ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Ruckelt nachdem ich 100 Km/h erreicht habe

Opel Ruckelt nachdem ich 100 Km/h erreicht habe

Opel
Themenstarteram 28. Februar 2020 um 11:24

Hallo zusammen,

wie häufiger die Frage zu einem Ruckelnden Auto.

Leider habe ich kein Passendes Thema zu meinem Problem gefunden.

Opel Signum 2.2 Direct Bj. 2005 Benziner Handschaltung 178.000km

Zum Problem, solange ich mit dem Fahrzeug nicht schneller als 95 KM/H (Tachowert) fahre fährt er Ruhig.

Jedoch einen Durchnschnittlichen Benzinverbrauch von 16L auf 100 KM ( Tankfüllung daher etwa 400 KM Reichweite ). Und ja wir fahren wirklich Sparend, schalten sehr früh Hoch und sehr spät runter. Leistung fehlt sobald der wagen warm ist. kalter Zustand Leistung da.

Sobald ich also die 95 KM/H überschreite taucht das Problem auf. Egal in welchem Gang ich danach beschleunige ruckelt/zittert der wagen sehr stark, Leistung kaum vorhanden.

Höchstgeschwindigkeit seitdem 180 Km/H Bergab mit Rückenwind.

Sobald ich dann stehe ( laufender Motor ), sackt er komplett ein. Drehzahl sehr unruhig fällt teilweise fast auf 0 Runter und hört sich an wie ein alter Deutz.

Schalte ich den Motor aus und kurz danach wieder ein ist alles wieder in Ordnung, bis ich wieder an die 95 KM/H grenze komme.

 

Fehlerdiagnose sagte mir nun AGR Ventil. Dies baue ich morgen aus, Reinige es und tausche es gegen ein Ersatz bei bedarf aus.

Zusätzlich tausche ich die Zündspule, da die alte brüchig aussieht und ich eine neue hier rumliegen habe.

 

Woran könnte es eurer Meinung nach noch liegen?

Wollte zusätzlich das Ventilreinigungsspray von JM verwenden nachdem ich die oben genannten Teile verbaut habe.

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi, nur nach der ersten Hälffte deines Posts hätte ich die Lufttechnik ins Rennen geschickt, Schläuche, Rohre, Massenmesser, alles was mit der Ansaugung zu tun hat und vielleicht noch die Drosselklappe, wenn dieser Motor eine hat (wovon ich ausgehe).

Ganz gelesen, bin ich bei dir, Zündleiste und wenn du die schon in der Hand hast, schmeiß ihm nach neue Kerzchen rein. Hast du eine "stehende" Zündleiste, also gerade von oben runter? Dann schau mal, ob deine Kerzen im Öl schwimmen, vllt ist die Deckeldichtung undicht und könnte mit einer der Überltäter sein.

Sorry, kenne deine Maschine nicht, hab aber ähnliches mit dem Z18XER durchgemacht 8)

Themenstarteram 29. Februar 2020 um 9:22

Hallo,

AGR Ventil getauscht. Verbrauch von 16L / 100KM auf 10L / 100KM ( innerorts ) runter gegangen.

Zündspulenleiste getauscht, Zündkerzen getauscht und dennoch ruckelt er. Stehende Kerzen, kein ÖL

LMM Noch nicht getauscht.

Habe nun gesagt bekommen das es die Hochdruckpumpe sein soll.

Zitat:

@DocAimbro89 schrieb am 29. Februar 2020 um 09:22:11 Uhr:

Hallo,

AGR Ventil getauscht. Verbrauch von 16L / 100KM auf 10L / 100KM ( innerorts ) runter gegangen.

Zündspulenleiste getauscht, Zündkerzen getauscht und dennoch ruckelt er. Stehende Kerzen, kein ÖL

LMM Noch nicht getauscht.

Habe nun gesagt bekommen das es die Hochdruckpumpe sein soll.

Wäre auch meine Idee gewesen, verstehe nur die 16 Liter nicht so ganz

Hätte auch auf die Pumpe geschlossen...

Wenn ich mich recht entsinne haben ´Die Autodiktoren´ auch mal den 2,2 Liter-Benziner repariert.

Da war auch etwas mit einer defekten Membran in der Pumpe, oder aber im Mengenteiler?

War nur ein ganz kleiner Riss, aber nicht mehr lieferbar o.s.ä.?

Ist schon mindestens 2-3 Jahre her die Sendung, aber vielleicht findet an dazu etwas bei Youtube oder ruft mal bei den Jungs an?

Viel Erfolg!

Moin,

 

Hochdruckpumpe, Drucksensor oder Druckregler defekt. Letzterer ist so gut wie nicht mehr zu kriegen, Pumpe NUR NEU kaufen! Es gibt keine funktionabel überholten mehr weil die Membranen nicht lieferbar sind! Gibt welche im Nachbau, aber die sind Schrott!

Lass den Druck an der Pumpe messen, dieser muss konstant bei Volllast min. 5000kpa betragen wenn ich es richtig im Kopf habe.

Fehlercodes schon ausgelesen? Drallklappen freigängig? Vorförderpumpe oben im Tank ok? Benzinfilter wie alt?

 

Gruß

Andre

Wenn es die HD Pumpe ist, dann kriegt der doch keine 100 km/h mehr zusammen. Ich musste mit 40 durch die Stadt schleichen, mehr ging nicht mit der kaputten Pumpe. Beim Auslesen hat sie noch 450kpa gebracht, also ein Zehntel von dem, was sie bringen sollte.

Zitat:

@tobse1005 schrieb am 02. März 2020 um 07:26:19 Uhr:

Wenn es die HD Pumpe ist, dann kriegt der doch keine 100 km/h mehr zusammen.

Kommt darauf an wie stark man beschleunigt... Als meine Pumpe vor Jahren verreckt ist, konnte ich durch gaaanz sanftes Gas geben noch mit gut 90km/h zur nächsten Ausfahrt der A7 schleichen...

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 2. März 2020 um 18:34

Okay, werde eure Ideen mal Umsetzen.

 

Kurz zu den 100Km/h ... es spielt keine Rolle ob ich stark oder weniger Gas gebe. Nachdem ich die 100Km/h erreicht habe ist ein "leichtes" ruckeln dauerhaft egal wie stark ich versuche zu beschleunigen.

Wenn der Wagen Kalt ist habe ich übrigens gefühlt mehr Leistung und keine Schwierigkeiten beim beschleunigen und Co

Dann nehme ich meine Vermutung mit der HD Pumpe zurück, da passen die Symptome nicht nachdem was Du oben geschrieben hast.

Poste hier die Fehlercodes wenn Du sie weißt.

 

Gruß

Andre

Zitat:

@DocAimbro89 schrieb am 2. März 2020 um 18:34:14 Uhr:

Nachdem ich die 100Km/h erreicht habe ist ein "leichtes" ruckeln dauerhaft egal wie stark ich versuche zu beschleunigen.

Klingt nach überfetteten Gemisch ...

Motor im Stand laufen lassen und überall wo Dichtungen im Bereich Krafststoff und Luft sind vorsichtig mit Bremsenreiniger oder Starthilfespray absprühen, nicht übetrieben viel. Luftschläuche auch absprühen und dabei auch mal hin und her bewegen. Immer nur stoßweise und nicht auf heiße Teile!

Wenn der Motor an irgendeiner Stelle anfängt hoch zu drehen, dann hast du (d)eine Undichtigkeit gefunden.

Was ist mit dem Kraftstoffilter? Den mal getauscht? Nicht dass der zu sitzt.

Themenstarteram 3. März 2020 um 11:53

Hallo,

okay werde ich versuchen.

Wo sitzt der Filter? Zugänglichkeit?

Filter Tausch weiß ich nicht. Haben den Wagen gebraucht gekauft als er noch normal lief.

Würde mal tippen (in Fahrtrichtung) rechts vorm Hinterrad

https://opel.7zap.com/de/car/z03/g/0/14-1/

Themenstarteram 3. März 2020 um 13:39

Okay.

da ich morgen eh die HA Bremsen machen wollte kann ich dort ja direkt mal suchen und sicherheitshalber diesen Tauschen.

Auslesegerät habe ich zurzeit nicht zur Hand. Dies hat ein Bekannter aber der kann nicht immer

Du wirst ihn nicht übersehen, hol dir einen neuen, dann weißt du, wonach du Ausschau halten musst :D

Und sowas, sofern du es nicht hast ...

https://www.ebay.de/i/292142649527?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Ruckelt nachdem ich 100 Km/h erreicht habe