ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ohne Totenschein Auto auf mich ummelden bei der KFZ Zulassungsstelle

Ohne Totenschein Auto auf mich ummelden bei der KFZ Zulassungsstelle

Themenstarteram 18. August 2020 um 12:44

Hallo ihr Lieben,

mein Vater ist letzte Wochen verstorben. Wir haben noch nicht den Totenschein bekommen.

Mit der Versicherung wurde es vorher schon geklärt. (Vor seinem Tod). Das ich seine Schadensfreien Jahre übernehme und auch das Auto. eVB habe ich schon erhalten.

Kann ich jetzt auch ohne Totenschein aber mit Teil 1 + 2 (Schein + Brief) zur Zulassungsstelle gehen und den Wagen auf mich zulassen? Auto geht an mich.

Danke für die Antworten im Voraus.

Gruß Blade

Ähnliche Themen
24 Antworten

Erst einmal mein Beileid.

Die Vorlage der Sterbeurkunde oder eines Kaufvertrages im Normalfall ist nicht erforderlich.

Themenstarteram 18. August 2020 um 12:48

Darf ich überhaupt jetzt mit dem Auto fahren?

Muss ich dann mit dem Auto zur Zulassungsstelle fahren? Ich will die Nummernschilder behalten.

Habe keinen Plan wie man das macht. So etwas überlasse ich immer dem Autohaus!

Themenstarteram 18. August 2020 um 12:50

Danke germania 47 für deine schnelle Antwort. Also mache ich jetzt einen Online Termin fest.

Wenn du die erforderlichen Papiere hast darfst du fahren.

Du musst ja bei einer eventuellen Kontrolle nicht sagen, dass dein Vater verstorben ist.

Themenstarteram 18. August 2020 um 12:57

Danke für dein Beileid germania47. Und für die zweite Antwort.

Wer die Papiere hat kann anmelden.

Ebenfalls mein Beileid.

Wer die Papiere und die Kennzeichen hat, kann ein Fahrzeug auf sich zulassen, ob er dazu berechtigt ist, prüft die Zulassungsstelle nicht.

Allerdings solltest du dich mit dem Nachlassrecht auseinandersetzen, sofern das noch nicht geschehen ist.

Falls die Versicherung bisher auf den Vater lief, wirst Du auch mit der Versicherung einen neuen Vertrag machen müssen. Oder Du wechselst die Versicherung, dann brauchst Du auch eine EVB Nummer von ihr, für die Ummeldung.

Themenstarteram 18. August 2020 um 17:19

Danke an alle.

Mit der Versicherung habe ich es schon letzte Woche abgeklärt.

Habe den Termin online gemacht, war einer um 15:30h frei.

Hingefahren kam pünktlich dran. Auto läuft jetzt auf meinen Namen.

Da sag mal einer das man Wochen dafür braucht. Vielleicht hat mein Papa aus dem Jenseits mitgeholfen.

Auch von mir mein herzliches Beileid.

Falls kein Testament vorliegt, gilt gesetzliche Erbfolge - Ehefrau und Kinder sind dann die Erben. Wenn da also Einigkeit besteht, dass du das Auto bekommst, sollte es im Normalfall keine erbrechtlichen Probleme geben.

Für die Ummeldung brauchst du:

eVB - hast du schon

Zulassungsbescheinigung Teil I und II - hast du schon

gültigen HU/AU-Bericht - oft reicht auch der Vermerk in der Zulassungsbescheinigung Teil I

SEPA Mandat für die Kfz.-Steuer - kannst du im Netz herunterladen und ausfüllen

gültigen Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung

Fahrzeug ist noch zugelassen und versichert, kannst also damit fahren.

Zitat:

@Blade 1.8 schrieb am 18. August 2020 um 17:19:21 Uhr:

Danke an alle.

Mit der Versicherung habe ich es schon letzte Woche abgeklärt.

Habe den Termin online gemacht, war einer um 15:30h frei.

Hingefahren kam pünktlich dran. Auto läuft jetzt auf meinen Namen.

Da sag mal einer das man Wochen dafür braucht. Vielleicht hat mein Papa aus dem Jenseits mitgeholfen.

Danke für die nette Rückmeldung.

Ein Bekannter wartet seit 2 1/2 Monaten auf einen Termin zur Zulassung in Berlin.

Themenstarteram 18. August 2020 um 17:41

Manchmal ist es besser in einer kleinen Stadt hier Offenburg zu leben.

Ich war auch letzte Woche positiv überrascht von München als Millionen dorf.

Geht auch nur mit online Termin beantragen.

Zunächst schien es, an einem Sonntag Abend, als ob in 1 Woche Montag frühestens was ginge.

Wenn man aber alle 4-5 Stunden mal auf die SEite geht, ploppen da immer wieder kurzfristige Termine auf von Leuten, die ihre scheinbar storniert haben.

Auf die Weise am Montag Abend einen Termin für Mittwoch Vormittag ergattert.

Somit innerhalb von nur 3 Tagen die gesamte Zul.sache erledigt, trotz Corona.

Im Amt auch nur gute 40 min. Aufenthalt insgesamt. Top!

Quark ! Natürlich muß man die Sterbeurkunde der Versicherung Vorab einreichen !

Zitat:

@germania47 schrieb am 18. August 2020 um 12:47:07 Uhr:

Erst einmal mein Beileid.

Die Vorlage der Sterbeurkunde oder eines Kaufvertrages im Normalfall ist nicht erforderlich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ohne Totenschein Auto auf mich ummelden bei der KFZ Zulassungsstelle