ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. OBD2 Adapter und passende App

OBD2 Adapter und passende App

Themenstarteram 8. November 2021 um 22:04

Hallo zusammen, ich habe wieder mal eine Frage.

 

Und zwar an alle die, die sich einen OBD2 Adapter, zum Fehler auslesen zugelegt haben.

 

Könnt ihr mir eine Marke/Modell empfehlen? Dazu auch die passende App für IOS?

 

Mir geht es in erster Linie um die Fehler auszulesen und zu löschen.

 

Wenn man auch ein paar Dinge einstellen kann, um so besser.

 

Bluetooth oder WiFi ist mir eigentlich egal, da ich es noch aus der Ferne machen will, reicht auch nur Bluetooth, es sei denn ihr ratet mir davon ab und lenkt eher auf WiFi.

 

Auslesen möchte ich meine Q5 und den Q3 meiner Frau.

 

Ich habe hier schon mal im Forum gesucht aber nicht ? dazu gefunden, was meine Fragen beantworten könnte.

 

Im Internet gibt es ohne Ende Infos , lieber wäre mir aber wenn jemand hier damit schon Erfahrung gemacht hat und sein Wissen hier kund tun würde.

 

Mein Vertrauen hier ist größer als im WWW.

 

Lieben Dank schon mal.

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich benutze seit Jahren obdeleven. Da kannst Du mit auslesen, löschen, Einstellungen usw vornehmen

Themenstarteram 9. November 2021 um 8:28

Moin, danke für den Tip. Wenn ich das Prinzip richtig gelesen habe, dann kaufe ich den Adapter für Summe X. Die passende App ist kostenlos. Jede Funktion die ich dann mit der jeweiligen App auslösen möchte , kostet eine gewisse Anzahl von Credits , die man erst dazu kaufen muss. Ist das so richtig? Muss man auch credits kaufen wenn man nur auslesen und Fehler löschen möchte? Danke

Ich benutze VCDS unlimitierte Fahrgestellnummer kostenlosen Updates und ein gutes Forum, dieses ist zwar Teurer dafür kommen keine zusätzlichen Kosten auf mich zu!

Günstiger ist es mit Fahrgestellbegrenzung wenn du nur die zwei autos auslesen möchtest!

Also zum Auslesen und löschen der Fehler mit OBDeleven braucht man KEINE Credits.

Es sei denn in letzter Zeit hätte sich da was geändert bei eleven, denke aber nicht.

Wenn es ums Verrecken eine Handy-App sein sollte, würde ich mich fast hinreissen lassen zu OBD11 zu raten, jedoch weiß ich nicht ob das just eingeführte Abo-Modell eine Option für den Autor ist.

Ansonsten sollte er 260 Euro in die Hand nehmen für ein 3-FIN HEX-V2 (VCDS).

ODER....es ist ein Q3 8U und ein Q5 8R, das steht da oben leider nicht.

Dann ein gebrauchtes HEX-CAN USB für 150-200 Euro.

Ich halte nicht viel von diesen Handy App, für unterwegs mal schnell nur den Fehlerspeicher auslesen ist i.O.

Aber wenn man am Wagen damit arbeiten will gehört ein Gerät mit einem vernünftigen Bildschirm hin!

@Italodino

mir ging es seinerzeit ähnlich wie dir … ich wollte unsere familienautos (vier stück für vier personen) auslesen. da sich aber fahrzeugwechsel abgezeichnet hatten, bin ich auf eine sorgenfreie „generallösung“ gekommen. ist zwar etwas teurer, aber jetzt kann ich machen, was ich will, auch ohne updates. sollte ein solches mal fällig werden, könnte ich es problemlos nachkaufen.

ich würde es jederzeit wieder so machen. wer billig kauft, kauft zweimal. ;)

ich hab jetzt schon das dritte Auto mit dem BT Adapter und Handyapp von https://www.stemei.de/ angepasst. Allerdings nur so pipikram wie Start/Stop Deaktivierung oder Sitzheizung heisser stellen. VCDS ist mir zu kompliziert und man braucht auch die nötige Hardware dazu (Windows PC glaube ich). Und ein Hobby habe ich bereits. :-D

Zitat:

@Italodino schrieb am 8. November 2021 um 22:04:23 Uhr:

Hallo zusammen, ich habe wieder mal eine Frage.

Und zwar an alle die, die sich einen OBD2 Adapter, zum Fehler auslesen zugelegt haben.

Könnt ihr mir eine Marke/Modell empfehlen? Dazu auch die passende App für IOS?

Mir geht es in erster Linie um die Fehler auszulesen und zu löschen.

Wenn man auch ein paar Dinge einstellen kann, um so besser.

Bluetooth oder WiFi ist mir eigentlich egal, da ich es noch aus der Ferne machen will, reicht auch nur Bluetooth, es sei denn ihr ratet mir davon ab und lenkt eher auf WiFi.

Auslesen möchte ich meine Q5 und den Q3 meiner Frau.

um die liste der vorschläge (wieder mal) zu erweitern nenne ich scandoc mit vag modul.

erfüllt alle deine anforderungen und mehr. kost eben aber auch mehr als ein reiner obd2 dongle der dafür kaum was kann, obd11 mal außen vor.

meine erfahrung ist aber: einmal was investieren und gut, tut nur einmal weh und weihnachten steht ja vor der tür. da kann man sich mal selbst was gönnen.

Themenstarteram 9. November 2021 um 18:20

Also erst mal vielen Dank für die reichhaltigen und sehr informativen Kommentare/Beiträge. Der Q3 ist ein 8U der Q5 ist ein FY Hybrid.

Ja Laptop ist besser aber muss man dann nicht auch viel Ahnung haben, wie und wo man einen Haken setzten sollte. Ich gerade erst ein paar Sachen im Q3 einstellen lassen. Peanuts Dinge wie : rechter Spiegel absenken, optisch Rück PS freischalten,CH/LH und Video freischalten. Start stop geht nicht beim Q3. Dafür muss ein Adapter bestellt werden. Die 4/5 Sachen waren vom Kollegen in 7 Minuten eingestellt und hat mich 100€ gekostet ( Freundschaftpreis). Ja ich weiß , das Geld hätte man jetzt schon in so ein System investieren können aber wenn man nicht weiß wie und wo du klicken sollst, hilft es nicht viel. Daher war ich der Meinung, das fehlendes Wissen , mit der App ersetzt werden könnte.

Themenstarteram 9. November 2021 um 18:23

Nachtrag:Q5 Quattro FY 55 TFSI, Q3 2,0 TDI Quattro

Da hättest du hier ja dann auch fragen können, machst du jetzt ja auch!

Das muss jeder für sich selbst entscheiden!

An einem 15" oder 17" Bildschirm ist alles übersichtlicher als auf einem 4" Handy Display!

Man kann mehrere Fenster öffnen und muss nicht hin und herwischen!

Sehe ich auch so, ne App mag für unterwegs mal ganz nett sein aber ich nehme lieber VCDS und meinen Laptop mit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen