ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Pocket-Bike

Pocket-Bike

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 16:06

Hallo!

Meine 10j. Tochter ist von einem solchen Pocket-Street-Bike fasziniert. Evtl. auch Midi-Dirt-Bike.

Ich habe bis jetzt ein Auge auf DevilZ Modelle, suche aber

einen Händler, wo ich mir vor Ort die Dinge anschauen kann. eBay ist mir zu unsicher dabei. Ich möchte mich schon in Bezug auf Größe, Qualität und auch Preis lieber persönlich beraten lassen.

Könnt ihr mir Adressen nennen?

Danke!

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 15. Juni 2005 um 19:45

naja adressen weiss ich nich sorry.

aber du wilst deiner 10 jahre alten rochter ein mini bike schenken mit dem sie über 50 fharen kann und das noch so na am boden ???

würd ich nich machen... wär mir meine tochter zu schade :)

aber ich hab meins auch bei ricardo.ch gekauft(ähnlihc wie ebay)

war kein problem...

greetz

Also von den Ebayschüsseln hab ich bisher nur gutes gelesen im Forum.Sollen qualitativ nicht schlecht sein.

Aber wozu willst du dir denn so ein Mini/Midi Bike anschaffen?Hast du ein geeignetes Gelände zum Fahren?

am 15. Juni 2005 um 21:17

Lol warum gabs die dinger noch nicht als ich 10 war? Von den Ebay pocket bikes hab ich auch noch nichts schlechtes gehört, sind vielleicht nicht die Leistungsfähigsten, aber ich denke wenn die Kiste um die 50 fährt ist das mehr als genug für ne 10 jährige, ich mein die dinger gibts bis zu 110ccm und die fahren dann auch knappe 100, aber ich tippe einfach mal darauf das dir das ganz recht ist wenn die Kiste nicht ganz so schnell läuft.

Ps. Da die dinger ja nicht auf der Straße gefahren werden dürfen lassen sie sich sehr einfach mit Hilfe einer schraube am Gas griff drosseln, nur falls dir auch die langsameren erstmal nen bischen riskant sind, was ich durchaus verstehen könnte.

ich hab mit 12 ne ktm bekommen, und die hatte auch 50 ccm und hatte keine drossel und wie man sieht leb ich noch :P

die kindercrosser von ktm (grade der crosser den du mit 12 bekommen hast) sind immernoch sehr viel größer als die pocket bikes.

außerdem sind die minicrosser von ktm für gelände gedacht um da rumzugurken

(gelände ---> "weicher" sturz) und nicht um mit 60 und null fahrerfahrung über nen asphalt zu donnern ;)

am 15. Juni 2005 um 22:23

habe mir vor ein paar stunden eins bestellt....

in düsseldorf für 199€ kriege das wahrscheinlich morgen oder freitag..ich habe gehört das die teile um die 65-70km/h fahren je nach gewicht und so.

am 15. Juni 2005 um 22:24

ja richtig, aber halte Pocketbike fahren eigentlich für recht ungefährlich, weil im Falle eines Sturzes mit schutzkleidung ist die gefahr von brüchen sehr gering (du fällst ja nicht tief) und auf Rennstrecken die für die gedacht sind oder Parkplätzen hat man ne schön weite auslauffstrecke, also denk mal das risiko ist vertretbar, find die 6 Jährige die mit 70-80 über die Feldwege bei uns im Ort brettert mit ihrer 50ger KTM extremer, allerdings fährt die auch auf Crossstrecken damit rum.

Denke auch nicht, dass das gefährlich ist, wenn man auf einem großausgelegtem Gelände unterwegs ist.Man fällt ja wie oben geschrieben nicht tief und ohne Schutzkleidung würd ich damit eh nicht fahren.

Themenstarteram 16. Juni 2005 um 9:03

Hi, all

Schutzklamotten ist klar! Und drosseln zum Anfang würde

Sinn machen.

Aber...Vor 30 Jahren, als ich 10 war, war das Größte, bei meinem Kumpel mit seiner Italo-Mini-Cross durch den

privaten Garten(Wiese) zu ballern. Ich habe meiner Kleinen oft davon erzählt....und deswegen soll sie jetzt

dieses Vergnügen auch haben. Und außerdem hat sie auch Benzin im Blut...wie der Papa :-))

Sie liebt auch meinen 73'er Pontiac 7.5 V8 Firebird ...und

der ist mein Liebling:-)

Ich bin mit 14 auf 'ner 250er Suzuki Cross gefahren...

mit 16 'ne 440er Maico (Hammer!!) , aber dann irgendwann US-Car-Fan geworden.

Wenn meiner Tochter daran Spaß findet, dann soll sie ...

Gibt es denn überhaupt richtige Händler? oder nur Versand?

Also bisher alle Motorradhändler, die ich besucht hab konnten so Mini/Midi Bikes besorgen oder hatten sogar welche im Laden.

Zitat:

Original geschrieben von mschumi

Hi, all

Schutzklamotten ist klar! Und drosseln zum Anfang würde

Sinn machen.

Aber...Vor 30 Jahren, als ich 10 war, war das Größte, bei meinem Kumpel mit seiner Italo-Mini-Cross durch den

privaten Garten(Wiese) zu ballern. Ich habe meiner Kleinen oft davon erzählt....und deswegen soll sie jetzt

dieses Vergnügen auch haben. Und außerdem hat sie auch Benzin im Blut...wie der Papa :-))

Sie liebt auch meinen 73'er Pontiac 7.5 V8 Firebird ...und

der ist mein Liebling:-)

Ich bin mit 14 auf 'ner 250er Suzuki Cross gefahren...

mit 16 'ne 440er Maico (Hammer!!) , aber dann irgendwann US-Car-Fan geworden.

Wenn meiner Tochter daran Spaß findet, dann soll sie ...

Gibt es denn überhaupt richtige Händler? oder nur Versand?

mir gefällt dein pontiac auch,obwohl ich ihn nie gesehen habe,bin auch us-car-fan :)

und sag mal du bist aber mit 16 keine 440er 2t maico gefahren oder? weil maico hat auch mal ne 500er 2t sumo gebaut :D

MfG

am 16. Juni 2005 um 14:29

also in düsseldorf ,wie schon meinte...

der meinte der kann mir noch mehr besorgen und auch andere farben.

gib dir mal ein tipp kauf dir eine Polini oder so aber keinen Japse scheis hast nur Probleme damit

@ mschumi

Da wir Händler diesen kleinen Bikes sind, kann ich Dir anbieten, einmal auf unsere Seite zu schauen. Dort findest Du einige zahlreiche Infos und Tipps zu den kleinen Bikes.

Da ich meinen Laden in Berlin habe, glaube ich kaum, dass Du hier einmal vorbei schauen möchtest. Hätte Dir dann angeboten, Dich ausführlich zu beraten und Du hättest Dir so ein Teil auch mal von oben bis unten angucken können.

Kann Dir nur empfehlen: Kaufe nur das, was Du auch gesehen hast. Vor allem, wenn es für ein 10jähriges Kind sein soll.

Gruß Bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen