ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Odb2 Scanner für Ford bis 200€

Odb2 Scanner für Ford bis 200€

Themenstarteram 22. Juli 2017 um 23:58

Hallo suche für Ford ein Diagnose Scanner mit dem ich Fehlerspeicher auslesen und auch löschen kann. Ich habe schon einige Bluetooth Scanner ausprobiert aber diese taugen nicht wirklich was. Ich selber fahre einen Kuga... Es sind aber noch Focus und SMax in der Familie.. Danke im voraus..

18 Antworten

Nimm das OBD Link MX, am Besten als WiFi. Damit wird das was. Aber Original, kein Klon! Kostet 189€, gebrauchte in der Bucht oder Kleinanzeigen ab 100€ zu bekommen

Themenstarteram 23. Juli 2017 um 10:42

Danke ich schau mir das mal an.. Sonst noch Vorschläge? Gruß wheel14

 

Sehen gerade das ich noch ein Laptop dafür benötige.. Habe zwar eins, aber wenn ich unterwegs bin muss ich das ja immer mitnehmen.. Suche eigentlich was für ohne. Kann auch 250€ kosten..

Software Forscan in Verbindung mit einem ELM327 Interface:

http://forscan.org/home.html

Hier einige Beispiele:

https://www.motor-talk.de/.../...freischaltungen-gibt-es-t5962756.html

Eine bessere Variante: F-com.

Ebenso mit einem ELM327 Interface:

http://www.obdtester.com/fcom

Kostet zwar 100€ mehr als wie veranschlagt:

http://www.auto-diagnostics.info/focom

Die hieß früher mal Focom.

https://www.ffcd.net/.../29075-Erfahrungen-FoCOM-Diagnose-Ger%C3%A4t

Zum Lesen:

http://www.wgsoft.de/elm327-achtung-falle.html

Das OBD Link funktioniert mit Android und IPhone auch! Man braucht nicht.unbedingt ein Laptop, wobei Codierung meines Wissens nur mit Android funktioniert. Für Apple gibt es keine Apps derzeit. Fehlerspeicher auslesen und löschen geht mit allen Handys.

OBDLink MX Adapter unterstützen sowie HS-CAN auch MS-CAN und sind dadurch viel besser als ELM327 für die FORScan Software geeignet. Bei Ford/Mazda kann man damit alle Steuergeräte diagnostizieren. Falls man kein iPhone hat, sollte man die Bluetooth Ausführung nehmen, da die Verbindung stabiler ist und die BT Adapter seit kurzem die ECE Zulassung haben, die es erlaubt mit dem Adapter in dem öffentlichen Strassenverkehr zu fahren. Die Adapter kosten übrigens keine 189, sondern nur noch 109 Euro neu.

Ein codierfähiges Interface würde ich nie als Bluetooth Gerät kaufen, schon allein, weil das Gerät beim Codieren eine Internetverbindung haben kann. Das kleine einmaleins...

Themenstarteram 23. Juli 2017 um 13:47

Hallo danke für eure Antworten.. Habe kein iPhone sondern Android.. Würde auch gerne Codieren.. Ist also die Frage. Bluetooth oder WiFi.. WiFi funktioniert auch von unterwegs ohne aktive Internetverbindung am Handy? Danke nochmal..

Wenn dein Android mit dem OBD Link Adapter verbunden ist, besteht keine Internetverbindung. Android kann WLAN oder Mobiles Netz. Beides zusammen geht nicht.

Um die Verbindung stabil zu halten muss WLAN+ ausgeschaltet sein, sonst sucht es eine Internetverbindung. Oder die mobilen Daten deaktivieren, geht auch , solange Du nicht in der Reichweite eines bekannten WLAN bist. Und achte darauf ein originales zu.kaufen! Die Klone haben alle das gleiche Passwort! Sonst codiert Dir mal einer an einer Ampel die Schlüssel aus der WFS, dann suchst du dir einen Wolf, wenn die Kiste nicht mehr anspringt!

Themenstarteram 23. Juli 2017 um 14:37

Hallo, danke.. also würdest du Wifi empfehlen..? Mit Forscan kann ich auch kodieren? Werde dann mal den Adapter bestellen.. Danke nochmals für deine ausführliche Hilfe.

Mit ForScan kenne ich mich nicht aus. Habe keinen Ford. Aber es gibt allerhand kompatible Apps im Store. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass die Apps WiFi händeln können!

Ich habe selbst noch einen gebrauchten MX im Angebot, aber unter 100€ will ich den auch nicht abgeben. Wenn die nun nur noch 109€ neu Kosten, werden ich den behalten. Meiner kostete noch 189€ :-(

Mit Forscan kannst du auch codieren, kommt darauf an, was du vorhast, und ob es umsetzbar ist.

Themenstarteram 23. Juli 2017 um 15:30

Hallo,

ok, dann schaue ich mal... Die meisten Apps koennen wohl nur Bluetooth. Aber das sollte wohl stabil genug sein bei dem Adapter.. Ist ja kein China Muell..

Themenstarteram 26. Juli 2017 um 20:49

Hallo, der Adapter ist heute angekommen und funktioniert einwandfrei. Danke für den Tipp. Nun bräuchte ich noch eine App wo ich auch mit codieren kann. Ohne jedesmal das Laptop zu nehmen um mit Focccus zu kodieren..

Soviel Demut vor der Fahrzeugcodierung sollte man noch haben um sich das Ritual des Laptops zu wahren.

Nimm das Handy lieber für Facebook und Snapchat.

Deine Antwort