 km Fahrweg zum Carwow-Händler gespart.

Danke schon mal für die Antworten.

Zwecks Behinderten-Rabatt wäre es mein Vater, der die 50% hat.

Das mit dem Maschinenring und der benötigten Mitgliedschaftszeit war mir so nicht bewusst und wurde von dem Autohändler auch nicht erwähnt.

Hatte jetzt auch mal carwow eine Anfrage reingestellt.

Interessanterweise ist diese Situation aufgekommen: Ich bekam hier von einem Autohaus ein Angebot für eine Neubestellung (Lieferzeit mehrere Monate). Danach nochmal über die Hersteller-Seite das gleiche Auto konfiguriert und über die Hersteller-Seite mir Angebote in der Nähe anzeigen lassen. Da war das gleiche Autohaus dabei, welches mir das vorherige Angebot gegeben hat. Nur war das keine Neubestellung, sonder das Auto ist bereits bestellt und kommt noch diesen Monat. Der Preis für dieses Angebot war dann komischerweise auch paar Tausend € billiger.

Zitat:

@ahmenzel schrieb am 14. November 2021 um 15:12:37 Uhr:

moin, wie ist es denn geregelt ? Wie lange Mitglied und wann kündbar ? Bei Schwerbehindetenrabatt - Auto auf wem zugelassen ! Da muß der auch im Fahrzeg sitzen - sonst ist das Steuerhinterziehung !

Was war das für eine schlechte Beratung - Prozente sind nicht alles !

viel glück

@Sinsei......hast du den obigen Text nicht gelesen???!!!

Bei Schwerbehindertenrabatt - MUSS das Auto auf denjenigen zugelassen werden !

Derjenige muß auch im Fahrzeug sitzen - sonst ist das Betrug und Steuerhinterziehung.

Zitat:

@armin-g schrieb am 16. November 2021 um 11:09:30 Uhr:

Zitat:

@ahmenzel schrieb am 14. November 2021 um 15:12:37 Uhr:

moin, wie ist es denn geregelt ? Wie lange Mitglied und wann kündbar ? Bei Schwerbehindetenrabatt - Auto auf wem zugelassen ! Da muß der auch im Fahrzeg sitzen - sonst ist das Steuerhinterziehung !

Was war das für eine schlechte Beratung - Prozente sind nicht alles !

viel glück

@Sinsei......hast du den obigen Text nicht gelesen???!!!

Bei Schwerbehindertenrabatt - MUSS das Auto auf denjenigen zugelassen werden !

Derjenige muß auch im Fahrzeug sitzen - sonst ist das Betrug und Steuerhinterziehung.

Ja, ich habe den Kommentar gelesen und mir ist auch bewusst, dass er auf meinen Vater zugelassen sein muss. Nur finde ich nirgendswo etwas, dass das ganze Betrug oder Steuerhinterziehung sein soll. Selbst in Motor-Talk-Threads aus dem letzten Jahr steht nichts über Betrug.

Da ich von dem Händler so beraten wurde und nichts im Internet zu Betrug fand, vertraue ich hier lieber dem Händler. Falls ihr natürlich irgendwelche links dazu habt, gerne her. Ich bilde mich gerne weiter und möchte natürlich nicht am Ende als Betrüger dastehen.

Man hätte das ganze trotzdem etwas weniger passiv aggressiv verpacken können. Ich bin nicht hier um mit anderen Leuten Zoff zu kriegen.

@Sinsei. Meine Frau hat 80% GdB und ich darf mit Ihrem Auto auch nur fahren wenn Sie im Auto sitzt.

Der Zoll erhebt schon seit Jahren die KFZ-Steuer.

Lies mal diesen Link.

https://www.zoll.de/.../steuerverguenstigungen_node.html

Auszug aus oben genannten Link.......Zitat:

Steuervergünstigung für schwerbehinderte Menschen

Für Fahrzeuge, die auf schwerbehinderte Menschen zugelassen sind, sieht das Kraftfahrzeugsteuergesetz (KraftStG) Steuervergünstigungen in Form einer vollständigen Steuerbefreiung oder einer Steuerermäßigung um 50 Prozent vor, § 3a KraftStG.

Die Art der Steuervergünstigung bestimmt sich danach, welche Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis enthalten sind:

Steuerbefreiung (§ 3a Abs. 1 KraftStG)

H = Hilflosigkeit bei den Verrichtungen des täglichen Lebens

Bl = Blindheit oder hochgradige Sehbehinderung

aG = außergewöhnliche Gehbehinderung

Steuerermäßigung um 50 Prozent nach § 3a Abs. 2 KraftStG, Ausweis mit orangefarbenem Flächenaufdruck und

G = Gehbehinderung

Gl = Gehörlosigkeit

Hinweis:

Die Steuervergünstigung steht nur dem schwerbehinderten Menschen selbst zu. Führt der schwerbehinderte Mensch das Fahrzeug nicht selbst, müssen die Fahrten zur Fortbewegung oder Haushaltsführung des schwerbehinderten Menschen dienen.

Fallen die Voraussetzungen für die Steuervergünstigung weg, so ist dies dem zuständigen Hauptzollamt unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

Hinweis:

Eine unterlassene Anzeige kann als Steuerhinterziehung im Sinne des § 370 Abs. 1 Nr. 2 Abgabenordnung (AO) oder leichtfertige Steuerverkürzung im Sinne des § 378 Abs. 1 AO geahndet werden.

Ich hoffe dir nun so freundlich wie es mir möglich war geholfen zu haben.

Ich verfasse meine Antworten immer so neutral wie möglich.

MfG. armin

Hallo,

das ist Blödsinn, was hat ein Rabatt mit Steuerhinterziehung zu tun? Es geht doch hier nicht darum, dass die KFZ Steuer entfällt, das ist nur in Sonderfällen z.B. bei Gehbehinderung möglich. Nur wenn der Besitzer von der KFZ Steuer befreit wurde, muss das KFZ ausschließlich von ihm/für ihn genutzt werden. Der Rabatt für Behinderte ist ein reiner Rabatt vom Hersteller/Händler für den Behinderten. Ich habe über Carworld24 einen Mazda 2 gekauft, da war das Auto mit normalem Rabatte günstiger als mit Behindertenrabatt.

Auch das war keine Steuerhinterziehung :-)

Gruß

Micha

 

Zitat:

@ahmenzel schrieb am 14. November 2021 um 15:12:37 Uhr:

moin, wie ist es denn geregelt ? Wie lange Mitglied und wann kündbar ? Bei Schwerbehindetenrabatt - Auto auf wem zugelassen ! Da muß der auch im Fahrzeg sitzen - sonst ist das Steuerhinterziehung !

Was war das für eine schlechte Beratung - Prozente sind nicht alles !

viel glück

Was hat ein normaler Rabatt der für jeden Otto-Normalverbraucher

gilt mit einem speziellen Rabatt der nur Leuten mit einer Behinderung zugestanden wird

mit Steuerhinterziehung zu tun???:confused:

Zitat von @michasde.

Nur wenn der Besitzer von der KFZ Steuer befreit wurde, muss das KFZ ausschließlich von ihm/für ihn genutzt werden.

Es stand und steht nichts anderes im dem von mir zitierten Link vom Zoll.

Gruß armin

 

Zitat:

@michasde schrieb am 17. November 2021 um 21:15:55 Uhr:

Hallo,

das ist Blödsinn, was hat ein Rabatt mit Steuerhinterziehung zu tun? Es geht doch hier nicht darum, dass die KFZ Steuer entfällt, das ist nur in Sonderfällen z.B. bei Gehbehinderung möglich. Nur wenn der Besitzer von der KFZ Steuer befreit wurde, muss das KFZ ausschließlich von ihm/für ihn genutzt werden. Der Rabatt für Behinderte ist ein reiner Rabatt vom Hersteller/Händler für den Behinderten. Ich habe über Carworld24 einen Mazda 2 gekauft, da war das Auto mit normalem Rabatte günstiger als mit Behindertenrabatt.

Auch das war keine Steuerhinterziehung :-)

Gruß

Micha

Zitat:

@michasde schrieb am 17. November 2021 um 21:15:55 Uhr:

Zitat:

@ahmenzel schrieb am 14. November 2021 um 15:12:37 Uhr:

moin, wie ist es denn geregelt ? Wie lange Mitglied und wann kündbar ? Bei Schwerbehindetenrabatt - Auto auf wem zugelassen ! Da muß der auch im Fahrzeg sitzen - sonst ist das Steuerhinterziehung !

Was war das für eine schlechte Beratung - Prozente sind nicht alles !

viel glück

Deine Antwort