ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Ölwechsel

Ölwechsel

Harley-Davidson FXR Low Rider
Themenstarteram 1. September 2022 um 18:32

Hallo Leute

vorab noch einmal meinen Dank an fxstshd, es war die Feder, die den Ausbau des Bremssattels blokiert hat.

heute habe ich 2 Punkte.

Meine Maschine ist von 1992 FXR Low Ryder

1.Getriebeölwechsel, wo das Öl rein kommt ist klar, aber wo ablassen ! Muss ich den Kupplungszug abschrauben

ist das der Ölablass ?

2.Ölwechsel Primärkette, eingefüllt wird das Ö über den Kupplunsschaulochdeckel, aber ich finde hier keine Ablassschraube !

Wer kann mir die zwei Punkte beantworten ?

Gruß Ditschi

Ähnliche Themen
13 Antworten

Eigentlich unterm Getriebe.

Ich hab den gesamten Korb rechts abgenommen. Hatte aber andere Gründe

Da Öl nicht bergauf fließen kann, musst du unten schauen. Unterm Getriebe und unterhalb des Inspektionsdeckel am Primär.

@ditschi1951

Primärablass-Schraube Nr. 3 am Bild 1

Füllmenge Primär: 1,1 - 1,3 Liter

(der Ölstand sollte bei aufrecht stehendem Moped bis zur Kupplungsfeder reichen).

Getriebeablass-Schraube Nr. 5 am Bild 2

Füllmenge Getriebe: 0,7 Liter

Ablass-schraube-primaer-low-rider
Ablass-schraube-getriebe-low-rider

hello Ditschi, um das Getriebeöl ablassen zu können, müsstest du wahrscheinlich erst einmal deine end Auspuffstücke demontieren, beziehungsweise den vorderen. Weiß ich aber nicht, weil ich nicht weiß, welche Auspuffanlage du fährst. Die Öl Ablassschraube befindet sich direkt unter dem Getriebe. Einfach aufschrauben (hoffe du hast auch gutes Werkzeug?) Den Verschluss oben am Getriebedeckel rausschrauben und Öl ablassen. Danach das Öl oben in den offenen Verschluss eingeben (Bitte genaue Menge googeln, 0,650ml?). also nichts mit Kupplungszu demontieren oder derartiges.

Um das Primär Öl abzulassen, findest du unterhalb hinten am Primärkasten wiederum eine Öl Ablassschraube. Inspektionsdeckel (drei Schrauben) abnehmen und Öl Ablassschraube heraus drehen und das Primär Öl ablassen. Optimal wäre es, wenn die Öle sich in einem aufgewärmtn Zustand befinden würden!! Das neue Öl dann durch diesen Deckel mit den drei Schrauben, den du gerade abgenommen hast, neu einfüllen (Menge googeln bitte).

Ich würde dir aber zuerst einmal raten, dir ein original Handbuch zu kaufen und dich zu informieren. Denn es sieht mir so aus, als ob du noch nie eine Schraube gedreht hast? Lass das dann lieber von einem Fachmann machen, bevor du irgendeinen Müll anrichtest und vielleicht die Öl Abschlussschrauben rein drehst anstatt raus drehst. Nur ein guter Tipp von mir ansonsten viel Glück

LG

Bevor man Öl ablässt, öffnet man die Einfüllöffnungen. Sollten diese aus irgendeinem Grund nicht zu öffnen sein, ist auf jeden Fall das Öl noch drinnen!

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 1. September 2022 um 18:51:29 Uhr:

Eigentlich unterm Getriebe.

Ich hab den gesamten Korb rechts abgenommen. Hatte aber andere Gründe

Mein Gott, was soll denn der TE mit diesem Beitrag nun anfangen?

Er hat die Getriebeoel-Ablaßschraube genau dort, wo Du sie auch hast

...irgendwo unterm Getriebe?

...und nen Korb rechts an seinem Bike hat er bestimmt nicht, weil das ja niemand hat, außer Du.

Du warst schon besser!

Handbuch oder Repair Manual gibt´s hier:

 

www.carlsalter.com

Kurze Anmerkung:

bei meiner 97er Evo Heritage Softail waren es ca. 900 ml an Primäröl, die einzufüllen waren.

1,2L wären zu viel gewesen, die Kupplung soll nur unten ein wenig benetzt sein.

https://www.motor-talk.de/videos.html?...

Das ist der Thread zu meiner Anfrage bzgl. Primär:

https://www.motor-talk.de/.../...o-klackern-primaerkette-t7313426.html

Prüfe das genau, sonst fängst du ein zweites Mal an wenn die Kupplung rupft.

Öl ablassen bei gerade stehendem Mopped.

Getriebe- und Motor-Öl checken manchmal auch auf dem Seitenständer. Prüfe, was genau für dein Modell zutrifft.

Primärölstand checken meine ich erfolgt immer bei gerade stehender Maschine und geht nur durch Abnehmen des runden Kupplungsdeckels. Da kann man dann auch gleich wechseln.

Beim Primär halte ich es für egal ob das Öl warm ist. Correct me if I´m wrong.

Beim Getriebe kann das Sinn machen.

Beim Primärölwechsel könnte man sich neben der neuen Dichtung für den Kupplungsdeckel auch eine für die kleine, ovale Serviceöffnung besorgen und durch Letztere mal einen Blick auf Kettenspanner und Primärkette werfen.

Habe ich auch bei oben verlinkter Aktion gelernt...

Viel Erfolg!

Zitat:

@Px200ELusso schrieb am 6. September 2022 um 08:32:46 Uhr:

Kurze Anmerkung:

bei meiner 97er Evo Heritage Softail waren es ca. 900 ml an Primäröl, die einzufüllen waren.

1,2L wären zu viel gewesen, die Kupplung soll nur unten ein wenig benetzt sein.

.

Ich denke der Primärölwechsel ist beim TE schon erledigt.:cool:

.

@Px200ELusso Bei deiner Softail sind auch nur 0,9 bis 1,1 Liter angegeben!;)

Zum anderen kommt beim ablassen des Öls nicht alles komplett heraus.

Es sollte so viel eingefüllt werden, dass bei gerade und aufrecht stehendem Moped,

wie am Bild ersichtlich bis zur roten Linie eingefüllt werden soll, egal wieviele Mililiter das sind.

Primärölstand

Danke!

Bei mir waren das nach längerem Ablaufenlassen um die 900 ml.

Wollte mit meinem (sowieso durch euch) neu erworbenen Wissen halt nicht hinterm Berg halten... ;-)

Habe mir kürzlich die Primärkatte angesehen und die Lose des oberen Trums gemessen - mit Stahllineal hochgedrückt und Maß an der Unterkante der Serviceöffnung abgelesen. Kalt 5 mm - also viel zu wenig. Noch dazu mit der Parallaxe des schräg stehenden Lineals.

Dieser Zustand existiert wahrscheinlich, seit die Simmerringe der Hauptwelle gewechselt wurden.

Einstellung hakelig, weil der Bock auf der verzahnten Anschraubfläche schnell verratscht.

Softail 2006 - Lose soll:

kalt - 15,9 - 22,2

warm - 9,5 - 15,9

BTW: Ich habe die Dichtungen der Deckel noch nie erneuert und es ist nach wie vor dicht.

@Px200ELusso

Ist deine Maschine wieder ok?

Du hattest doch mal Probleme bzw. Geräusche aus dem Primär, soweit ich mich noch erinnere.

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 6. September 2022 um 18:02:20 Uhr:

@Px200ELusso

Ist deine Maschine wieder ok?

Du hattest doch mal Probleme bzw. Geräusche aus dem Primär, soweit ich mich noch erinnere.

Ja, danke!

War kein Öl drin....

Deine Antwort
Ähnliche Themen