ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Pause digitaler Tachograph

Pause digitaler Tachograph

Themenstarteram 21. Febuar 2015 um 22:11

War am Freitag in der Schweiz und hab nach 2,5 Stunden 30 Minuten Pause gemacht und nach 2 Stunden 15 Minuten Pause gemacht. Doch bevor ich Zuhause war, zeigte mir der Tachograf an, das ich noch 30 Minuten Pause machen soll. Hatte den Wagen abgestellt und auf Pause gestellt. Kann mir jemand weiterhelfen?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ja erst die 15min Pause und 2te pause dann 30 minuten nicht andersrum

Hallo,

man sollte immer darauf achten, das der Tachograf nach einer Pause auch wieder bei Null anfängt. Nach den 15Minuten als zweite Pause ist er nicht auf Null gegangen. Theoretisch muss er sofort gemeckert haben.

Es gibt dummerweise auch Tochografen die mit 30/15 oder auch 15/15/15 zufrieden sind. Bei einer Kontrolle gibt das dann allerdings Probleme.

Das sind die älteren Tachographen die noch die alte Software drauf haben und somit 3x 15min akzeptieren.

Ebenso herrscht unter Lkw Fahrern auch noch die weitverbreitete Meinung 3x 15Minuten sind okay ... Und das trotz schon abgeschlossenen Weiterbildungen.

Zitat:

Ebenso herrscht unter Lkw Fahrern auch noch die weitverbreitete Meinung 3x 15Minuten sind okay ... Und das trotz schon abgeschlossenen Weiterbildungen.

Ist es allerdings. Allerdings darf man da nicht unter dem AETR-Abkommen fahren. Ausserhalb des Geltungsgebiets des AETR darf man auch dreimal 15 Minuten Pause machen. Allerdings sollte man dann doch ne Kopie des Lieferscheines im Auto haben als Beweis, das man sich ausserhalb des Abkommens befunden hat.

Aber "by-the-way": Die Schweiz unterliegt dem AETR-Abkommen:

https://de.wikipedia.org/wiki/AETR-Abkommen

Zitat:

Ist es allerdings. Allerdings darf man da nicht unter dem AETR-Abkommen fahren. Ausserhalb des Geltungsgebiets des AETR darf man auch dreimal 15 Minuten Pause machen.

Was soll die Aussage "außerhalb des Geltungsbegietes AETR" bedeuten? IM Iran (das wäre z.B. außerhalb AETR) muss ich eventuell bestehende nationale Vorschriften beachten! Ob das 3 x 15 Min. Pause sind, kann ich jetzt mal garnicht sagen. also ist die Aussage mindestens ungenau.

Die Aussage unterschiedlicher Pausenzeiten nach AETR und EG-VO 561/06 stimmte nur bis November 2011! Seit dieser Zeit ist AETR der EG- Sozialverordnung angeglichen!

Zitat:

Aber "by-the-way": Die Schweiz unterliegt dem AETR-Abkommen:

https://de.wikipedia.org/wiki/AETR-Abkommen

No way! Die Schweiz hat für sich die EG-VO 561/06 anerkannt. Deshalb gilt in CH nicht AETR sondern die EG-VO 561/06.

Also Lieferschein oder so was, ist für die Füße. Ist aber schließlich auch egal. Weil ja die Regelungen beider Vorschriften hinsichtlich Lenk-, Arbeits- und Pausenzeiten identisch sind.

Ich kann nicht nachvollziehen, wo denn "alte Tachografen" her sein sollen, die 3 x 15 Min Pausen akzeptieren. Die 15+30- Regelung gilt seit 1. Mai 2006. Exakt seit diesem Zeitpunkt sind digitale Tachos vorgeschrieben. Wieso sollte da also die alte Pausenregelung daruf sein?

 

Das mit den Tachos und der 3x 15min wird z.b bei 2lkw im Fuhrpark bei uns so anerkannt vom Tacho.

Vlt kann sich ja mal einer zu Wort melden der 57 b prüfungen macht.

Jemand, der Tachos prüft, wird auch nichts anderes sagen. Es könnte sein, dass die Fahrzeuge vor Mai 2006 mit digitalem Tacho auf freiwilliger Basis zugelassen und danach nie die Software aktualisiert wurde.

Ich empfehle dringend, das prüfen zu lassen und zu ändern. Bei einer Kontrolle kostet das richtig Bußgeld, wenn der Fahrer angibt, der Tacho sei so eingestellt.

Defintiv gilt keine 3x15 Min Regel mehr!!!!!!

Mein alter Tga war bj.12/2006,und hat auch die 3X15 anerkannt.Warum auch immer

Also ich denke mal irgendwo hinter Yekaterinburg kann man auch 3 x 15 Minuten machen :) :D

Auch da nicht nicht. Nicht mal hinter OMSK und am Pazifik bei den Tschuktschen in Lorino. Das ist alles Russische Förderation und damit AETR-Gebiet.

es ist leider richtig, das die allererste Generation der digitalen Tachographen, auch die nach Mai 2006 den Fehler hatten (haben) bezüglich der 3 x 15 Min.. Dieser konnte (kann) nicht über ein Update korregiert werden. Daher kam auch sehr schnell der Nachfolger.

Das mit den 3x15 min hatte der digi in meinem ersten tgx Bj 2008 sogar noch

@ worti

da hast du bestimmt noch einen aus dem Lager bekommen. Ist leider ab und an noch vorgekommen obwohl schon der neue da war.

Da gab es nur eines. In die Werkstatt und das Gerät auf Kosten des Nutzfahrzeugherstellers tauschen lassen. Wurde in den mir bekannten Fällen auch gemacht.

Ja klar wir haben einige der ersten Tgx überhaupt bekommen da bauen die in München dann gewiss so alte Geräte ein zumal die 3 mal 15 Minuten Regel ja da erst 2 Jahre abgeschafft war. Komisch nur das alle Neufahrzeuge in 2008 und auch ein Grossteil der in 2009 bei uns angeschafften Fahrzeuge (je Jahr etwa 15 Stück MAN Daf und Daimler mit diesen VDO Geräten ausgeliefert wurden. Kleiner Hinweis erst die Tacho Version 1.3a von VDO konnte die pausen korrekt erkennen und diese Version wurde erst 1.2009 eingeführt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Pause digitaler Tachograph