ForumOst-Fahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Polski Fiat Astra 125P

Polski Fiat Astra 125P

Themenstarteram 14. Juni 2011 um 6:55

Hallo an Alle!

Meine Oma hat in der Garage einen Polski Fiat Astra 125P stehen. Dieser ist noch in einem sehr guten Zusatand, sodass meien Oma ihn gerne verkaufen möchte. Das Problem ist nur, dass weder sie noch ich eine Vorstellung haben, was so ein Fahrzeug heute noch wert ist...

Polski Fiat Astra 125 P

Typ: 115C176

BJ: 1977

KM: 3600

1. Hand

Schlüssel, Papiere und Ersatzteile vorhanden. Kein Rost.

Das Fahrzeug wurde funktionsfähig in die Garage gestellt und vergessen. Nach so vielen Jahren ist schwer zu sagen, ob es noch fahrbereit ist. Mängel sind aber nicht bekannt.

Kann mir jemand helfen, einen Preis grob zu ermitteln?

Vielen Dank.

Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Juni 2011 um 8:50

Ihr habt mich ein bisschen falsch verstanden... ich hatte nicht vor den Fiat hier zu verkaufen, da ich ja auch garnicht der Eigentümer bin und meiner Oma nur helfen wollte, damit diese nicht übers Ohr gehauen wird.

Das regionale Zeitungsinserat hatte zwei Interessenten gelockt und der eine wird wohl morgen den Fiat doch für ca. 1000€ holen.

Fotos: geht leider nicht, da das digitale Zeitalter bei meiner Oma noch nicht angekommen ist, aber sie hat mir versprochen, analoge Fotos zu machen(vom Bergen und Verladen), damit ich diese später hier einstellen kann.

 

55 weitere Antworten
55 Antworten

Na da ist ja mal ein Ostoldiefan bei MT:p

Mein Traum ist ein Skoda 130RS.

Nur heute soetwas zu bekommen ist Illusion:mad:

Vondaher bin ich bei meinen automobilen Wurzeln

geblieben und fahr/schraub meinen Trabi ohne Dach.

Und ja,ein tolleres Fahrerlebnis als mit Heckmotor im

Skoda gibt es nicht,hatte selbst mal einen S 120.

Der war,BMSR halt, leider nichtmehr zu retten.

Aber bitte zurück zum IT/PL-Fiat.

Es könnte sein, dass ich heute den Fiat besitze...

Ich habe ihn dieses Jahr erworben, die Geschichte passt auch dazu...

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Ist der Fiat mit Erstzulassung DDR?

Die Front als auch die Türgriffe (Lada?) Entlüftung en C-Säule kenne ich so nicht.

Was ist Astra Polskie?

also Bekannte von mir hatte die Oma aus Dresden noch einen Dacia aus der DDR der noch im Neu Zustand war mit wenigen km Laufleistung

den Wagen hat ein staatliches Museum angekauft und nun steht er im Museum in Dresden

und jeder kann sich daran erfreuen

vielleicht hat ja ein Autohaus Interesse vielleicht ja auch wieder nach Polen wo er produziert wurde

ich persönlich würde so ein Schmuckstück fitte machen und dann damit an Sonntagen fahren

Bei mir um die Ecke Nähe Dresden läuft ein Polskie aus der ersten Bauserie im Topzustand.

Möglich, das die verwöhnten Bewohner aus den Westen Deutschlands damit nichts anzufangen wissen, bei uns war der Polskie und auch die Ladas Statussymbole und auch heute noch beliebt.

Aus eigenem Schrauber und Fahrererleben mochte ich den Polskie wegen dem Komfort, den Lada wegen des langlebigen Motors und der Robustheit.Schlechter am Lada war die Trampelhinterachse mit Schraubenfedern und der Lenkradmittenversatz zum Fahrersitz.

Zitat:

@micha23mori schrieb am 18. April 2020 um 16:31:02 Uhr:

Bei mir um die Ecke Nähe Dresden läuft ein Polskie aus der ersten Bauserie im Topzustand.

Möglich, das die verwöhnten Bewohner aus den Westen Deutschlands damit nichts anzufangen wissen, bei uns war der Polskie und auch die Ladas Statussymbole und auch heute noch beliebt.

Aus eigenem Schrauber und Fahrererleben mochte ich den Polskie wegen dem Komfort, den Lada wegen des langlebigen Motors und der Robustheit.Schlechter am Lada war die Trampelhinterachse mit Schraubenfedern und der Lenkradmittenversatz zum Fahrersitz.

war der Polski Fiat nicht ein Lizenz Bau vom italienischen Fiat

die sahen doch fast gleich aus

kann mich noch erinnern das unsere Direktorin in der Schule

einen orginalen italienischen Fiat fuhr als SED Bonzin und deswegen immer hochgezogen wurde

den Polski Fiat hatte man eigentlich nicht so oft wie den Lada gesehen

hatte selber einen Lada 2105, war ein schönes Fahrzeug und man ist überall beneidet worden

Klar war der Polskie als auch der Lada ein Fiatableger.Wobei die Russen noch Entwicklungshilfe in den Fiat 124 von Porsche in Anspruch nahmen.Der Motor wurde auf obenliegende Nockenwelle und hinten auf Schraubenfedern und zurück auf Trommelbremsen gerüstet.Das modernere Auto war somit der Lada.Harmonischer wenn auch mit dem älterem Motor dagegen der Polskie.

Zitat:

@micha23mori schrieb am 17. April 2020 um 01:53:08 Uhr:

Ist der Fiat mit Erstzulassung DDR?

Die Front als auch die Türgriffe (Lada?) Entlüftung en C-Säule kenne ich so nicht.

Was ist Astra Polskie?

Die Türgriffe hatte der 125p schon vor dem großen Facelift 1975, nur in den ersten Jahren gab es die aufgesetzten Klinken.

Die Entlüftung an der C-Säule ist richtig, nur die Modelle vor 1975 hatten die kleine Entlüftung.

Scheint ein sehr originales Auto zu sein.

Grüße

Ja, ist bis auf die vorderen Kotflügel im Originalzustand. Erstzulassung ddr. 1969 bestellt 1977 geliefert und zugelassen. War dann ab 1994 abgemeldet.

So habe ich ihn im Januar erworben. Wird jetzt restauriert.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Polski Fiat Astra 125P