ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Panzer ??

Panzer ??

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 31. Januar 2011 um 19:00

Meine "Gutste" hat den "Dicken" einfach nur geparkt.

Ein Ford Fiesta ist ungebremst bei ca. 4o Km/H auf unseren stehenden GLK aufgefahren!!

Ergebnis Ford: Totalschaden, Haube ca. 40 cm hoch aufgetürmt, Flüssigkeiten verloren, Scheinwerfer

und Stossstange Totalschaden, Motorteile eingedrückt.

Ergebnis GLK: Der Wagen wurde im Stand ca. 30 cm nach vorne geschoben. Laut Werkstatt:

Hinten unten die Halterungen der Stossstange abgebrochen, Leichte Lackabschrammungen vom

"Selbstmörderfahrzeug^^" an der Stossstange, linke Blende des Auspuffs eingeschoben!!

Möhr^^ nisch!

Da bin isch aba froh, doch keinen XYZ gekauft zu haben!

In diesem Sinne... allzeit gute Fahrt und kene Deppen uff der Fahrbahn!!

Grüssle

larsemann63

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. Januar 2011 um 19:00

Meine "Gutste" hat den "Dicken" einfach nur geparkt.

Ein Ford Fiesta ist ungebremst bei ca. 4o Km/H auf unseren stehenden GLK aufgefahren!!

Ergebnis Ford: Totalschaden, Haube ca. 40 cm hoch aufgetürmt, Flüssigkeiten verloren, Scheinwerfer

und Stossstange Totalschaden, Motorteile eingedrückt.

Ergebnis GLK: Der Wagen wurde im Stand ca. 30 cm nach vorne geschoben. Laut Werkstatt:

Hinten unten die Halterungen der Stossstange abgebrochen, Leichte Lackabschrammungen vom

"Selbstmörderfahrzeug^^" an der Stossstange, linke Blende des Auspuffs eingeschoben!!

Möhr^^ nisch!

Da bin isch aba froh, doch keinen XYZ gekauft zu haben!

In diesem Sinne... allzeit gute Fahrt und kene Deppen uff der Fahrbahn!!

Grüssle

larsemann63

13 weitere Antworten
13 Antworten

Danke für die Info ... da fühlt man sich gleich wieder wohler, wenn beim nächsten mal so ein Penner hinter einem auftaucht und die Bremsung nur noch so grade packt ...

Sicher, das nicht mehr bei Dir kaputt ist??? Was macht denn der Nacken Deiner Gutsten?? Kein Schleudertrauma? Na dann ist ja gut.

Allzeit weiter gute Fahrt.

alfigatzi

Naja, GLK steht ja auch für "Geballte Ladung Kommandowagen"......oder so ähnlich. :p ;)

Noch ein Grund warum ich Mercedes SUV fahre!

Zitat:

Original geschrieben von larsemann63

Meine "Gutste" hat den "Dicken" einfach nur geparkt.

Ein Ford Fiesta ist ungebremst bei ca. 4o Km/H auf unseren stehenden GLK aufgefahren!!

Ergebnis Ford: Totalschaden, Haube ca. 40 cm hoch aufgetürmt, Flüssigkeiten verloren, Scheinwerfer

und Stossstange Totalschaden, Motorteile eingedrückt.

Ergebnis GLK: Der Wagen wurde im Stand ca. 30 cm nach vorne geschoben. Laut Werkstatt:

Hinten unten die Halterungen der Stossstange abgebrochen, Leichte Lackabschrammungen vom

"Selbstmörderfahrzeug^^" an der Stossstange, linke Blende des Auspuffs eingeschoben!!

Möhr^^ nisch!

Da bin isch aba froh, doch keinen XYZ gekauft zu haben!

In diesem Sinne... allzeit gute Fahrt und kene Deppen uff der Fahrbahn!!

Grüssle

larsemann63

Moin larsemann63,

vielleicht hat bei Dir jemand angeklopft?

Njetwork708ig9

hi kgw,

cooles Bild, das zeigt die Verhältnisse wohl ziemlich genau ...

Es ist halt nicht leicht, wenn der Nagel mal den Hammer einhauen will, dann zieht er halt den kürzeren ...

alfigatzi

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Sicher, das nicht mehr bei Dir kaputt ist??? Was macht denn der Nacken Deiner Gutsten?? Kein Schleudertrauma? Na dann ist ja gut.

Hörte sich für mich an, als ob Sie (glücklicherweise) nicht mehr drin saß als der überaus weitsichtigfahrende Ford angerauscht kam ;)

 

Hatte bisher mit einer alten C Klasse BJ 1997 im Jahr 2001 einen kleinen Crash - auch auf einem Parkplatz, allerdings bei nicht so hoher Geschwindigkeit (ich bin ca. 10 km/h gefahren, der andere vielleicht auch oder bei ihm nen bissel schneller...)

Mein Ergebnis: Kleiner Kratzer mit Lack (Opel Corsa) vom anderen & ein gesplittertes Rücklicht ... dat wars

Ergebnis Opel Corsa: Motorhaube zerdellt und nach oben gedrückt, Stoßstange auf Halbmast, Frontlippe gebrochen, Kühlergrill angedetscht...

Seither mocht ich Mercedes noch mehr :)

Sind schon stabile Fahrzeuge ...

 

Wobei in deinem Fall definitiv Winkel etc. eine Rolle spielten, sonst wären es sicher mehr als 30 cm geworden bzw. auch ein größerer schaden - gegen diese blöde Physik kann auch Mercedes leider nichts ausrichten und muss sich beugen ;)

Grüße

Ja, im Punkt Sicherheit ist der MB schon ok!

Bestätigen kann ich das mit dem folgenden Bild meiner C-Klasse nach einem Aufschlag mit ca. 50 km/h, von dem Honda habe ich kein Bild machen können war nicht mehr viel davon da.

Kaputt war bei mir nur das Auto :D

Gruß

Kihe

Auto

Interessantes Sicherheitskonzept: Einfach "abperlen" lassen.

 

Scheint doch eine ganze Menge "G" in unserem GLK zu stecken, obwohl ich es nicht selbst testen möchte.

 

Ähnliches kann ich aber auch von unserem CL203 (Sportcoupe) berichten. Ein Aufffahrunfall im Stand mit einem von hinten kommenden Skoda Octavia. Resultat bei uns: geringer Lackabrieb am hinteren Stossfänger, leichte Spaltmaßveränderung, kleine Delle im Auspuffendtopf. Reparatur: 2900€, davon 1500€ Lack.

Octavia: beide Airbags auf, Haube nach oben gewölbt, Kühler, Scheinwerfer, Stoßfänger defekt, Windschutzscheibe gerissen. Auto ist ca 6-8 Jahre alt. Totalschaden?

 

"Wasch nix koschd des is a nix" ;)

 

Alles Gute für die "Gutste"!!

Zitat:

Original geschrieben von deltoid

Interessantes Sicherheitskonzept: Einfach "abperlen" lassen.

 

Scheint doch eine ganze Menge "G" in unserem GLK zu stecken, obwohl ich es nicht selbst testen möchte.

ganz Recht, man schaue sich nur eimal die Halterungen unserer Heckklappe an.

Mächtig gewaltig.

 

Gruß

Überlege gerade meinen aktuellen B gegen den letzten B 200 Turbo oder einen GLK zu tauschen. Wenn man "hoch sitzen will" spricht angefangen vom Innenraum, Einsteigen, Laderaum, Kosten alles für den B. Aber die aktive und passive Sicherheit ist eindeutig ein Argument für den GLK ... die Beitrage machen es wieder zu einer schweren Entscheidung ....... 

 

Gruß

TH

Zitat:

Original geschrieben von THelling

Aber die aktive und passive Sicherheit ist eindeutig ein Argument für den GLK ... die Beitrage machen es wieder zu einer schweren Entscheidung

Einfach klasse das GLK-Forum. Möglicherweise wieder jemanden auf den Wege zur richtigen Entscheidung geholfen.

 

Gruß

Themenstarteram 9. Februar 2011 um 10:57

Es war tatsächlich so, dass meine Gutste grad zum geparkten GLK lief, als Sie den Knall hörte.

Auch der Fahrer des "Selbstmörderfahrzeuges" war unverletzt!

Das ist bei aller Gespräche über "Kaltverformung" immer das Wichtigste!

Ach ja, er fuhr mit ca. 70% Überdeckung auf, links bis über die Mitte der Stossstange.

Schaden ist gerichtet. Den Radaufhängungen, Hand() bremse und Fahrwerk hat es definitv nichts ausgemacht, nicht mal die Spur musste neu eingestellt werden.

Grüsse

larsemann63

Kein Wunder, ich würde definitiv behaupten, dass der GLK ein Panzer ist, man muss sich nur dieses Bild ansehen, das sagt alles :D

Gruß

funok

Glk-nacked
Deine Antwort