ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Gibt es ein Rückschlagventil im Kraftstoffsystem ?

Omega B - X30XE - Gibt es ein Rückschlagventil im Kraftstoffsystem ?

Opel Omega B
Themenstarteram 1. April 2020 um 9:42

Hallo zusammen,

in der Kraftstoffrückleitung, also vom Motor zum Tank, ist doch beim B-Omega irgendwo eine Rückschlagklappe verbaut.

Wo genau ist die verbaut und welche Funktion hat die?

Mein Omega spring zur Zeit manchmal etwas schwer an. Auffällig oft umso leerer der Tank ist, weiß ich aber nicht ob das was damit zu tun hat. Benzinpumpe und Filter sind bereits neu, Kraftstoffleitungen wurden auch erneuert. Sowie die Zündkerzen, Zündkabel und DIS-Modul.

Jetzt hab ich noch dieses Rückschlagventil in Verdacht, weil ich eben glaube das der Benzindruck irgendwo verloren geht wenn er länger steht.

Dieses Ventil kann doch nicht dafür da sein, den Benzindruck zu halten oder? Das Ventil muss ja so eingebaut sein das ich Durchgang in Richtung Tank habe. Also würde sich doch der Kraftstoffdruck durch dieses Ventil genauso abbauen.

Danke für euere Hilfe.

Mfg

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich gehe mal davon aus, daß es sich bei deiner Anfrage um den V6 X30XE aus deinem Profil handelt.

Ist das richtig?

Es ist doch (nicht nur bei uns) üblich, bei technischen Fragen immer auch Fahrzeugdaten (Typ, Motor, Baujahr usw.) mit anzugeben, oder? Wir schreiben es, der Einfachheit halber, hier meist gleich in die Signierung, den Fußtext. Dann muß man nicht lange nachfragen, oder gar auf die Suche nach Daten gehen und es ist unter jedem Post von dir gleich zu sehen, um welches FZ es sich handelt.

Einzig ein Rückschlagventil im System, ist im Ausgangsanschluß der Kraftstoffpumpe selbst integriert.

Dort ist im Sockel der Pumpe auch ein Überdruckventil integriert, um die Pumpe vor Überlast und das System vor zu hohen Drücken zu schützen. Hier kann z.B. bei Verunreinigung des Ventils der Förderdruck flöten gehen.

Der Weiterbestand des Kraftstoffdruckes im System, nach dem Abschalten des Motors, kann an vielen Teilen scheitern. Hier sind die Verbinder, Schläuche, Druckregler und letztlich die EV's selbst beteiligt und somit genau zu prüfen. Ein 100%ig intaktes System, hält den Druck oft auch über viele Monate aufrecht.

Meist ist es bei den alten Zauseln aber so, daß der Druck doch meist nach recht kurzer Zeit abfällt, abgefallen ist.

Dem steht entgegen, daß ein intaktes System nach kaum ein paar Sekunden, beim Start, den Druck wieder aufgebaut hat und so eigentlich jeder Motor, bezüglich des Kraftstoffsystems gesehen, immer sofort anspringen sollte.

Den Bestand, Verlauf des Kraftstoffdruckes, über die Zeit, und im Betrieb, kannst du am Prüfventil hinter dem Ansaugluftsammler am Kraftstoffrail zu den EV's messen/prüfen.

KSP Seilgas Modelle
KSP Seilgas Modelle
KSP Seilgas Modelle
+7
Themenstarteram 1. April 2020 um 17:23

OK, Danke.

Dann gibt es also nur das integrierte RSV in der Benzinpumpe und kein zweites. Dachte ich hätte mal was davon gelesen.

Mfg

PS: die Signatur hab ich jetzt eingetragen, ich dachte ich hätte das schon mal gemacht.

Du schreibst Kraftstoffleitungen wurden erneuert.

Auch die im Tank? Die werden im Lauf der Zeit auch gern porös und dann fällt der Druck da drüber ab.

Ein Bekannter hatte das gleiche Problem und sich fast dusselig gesucht. Letztendlich war es eine kleine Undichtigkeit am Vorlaufanschluss vorne am Motor (Dichtung defekt). Die ist nicht aufgefallen, weil der quasi ausgetretene Sprit über Nacht schlicht verdampft ist, war also nicht feucht.

Opelberti ,

manche Caravans haben die Eigenart,

wenn der Tank nur noch ca 15 Liter Inhalt hat und

Das Fahrzeug etwas Schräg steht ,rechts höher,

das der Schlingertopf im Tank,wo die

KS Pumpe sitzt leer läuft und

beim nächsten morgendlichen Motorstart braucht man gewohnt ca 6-10 Sekunden bis der Motor.

startet.

steht das Fahrzeug gerade oder ein Motorstart nach

20 Minuten springt Er an,

Wie ein elektrisches Licht,max 2 Sekunden.

Limofahrer brauchen da nicht mitreden,

Die kennen das Problem nicht,Grins!

mfg

Themenstarteram 2. April 2020 um 17:27

Hallo,

also im Tank hab ich den Schlauch vom Vorlauf neu gemacht, diesen S-förmigen Schlauch.

Muss ich mal drauf achten ob das nur ist wenn er schräg steht, da hab ich bisher nicht darauf geachtet.

Da gibt's dann keine Abhilfe?

Mfg

Doch es soll eine andere KS Pumpe helfen+Zubehör.

Opel Pumpe 9119098 ,denke auch ein Ring muß

Um die Pumpe gelegt werden,

Da die Pumpe einen etwas geringeren Durchmesser hat!

https://www.gmpartsgiant.com/parts/gm-insulator-f-pmp-90510361.html

Die neueren Pumpen haben noch ein

extra Kabel zusätzlich,wegen anderem Steckanschluß der Pumpe,

denke mit schwarzem Stecker!?

Hab noch so ein Bild Alt gegen Neu,

Aber Später.

Glaub zu dem Caravan Problem gab es auch ne Feldabhilfe von Opel, falls da Jemand Zugriff drauf hat.

AEaB Du fährst Limo -2/4tel Fahrer ,Grins .

als ehemaliger 4/4tel Fahrer und jetziger 3/4tel Fahrer ist mir

das selber Persöhnlich schon Passiert,

Schräg gestanden und nix ging mehr-nur Anlassergeräusch!

Auto von der Schräge rollen lassen und kurz gewartet,Zündung an und

dann normal gestartet.

irgendwann war dann bei mir ein Gummiring fällig,

weil die andere KS Pumpe kleiner war und seit dem war Ruhe damit !

Heutzutage muß man sich da nicht mehr ne Waffel machen,

da nimmt man ein Lego Opel Teil und

da bestellt man das Gehäuse+KS Pumpe+Kabel+Schlauch ab ca 35 Euro .

allerdings nur bei Seilgasmotoren!

https://www.ebay.de/.../312987063241?_trksid=p2349526.m4383.l4275.c1

E-Gas motoren müssen da etwas Basteln,

wegen den anderen KS Pumpen!

 

mfg

Ks-pumpe-neu
Ks-pumpe-neu-jp-group

Hi rosi

Was muss denn bei den E Gas Motoren gebastelt werden? Mein Facer Caravan hat die ausgeprägte Neigung am Hang die Arbeit zu verweigern. Es sind daher nur 50 Liter Tankinhalt sicher nutzbar, oder man sucht sich einen halbwegs ebenen Stellplatz.

Moin Driplo

in Bild 2 stehen die Ersatzteilnummern von 4 Bar KS Pumpen.

diese Pumpen sollen ein besserers Ansaugvermögen haben,

nennen sich auch Turbinenpumpen.

man kann den billigen Schlingertopf vom Seilgas Modell nehmen,

Bild 1 oder der Link und packt dann eine 4 Bar KS Pumpe rein.

mfg

Hi rosi

Mein Vorfacer Caravan hat diese Probleme nicht. Könnte der Schlingertopf die Hauptursache sein?

Ja,der ist das Hauptproblem und die Konstruktion der KS-Pumpe und

des unter der KS PUmpe liegenden Filters,

weil die Pumpe bei Schrägstand und wenig Benzin im Tank unten

am Ansaugschnüffel über den Filter langsam leer läuft und

dann am nächsten Morgen erstmal mehrer Startversuche brauch,

im günstigsten Fall.

an der Druckleitung zum Motor sitzt ja ein Rückschlagventil ,

was ja nur die "Füllung" mit Benzin der Druckleitung

zu den Einspritzventilen sicherstellt.

der KS-Druck in der Druckleitung (normal um 3 Bar) darf ja nur

bei 10 Minuten Wartezeit nicht unter 2 Bar fallen.

 

im ungünstigsten Fall muß man ihn Vorrollen lassen und

dann kurz warten oder in gerade Position schieben!

Diesel mit KS Pumpe im Tank haben das Problem nicht,

weil der Schlingertopf und die KS-Pumpe anders gebaut sind.

in Rüsselsheim produzierte Omega Caravan von

W0L0VBM69X1093137 bis W0L0VBF3511003864 sind betroffen.

mfg

Ks-pumpe-ksd-benziner
Schlingertopf-benziner-diesel
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Gibt es ein Rückschlagventil im Kraftstoffsystem ?