ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Passat Variant B7, Elektronik (Dachrollo, Sitzeinstellung, Gepäckraumrollo Entriegelung, Sideassist

Passat Variant B7, Elektronik (Dachrollo, Sitzeinstellung, Gepäckraumrollo Entriegelung, Sideassist

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 1. März 2018 um 23:26

Hallo zusammen,

habe mich hier neu angemeldet, weil ich bei meinem Passat B7 diverse Elektronikprobleme habe und die Werkstätten größtenteils damit überfordert sind.

1. Zunächstmal verstellt sich der elektrische Memory-Sitz nicht wenn er nicht in der abgespeicherten Position ist und ich das Fahrzeug öffne. Nach Drücken auf Pos. 1 stellt er sich dann korrekt ein. (Sollte aber automatisch nach dem Öffnen passieren)

 

2. Das Rollo unter dem Panoramadach zuckt ab und zu wenn ich das Auto bei ner Handwaschanlage mit dem Hochdruckreiniger behandle. Es ist bei mir normalerweise ganz hinten, also offen. Wenn ich mit dem Kärcher außen über den hinteren Bereich des Panoramadaches spritze, fährt es manchmal bis zu 15cm vor.

Feuchtigkeit habe ich innen nicht entdeckt. Es macht halt ab und zu beim Fahren knackgeräusche.

3. Das Rollo des Gepäckraumes öffnet sich nicht mehr bis zur Hälfte beim Betätigen des Kofferraumknopfes, bzw. auch beim manuellen Betätigen des Kofferraumdeckels fährt es sich nicht ein. Es hat aber mal funktionert. Mit welcher Technik läuft das Ganze? Bowdenzüge, Elektronik? Wo kann ich den Vorgang im Bordcomputer aktivieren? Finde da keinen Menüpunkt.

4. Neulich hat die 3 Bremsleuchte nach dem Schließen des Deckels kurz aufgeleuchtet.

5. Heute hat der Sideassist die Meldung gebracht: "Side Assist nicht verfügbar, Sensor blockiert"

6. Gibt es irgendwo im Raum Lörrach einen VCDS-Experten unter euch?

Das Fahrzeug wird in der Garage geparkt. Habe die Batterie auch mal mir nem gescheiten Ladegerät voll geladen, aber das war es nicht. Ist so ne AGM-Batterie von Varta.

Habe das Gefühl, dass diese Elektronik einfach nur ein Teufelszeug ist und mehrere Bauteile in dem Fahrzeug eine einzige Fehlkonstruktion.

Auslesen beim Freundlichen bringt keine Fehler. Die wollen ein Vergleichsfahrzeug besorgen...

Würde mich freuen wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Beste Grüße

Thomas

Ähnliche Themen
16 Antworten

1. Was ist hier denn vorher passiert?

Automatisch einstellen nach öffnen passiert nur, wenn zuvor jemand mit nem anderen Schlüssel unterwegs war und den Sitz verstellt hat. Der Speicherplatz 1 bedeutet nicht gleich Schlüssel 1.

Im Schlüssel werden immer die IST-Einstellung vom Sitz beim Verlassen und Zuschließen des Wagens gespeichert.

 

2. Es gibt ja die Funktion, dass man durch langes Drücken (zuschließen) alle Fenster hochfahren kann. Das Rollo vom Panoramadach macht da mit ;-) lässt sich aber rauscodieren.

3. Im Passat gabs nen automatisches Rollo im Kofferraum? Nie gehört.

4. Fehlerspeicher? edit: Ja, dann kann ich hier nicht helfen :-)

5. Kann schonmal vorkommen bei den Wetterbedingungen. Stoßstange dreckig?

6. Siehe Signatur ;-)

@TE:

Zu.1)

Du must den Sitz mit deinem Schlüssel "verheiraten"

https://vw-bordbuch.de/

Dann--> Vor der Fahrt --> Richtig und sicher sitzen --> Sitzfunktionen --> Memorysitz und dort:

Memoryfunktion des Fahrzeugschlüssels aktivieren

Ohne dem wird das nix, mit dem Sitzplatzmerken.

Themenstarteram 2. März 2018 um 9:47

Hi zusammen,

Danke für die Antworten.

Also das mit dem Schlüssel habe ich schon probiert gem. Anleitung. Ich kenne es von meinem alten Passat und auch vom Skoda Superb, dass sich der Sitz nach dem Öffnen auf die Position einstellt, welche im Schlüssel gespeichert ist bzw. der Sitz den Schlüssel erkennt und sich entsprechend einstellt. Das passiert hier aber nicht.

Das mit den Fenstern schließen ist mir bekannt. Funktioniert auch. Aber mit dem Panoramarollo hat das m.E. nichts zu tun. Da müsste ja eher das Dach zugehen. Ist aber in der Waschbox logischerweise geschlossen. Bzw. wenn das Rollo tatsächlich schließen sollte, warum zuckt es dann nur ab und zu und dann nur ein paar cm?

Ein Automatisches Rollo für den Kofferraum im klassischen Sinne gibt nicht, aber die Abdeckung geht beim Öffnen zur Hälfte zurück, rollt sich also ein. Aber genau das funktioniert seit ner gewissen Zeit nicht mehr.

Gruß Thomas

Wie gesagt, das Rollo fährt genauso zu, wie die Fenster und das Panoramadach. Beim Waschen kann es schonmal sein, dass die Sensoren durch den Wasserfilm mit Dreck/Schaum denken, es wird gedrückt. (Du hast Kessy oder?)

Ist bei mir schon oft passiert. Stehe in der Waschbox und auf einmal gehen alle Fenster auf :-D

Seitdem lass ich den Schlüssel immer im Auto und schon ist Ruhe.

Das mit dem Rollo im Kofferraum habe ich so auch noch nie gehört. Vlt war es ab und zu nicht richtig "fest" und ist beim Öffnen ausversehen zur ersten Postition aufgefahren.

Themenstarteram 2. März 2018 um 10:59

Ich probiere das mal aus mit dem Rollo.

Ja, habe leider kessy. An den Türsensoren schließt er als ab wenn der Wasserstrahl drüber geht, das stimmt schon.

Das mit der Kofferraumabdeckung ist eigentlich normal bei dieser Version, das sie beim Öffnen der Heckklappe automatisch bis zur Hälfte zurückfährt. Allerdings gibt es wohl einige bei denen das wie auch bei mir, plötzlich nicht mehr funktioniert. Würde gerne wissen mit was für ner Technik der Haken hinten, welcher das Rollo hält, auslöst oder auslösen soll. In der Werkstatt wissen sie es auch nicht. Und bis vor kurzem hat es immer funktioniert.

Gruß

Wie gesagt, das Panoramadach-Rollo ist standardmäßig bei der Komfortschließung mit inbegriffen. Wenn also zugeschlossen wird, dann fährt es auch zu. Beim Waschen ist das halt so eine Sache. Deshalb wird das auch ruckartig Zufahren.

Hi also beim Schlüssel ist is bei meinem so:

Schlüssel 1 auf mich kodiert Memory-Taste 1:

Schlüssel 2 auf meine Frau kodiert Memory-Taste2:

Wenn ich den Sitz verstelle oder ich fahre hin und meine Frau fährt zurück, tut sich beim öffnen der Tür genau nix. Der Sitz bleibt auf der Position, die auf der dem Schlüssel gespeichert ist. Erst wenn ich auf dem Sitz die Taste 1 drücke fährt er dort hion und merkt sich diese Position, nehme ich Schlüssel 2 fährt der Sitz in der dort gespeicherten Position.

Es wird immer die zuletzt benutzte Position genommen die im Schlüssel gespeichert ist und nicht die Memoryposition von der Taste am Sitz.

So wie ich deinen Text interpretiere, hat sich halt die Logik geändert und ist aus meiner Sicht kein Fehler zu erkennen.

Themenstarteram 2. März 2018 um 11:21

Wenn ich das richtig verstanden habe dann ist mit dem Sitz also alles in Ordnung. Das ist eine dämliche Logik. Wenn meine Frau mit Schlüssel 2 das Auto aufschließt dann soll der Sitz gefälligst auch in Pos. 2 fahren. Das macht er aber nicht. Umgekehrt komme ich, nachdem der Sitz nämlich in Pos. 2 war und ich mit Schlüssel 1 das Auto öffne gar nicht auf den Sitz, weil zu eng, und muss in der Türe stehend den Memoryknopf 1 grdrückt halten bis sich der Sitz einstellt.

Wie bescheuert ist das denn? Gibt es eigentlich noch Leute bei VW die mitdenken?

Was das Panoramadach anbelangt, fährt bei mir das Rollo beim Anschließen nicht zu. Wieso auch? Wie das ist wenn ich die Schließtaste gedrückt halte weiß ich nicht. Ist noch zu kalt zum Testen. Bezweifle es aber. Die Regenschutzfunktion dient dem Verhindern des Eindringens von Wasset und nicht um das Dach abzudunkeln. Gäbe also keinen sinnvollen Grund warum dss Rollo mit zufahren sollte. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren sobald ich dss getestet habe.

Gruß Thomas

Zitat:

@The-Enemy schrieb am 2. März 2018 um 11:21:03 Uhr:

Was das Panoramadach anbelangt, fährt bei mir das Rollo beim Anschließen nicht zu. Wieso auch? Wie das ist wenn ich die Schließtaste gedrückt halte weiß ich nicht. Ist noch zu kalt zum Testen. Bezweifle es aber. Die Regenschutzfunktion dient dem Verhindern des Eindringens von Wasset und nicht um das Dach abzudunkeln. Gäbe also keinen sinnvollen Grund warum dss Rollo mit zufahren sollte. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren sobald ich dss getestet habe.

Gruß Thomas

Ist Standard. Wenn also da nichts dran codiert wurde bisher, ist das noch so.

Glaub doch einem B7-Besitzer, der diese Funktion via VCDS rausgenommen hat.

Beim Spiegelanklappen ist mein Rollo nämlich immer so...keine Ahnung...15cm zugefahren ;-)

Zitat:

@The-Enemy schrieb am 2. März 2018 um 11:21:03 Uhr:

Wenn ich das richtig verstanden habe dann ist mit dem Sitz also alles in Ordnung. Das ist eine dämliche Logik. Wenn meine Frau mit Schlüssel 2 das Auto aufschließt dann soll der Sitz gefälligst auch in Pos. 2 fahren. Das macht er aber nicht. Umgekehrt komme ich, nachdem der Sitz nämlich in Pos. 2 war und ich mit Schlüssel 1 das Auto öffne gar nicht auf den Sitz, weil zu eng, und muss in der Türe stehend den Memoryknopf 1 grdrückt halten bis sich der Sitz einstellt.

Gruß Thomas

Bitte lese noch mal mein meine Antwort:

nehme ich Schlüssel 2 fährt der Sitz in der dort gespeicherten Position.

Er tut genau das was du möchtest dazu müssen aber beide Schlüssel an die verschiedenen Positionen verheiratet werden, genau das läuft bei uns sei 4,5 Jahren so. In der Anleitung steht glaube ich etwas von Sitz neu initialisieren, evtl. wurde ja bei dir was gewechselt (Elektronik / Sitz)

Beim Komfortschließen geht bei mir aber auch das Rollo zu, genauso wenn ich über den Schlüssel die Spiegel anklappen. Es passiert das selbe wie bei Fischer2012.

Die Regenschutzfunktion mußte doch auch nachträglich kodiert werden (wie Spiegel per Schlüssel anklappen), serienmäßig ist das nicht vorhanden, oder irre ich mich da?

Zitat:

@2HalbeHahn schrieb am 2. März 2018 um 12:52:58 Uhr:

Beim Komfortschließen geht bei mir aber auch das Rollo zu, genauso wenn ich über den Schlüssel die Spiegel anklappen. Es passiert das selbe wie bei Fischer2012.

Die Regenschutzfunktion mußte doch auch nachträglich kodiert werden (wie Spiegel per Schlüssel anklappen), serienmäßig ist das nicht vorhanden, oder irre ich mich da?

hallo,

Standard ist weder Regenschließung noch das Spiegelanklappen per Funkschlüssel

der TE sollte wirklich mal länger auf den Funkschlüssel drücken beim schließen oder öffnen um zu verstehen, das dann die Fenster herunterfahren und sich das Panoramadach ankippt :) bzw. umgekehrt sich die Fenster zuerst schließen und dann das Panoramadach + Sonnenschutzrollo

da ich auch Keyless habe, nutze ich zum öffnen und schließen nur die Türgriffe, dies geschieht ja sofort und so 'zuckt' auch nicht das Sonnenschutzrollo, die Logik dahinter ist ja, Fenster zu, Dach zu und Rollo zufahren usw...

jetzt habe ich auch die Funktion Spiegelanklappen über VCDS nachprogrammieren lassen und nutze dafür auch nur die Türgriffe (nicht den Funkschlüssel), Türgriffe ist wirklich in Mehrzahl geschrieben, da man auch über Keyless das Anklappen der Spiegel auslösen kann, aber das Rollo fährt dann auch stück für stück zu

das mit dem Autowaschen und Einsatz eines Karchers vor dem einfahren in die Waschstraße erklärt sich dann auch so, wenn man den Schlüssel in der z.B. in der Hosentasche hat, so verriegelt sich bei mir das Auto und öffnet sich auch wieder, das kann man gut an den Blinkern erkennen :D

ist alles schon geschlossen, fährt der Sonnenschutz dann ein kleines Stück zu

ich weiß nicht, ob ich damit meinen Vorschreiben es auch bestätige, was dazu führt, das das Sonnenschutzrollo sich dann stück für stück schließt :rolleyes:

was mir Neu ist, ist das zurückfahren der Laderaumabdeckung beim öffnen der Heckklappe, bei mir ist es so, das ich per Funkschlüssel, per Schalter in der Fahrertür, per Schalter in der Heckklappe und per Easy-Open (Keylessfunktion über Sensor im Heckstossfänger) die Heckklappe automatisch öffnen lassen kann, die Laderaumabdeckung bleibt aber in seiner Position, erst mit antippen dieser fährt diese erst bis zu hälfte auf und beim zweiten antippen, bis zum Anschlag?

Themenstarteram 2. März 2018 um 21:15

Hi zusammen,

so wie sich das liest ist mit dem Sonnenschutzrollo also alles ok. Habe das heute mit dem Schlüssel auch ausprobiert, trotz dem Wetter. Funktioniert einwandfrei. Aber als ich alles mit dem Schüssel geöffnet hatte und eingestiegen bin und das Dach (angekippt) schließen wollte, hat er gesponnen, musste paar Anläufe nehmen um es zu schließen. Es ging immer weiter auf. Irgendwann hat es dann geklappt.

Ich fahre nicht in die Waschstraße, macht den Lack kaputt! Ich wasche von Hand. Wahrscheinlich fährt das Rollo dann auch zu wenn man das Fahrzeug über Türgriff irgendwie länger abschließt. Anders kann ich mir das nicht erklären. Lasse in Zukunft den Schlüssel drin, dann hat sich das Thema erledigt.

Was die Regenschutzfunktion anbelangt musste ich nichts programmieren, war bei mir bereits drin.

Das mit dem 2 Schlüssel der Frau probiere ich nochmal aus. Aber ich bin der Meinung das es bei mir so wie es HalbeHahn geschrieben hat eben nicht funktioniert. Beim Öffnen mit Schlüssel 2 bleib der Sitz auf Position 1.

Spiegel anklappen ist zwar schön, aber unnötiger Verschleiß durch ständiges Auf-und Zuklappen. Da Die Autos ehh nur auf max. 5 Jahre gebaut sind und sich dann langsam zerlegen, sonst würden die Hersteller ja nichts verdienen, lasse ich das mit den Spiegel bleiben. Werden nur zugeklappt wenn es erforderlich ist.

Ich kann nicht nachvollziehen das Ihr das mit dem Gepäckrollo nicht habt. Gerade bei dir Tomworld ist das ziemlich komisch. Das hatte ich auch beim Superb, nur dort hat es anstandslos funktioniert. Beim Passat nach dem Gebrauchtkauf auch. Aber nun geht es nicht mehr.

Ich hab noch ein Problem mit der WISCHWASSERANZEIGE. Die zeigt nicht an wenn der Tank leer ist und plötzlich kommt nichts mehr. Doch letztens, als wieder mal komplett leer war, leuchtete die Kontrollleuchte plötzlich doch auf, und die Info kam im MFD. Aber nur ein Mal. Beim nächsten Start kam die Info nicht mehr und die Kontrollleuchte erlosch auch wieder.

Gruß

Thomas

danke erst mal für die Rückinfo :)

du fährst, einen Passat B7 Variant, so wie ich zum Vergleichen anbiete, in der Überschrift steht ja Passat Variant B7?

die anderen User haben wirklich Ahnung von deinen Teil-Problemen und auch richtige Antworten gegeben :)

selbst das mit den Karcher ist mir schon unbewusst negativ aufgefallen, da sich nur das Sonnenrollo teils verrückte, aber zum Glück dabei sich keine Fenster öffneten, das ist für mich ein wertvoller Tipp

du schreibst von 'Regenschutzfunktion' diese ist in einen Passat B7 nicht original (Regenschließung)

da kann ich mich auch irren, mein Model 2013 hat es nicht mit Panorama-Schiebedach

sonne Spiegelanklappung braucht man eigentlich nicht, aber Andere (Audi, Opel, Fort usw..) possen damit beim Einparken :D und dann kann sonn Alter VW Passat schon mithalten, glaube beim Passat B8 ist es auch so schon Serie

zum Gepäckrollo kann ich mich nicht in der Funktion außer, als das was ich schon beschrieben hatte

und bitte WISCHWASSER wieder auffüllen

 

 

Themenstarteram 3. März 2018 um 0:09

Hi,

gerne. So ein Austausch ist immer hilfreich. Mein Passat ist Bj.: 10/2012

Ich werde das nochmal probieren mit der Regenschutzfunktion, aber ich meine das getestet zu haben als ich das Fahrzeug im September letzten Jahres überführt hatte.

Nachfüllen des Wischwassers ist kein Problem. Aber es ist ärgerlich das der Wassersensor nicht richtig geht. Zumindest vermute ich das, weil ich bereits anderswo gelesen habe, dass diese Symptome auftreten wenn der Sensor bzw. der Stecker am Sensor defekt ist. Wenn das zutrifft, dann wüsste ich ja bescheid und könnte es austauschen. Leider muss da ein ganzer Haufen demontiert werde, incl. Kotflügel um diesen Wischwassertank mit Sensor zu ersetzen. Super VW!

Das mit dem Kofferraumrollo nervt deshalb, weil es ja funktioniert hatte. Wenn die Technik also verbaut ist, soll sie auch funktionieren. In nem anderen Forum stand, dass einige das Problem hatten und das Rollo an der entsprechenden Stelle unterfütterten, aber das sah dort anders aus als bei mir.

Grundsätzlich dachte ich aufgrund mehrerer Probleme, dass ich eine Störung/einen Fehler in der Elektronik habe. Dem scheint wohl nicht so zu sein. Bleibt also schlußendlich das Kofferraumrollo und ggf. der Sitz.

Auf Weitere Antworten freue ich mich. Werde meinerseits berichten wenn es was neues gibt.

Gruß

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Passat Variant B7, Elektronik (Dachrollo, Sitzeinstellung, Gepäckraumrollo Entriegelung, Sideassist