ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Opel Zafira Diesel / Automatik - grundsätzliche Fragen und Kaufberatung

Opel Zafira Diesel / Automatik - grundsätzliche Fragen und Kaufberatung

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 30. April 2021 um 12:43

Liebes Forum,

wir suchen nachwuchsbedingt ein Familienauto und sind bisher eigentlich in der Region "Kombi" gedanklich unterwegs gewesen und hatten auch kurzzeitig einen Ford C-max eines Bekannten ins "Visier" genommen. Im Moment fahren wir 1er und 3er (Touring) und der 1er meiner Frau soll ersetzt werden.

Je länger ich mich mit dem Thema Familenauto befasst habe, desto mehr bin ich immer wieder beim Zafira gelandet. Unser Zafira sollte, folgendes zwingend haben:

- Diesel

- Automatik

- 7 Sitze

- AHK

- max 125k

Schön wäre zusätzlich:

- Panoramadach (ist eigentlich immer die FLEX Frontscheibe dabei ?)

- Fahrradträger integriert.

Preislich dachten wir an 10 bis 14k

Meine Fragen dazu an Euch:

Welcher Diesel ist in Verbindung mit der Automatik am empfehlenswertesten ? Worin unterscheiden sich eigentlich der 165 PS von 170 PS Diesel ?

Was denkt Ihr über das Panoramadach und den Fahrradträger im Stoßfänger ?

Wo sind die Schwachstellen des Zafiras ? Worauf sollten wir achten ?

Was hat sich eigentlich mit dem Facelift alles geändert ?

Fragen über Fragen von einem Zafira Anfänger ;-)

Freue mich zu hören !

Ähnliche Themen
16 Antworten

Kann zum Fahrradträger was sagen und der ist super. Kann man wenn man sowas will nichts falsch mit machen. Zum 170PS Diesel. Bin den mal Probe gefahren und gute Fahrleistung. War sehr angetan aber wegen Dieselskandalen damals letztlich einen Benziner genommen. Probleme gibts soweit ich hier lese ab und an mit der AdBlue Einheit.

Es gibt kein Panoramadach sondern nur die höhere Windschutzscheibe. Die hat zur Folge, dass es keine Reling gibt's und man spezielle(re) Dachträger braucht. Aber da ihr sowieso nach dem Flex-fix-Fahrradträger sucht, braucht ihr wohl eh keinen zusätzlichen Stauraum auf dem Dach.

 

Der 165PS Diesel ist mKn der ältere Motor (mit mehr Hubraum). Hab mich aber qie der Vorposter damals nicht mit Dieseln beschäftigt. Hätte wohl eher den 1.6er 200PS Benziner gekauft, wenn es ihn damals gegeben hätte.

am 30. April 2021 um 19:22

Hallo.

Am empfehlenswertesten ist sicherlich der 2.0 Diesel mit Automatik. Hast genug Kraftreserven und macht tatsächlich auch ein wenig Spaß trotz des Gewichtes. Ist halt ein MiniVan. Der 165 und 170 PS haben beide identisch 2.0 Hubraum. Größter Unterschied der 165er ist Euro 5 und der 170er Euro 6 (AdBlue). Panorama ist schon eine geile Sache. Muss man aber nicht unbedingt haben. Die Passagiere im Fond haben halt ein Glasdach über den Kopf und die Frontscheibe geht halt etwas weiter nach hinten. Ist cool aber kein muss. Und Achtung, es lässt sich nicht öffnen. Nur festes Glas! Flexfix Fahrradträger ist sicherlich auch interessant. Allerdings kannst du dann keine AHK nachrüsten. Es geht nur jeweils das eine. Also lieber mit AHK suchen und einen Fahrradträger kaufen für die AHK. Da bist du flexibler. Am Facelift geändert haben sich die Front und das Amaturenbrett sowie Software und technischer Schnickschnack. Natürlich auch ein paar Einsparungen. Das zweite Handschufach zum Beispiel ist dem Rotstift zum Opfer gefallen. Alles an sich ein top Auto. Ich habe selber den 2 Liter Diesel mit 170 PS und Automatik. Nachteil ist die hohe KFZ Steuer von 322€ und das anfällige AdBluesystem.

 

Achja und unbedingt darauf achten das du kein Halogenlicht nimmst. Beim Vorfacelift Bi-Xenon und beim Facelift LED. Nimm niemals Halogen. Das Licht ist eine Katastrophe. Wie ein Teelicht!!! Du würdest es bereuen.

Zitat:

@Cdti_Zafira schrieb am 30. April 2021 um 19:22:33 Uhr:

Hallo.

Panorama ist schon eine geile Sache. Muss man aber nicht unbedingt haben. Die Passagiere im Fond haben halt ein Glasdach über den Kopf und die Frontscheibe geht halt etwas weiter nach hinten. Ist cool aber kein muss. Und Achtung, es lässt sich nicht öffnen. Nur festes Glas!

+ 70 KG Mehrgewicht...

Zitat:

@Cdti_Zafira schrieb am 30. April 2021 um 19:22:33 Uhr:

Nachteil ist die hohe KFZ Steuer von 322€ und das anfällige AdBluesystem.

Ist wegen AT so teuer?

Für mein BJ2016 MT muss ich nur 274€ blechen.

am 30. April 2021 um 21:05

Zitat:

@divx_virus schrieb am 30. April 2021 um 20:56:24 Uhr:

Zitat:

@Cdti_Zafira schrieb am 30. April 2021 um 19:22:33 Uhr:

Nachteil ist die hohe KFZ Steuer von 322€ und das anfällige AdBluesystem.

Ist wegen AT so teuer?

Für mein BJ2016 MT muss ich nur 274€ blechen.

Ja leider. B20DTH mit Automatik 322€. Echt heftig.

Wir haben den zafira tourer in der Business Innovation Edition. 170PS 2.0 CDTI 2016 BJ. Als Jahreswagen gekauft. Der Adblue tank ist echt arg klein und das nachtanken ist dementsprechend nervig. Die Ledersportsitze sind super. AGR Sitze sind meiner Meinung nach die besten seiner Klasse. Hab in noch keinen besseren gesessen.

Das einzige was mich an diesem Fahrzeug stört ist die Automatik, die wirklich nicht die beste ist... Das kriegt VW BMW Mercedes tausend mal besser hin. Aber solange man kein Rennfahrer ist macht die AT das was sie soll, auch wenn Sie ab und an hackelig ist.

Die Rückfahrkamera ist meiner Meinung nach Pflicht aufgrund der Größe des Fahrzeugs. Das Radio ist nicht das Wahre, aber im Zeitalter des Smartphones interessiert mich das nicht.

Verarbeitung ist echt top. Da stinkt mein Touran echt dagegen ab.

Wir fahren das Schiff mit 7,5-8L Diesel. Bissi mehr Stadt wie Autobahn. Also bums hat der Motor allemal und gefällt mir sehr!

Die LED Scheinwerfer sind sehr empfehlenswert. Ein Mal daran gewöhnt und man denkt man sei Blind wenn man in einen Wagen mit Halogenscheinwerfer steigt..

Ergo ist empfehlenswert. Finde gibt keinen so schönen in seiner Klasse wie der Tourer.

AdBlue Tank Größe ist eigentlich an sich OK, ich habe so alle 4-5 Monate Mal nachgekippt und es waren so um 3 Liter.

 

Ich habe den ZT zwar nicht mit dem AT gefahren, aber das VW und Mercedes bessere AT haben bezweifelt ich sehr.

 

Bin ja einige von gefahren und auch Signum mit dem AF40 gefahren, besser fand ich die besagten nicht.

 

 

am 3. Mai 2021 um 20:41

Der 7,5 Liter Tank war vor dem Update von der Größe her ok (ca. 14tkm und mehr). Aber danach definitiv zu klein. Aber mit MJ 18 oder 18,5 kam ja dann der 12 Liter Adbluetank. Aber es gibt schlimmeres. Bei mir hält der 7,5 Liter Tank für circa 4500-5000 tkm.

 

Die Automatik ist halt eine altbewährte Wandlertechnik. Nicht perfekt, aber auch nicht schlecht. Dafür in der Regel robust und langlebig. Natürlich mit den Hightechkram von Premiummarken nicht zu vergleichen. Aber die Automatik macht ihren Job. Für mich reicht es...

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 10:06

Vielen dank für Eure vielen Hinweise.

Der Fahrradträger ist bei wir wieder gestrichen, wenn dadurch die AHK wegfällt. Ebenso gestrichen ist wohl das Panoramadach, da dies Dachgepäckträger deutlich komplizierter macht.

Bliebt nur noch die Frage,ob ich mich auf vor oder nach dem Facelift fokussiere. Die Schadstoffklasse ist für mich kein großes Argument, wird aber sicherlich beim Wiederverkauf eine Rolle spielen. Den Innenraum nach dem Facelift finde ich eigentlich auch schöner...

Unterscheidet sich der 165 von 170 PS Diesel denn nur durch anderes Software ?

Was haltet ihr denn von dem kleinen Diesel mit Automatik ? Davon sind gefühlt mehr auf dem Markt ...

Wiederverkaufwert würde ich je nachdem wie lange du ihn haben willst vernachlässigen denn der Wertverfall ist nunmal sehr hoch, so oderso. Ich finde den Innenraum vorallen das Armaturenbrett/KI beim FL deutlich moderner und angenehmer. Und da schaut man ja nunmal am meisten drauf.

Zitat:

@vegetas schrieb am 4. Mai 2021 um 10:11:47 Uhr:

 

Ich finde den Innenraum vor allen das Armaturenbrett/KI beim FL deutlich moderner und angenehmer. Und da schaut man ja nunmal am meisten drauf.

Ja und nein.

Die nicht mehr vorhandene Knöpfe-Wüste und das Lenkrad finde ich beim FL besser. Ebenso der mittig integrierte Bildschirm anstelle des früher oben aufgesetzten Dachels.

Die Instrumente/KI selbst und die Tatsache, das beim Facelift das Handschuhfach seinem Namen alle Ehre macht (viel mehr als 1 Paar Fingerwärmer passt da auch nicht mehr rein), gehen auf das + Punktekonto vom Tourer/Vor-Facelift.

165PS und 170PS sind zweit verschiedene Motoren.

Für mich stand es fest das es keine der A20 Reihe in frage kommt wegen der problematik mit dem dichtring bei der Ölansagung in der ölwanne. Und zweiter punkt war auch Euro 6 bei dem B20DTH

Ich habe auch bewusst ein VFL wegen dem Innenraum gewählt, aber ales hat seine vor und nachteile.

Ich finde das VFL in innenraum stimmiger bei dem ZT.

am 4. Mai 2021 um 13:43

Mit dem Dachgepäckträger ist überhaupt kein Problem beim Panorama. Ich habe selber einen Panorama und habe mir ganz normal von Thule die Dachträger geholt. Musst halt darauf achten das die Träger für „Fixpunkte“ sind. Da du ja keine Reling hast. Das wars. Da brauchst du nichts spezielles oder sowas.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Opel Zafira Diesel / Automatik - grundsätzliche Fragen und Kaufberatung