ForumPassat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat nur an Wiederverkäufer?

Passat nur an Wiederverkäufer?

Themenstarteram 15. Mai 2007 um 11:01

hallo zusammen,

ich habe einen golf v, will es eintauschen gegen einen diesel. es sollte weiterhin ein vw bleiben, möglichst einen golf, aber ev. auch einen passat.

nun habe ich einen händler gefunden, der einen passat anbietet mit netter ausstattung, preis ca. 10.000 €, allerdings verkauft er diesen nur an wiederverkäufer. ich fragte an, ob er es auch an endverbraucher verkaufen würde, er bejahte, aber unter auschluss der garantie, weil die km-laufleistung bereits so hoch ist: 180.000 km hat er drauf. was sagt ihr dazu?

daniel

16 Antworten
am 22. Mai 2007 um 9:25

Früher konnte man von nem "Wald&Wiesen-Händler" ein günstiges Auto kaufen, da gabs 14 Tage "Übernahmegarantie" und gut war.

Wenn ich dagegen meinen Dicken mal abgebe, MUSS der zu nem Händler, da ich nicht gewillt bin, für ein derzeit 8 Jahre altes Auto mit 140 Tkm (will ihn eigentlich unter 200 Tkm verkaufen) noch irgendeine Garantie oder Gewährleistung zu verantworten. Also wird der Wagen ganz automatisch in den Export gehen müssen, auch wenns schade drum ist.

vg Steve

am 22. Mai 2007 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von Audilenker

Früher konnte man von nem "Wald&Wiesen-Händler" ein günstiges Auto kaufen, da gabs 14 Tage "Übernahmegarantie" und gut war.

Wenn ich dagegen meinen Dicken mal abgebe, MUSS der zu nem Händler, da ich nicht gewillt bin, für ein derzeit 8 Jahre altes Auto mit 140 Tkm (will ihn eigentlich unter 200 Tkm verkaufen) noch irgendeine Garantie oder Gewährleistung zu verantworten. Also wird der Wagen ganz automatisch in den Export gehen müssen, auch wenns schade drum ist.

vg Steve

Hi

Was waren das für Zeiten? in den 60ern oder wann?

In den letzten 25 Jahren gab es das nicht, und ich habe schon viele Autos gekauft.

Und warum willste den Audi nur an einen Händler verkaufen?

Kaufvertrag, Ausschluß jeglicher Gewährleistung und Sachmängelhaftung und das war es.

Und "vergißt" du es einen schweren bekannten Mangel anzugeben, dann kann dich auch ein Händler dran kriegen, besser noch, die reiten heute auf diese Masche um noch mehr Kohle zu verdienen

mfg Bernd

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat nur an Wiederverkäufer?