ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. OBD / Diagnose bei W202 und W210

OBD / Diagnose bei W202 und W210

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 22. Dezember 2013 um 11:25

Hallo Kollegen,

mich würde es sehr interessieren, wie man auf günstige Art bei W210 und W202 Fehlercodes

auslesen und eventuelle Fehler löschen kann!

(Den gleichen thread habe ich auch im W202-Forum eröffnet.

Bitte antwortet aber nur hier im W210-Forum. Sonst wird die Sache unübersichtlich...)

Kann jemand ein Diagnosegerät empfehlen?

Hat jemand die exakte Pinbelegung für eventuell erforderliche Adapterkabel?

(Hier bei Motor-Talk bin ich auf sehr widersprüchliche Angaben gestoßen!)

Ich habe in letzter Zeit öfter gesehen, dass freie Werkstätten ohne Probleme mit

einem "NICHT-Stardiagnosegerät" ohne Probleme Fehler auslesen und löschen konnten!

Es konnten sogar Automatikgetriebefehler gelöscht werden!

Die hatten nur einen Adapter zwischen der Mercedesrundbuchse und dem OBD2-Stecker zwischengeschaltet.

Ich habe hier ein günstiges Diagnosegerät. Dieses hat bis jetzt bei OBD2-Fahrzeugen nie versagt.

Wenn ich allerdings mit einem Adapter von der alten runden Mercedesbuchse auf den OBD2-Anschluß

meines Diagnosegerätes gehe, kommt keine Verbindung zum Fahrzeug zu stande...

Hat irgendjemand eine Idee dazu?

Mir ist das "OBD-509"-Diagnosegerät aufgefallen.

Dies ist teilweise sogar mit BMW- und Mercedes- Adaptersätzen auf dem Markt.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät bei alten "vor-OBD2-Modellen" von Mercedes gemacht?

Ich würde mich über Nachrichten sehr freuen.

Herzliche Grüße aus der Fränkischen Schweiz und schöne Feiertage,

 

Roland

(fun-driver)

Beste Antwort im Thema

guten morgen,

ich möchte wissen ob das nur hier im forum ist oder auch in anderen..muss mal suchen... bei uns gibt es regelmässig von halluzinationen geplagte "zwischendenzeilenlesende" die meinen in einer frage ständig ihre persönliche meinung kundtun zu müssen und glauben diese interessiert jemanden.

ich habe den te in dem ersten posts so verstanden dass er wissen wollte welcher adapter bzw. welches diagnosegerät zum auslesen geeignet sei.

ich hab nirgendwo gelesen "ist das wirtschaftlich? wie ist eure persönliche meinung dazu? ist das besser oder genauso gut wie stardiagnose?"

der te will ein diagnosegerät / adapter bzw hat schon eins....dazu hat er diverse gründe aufgeführt!

vielleicht wäre es auch im rahmen der übersichtlichlichkeit hinsichtlich der suchfunktionen bei späteren nachfragen dazu besser einfach zum thema zu antworten als ständig rumzutrompeten ob ich das gutheißen möchte und wirtschaftlich finde oder nicht. derjenige der mitteilungsbedarf hat kann ja einen thread eröffnen und dort mit artgenossen diskutieren ob das wirtschaftlich ist und was man davon so denkt. (ich glaube die gibt es schon - bei erhöhtem mitteilungsbedarf kann der ja wieder beantwortet werden)

wenn ich sowas in 2 jahren mal suchen sollte, hätte ich einen hals wenn ich 61 seiten durchforsten darf um an themenbezoge infos zu kommen und der rest ist themenfernes blablabla

winke winke

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Moin

Internet-Fund

Themenstarteram 22. Dezember 2013 um 12:28

Servus Isidor,

Danke für den Link!

Leider funktioniert das nur bei Fahrzeugen OHNE CAN-Bus-System!

Ich habe hier zwei Fahrzeuge mit dem Baujahr 1998. Seit ca. August 1996 ist

bei Mercedes aber schon der CAN-Bus verbaut.

Wenn man mit der LED-Methode an solche Fahrzeuge herangeht,

kann man bei der Elektrik viel zerstören!

Für ältere Baureihen ist das aber wirklich eine gute und günstige Möglichkeit!

Grüße,

fun-driver

Wie oft braucht ihr eine Diagnose 1-2 mal im Jahr ? Da sind ja wohl 40-80 Euro für eine Überprüfung nicht zu viel.2-4 mal da braucht ihr erst recht einen Befund damit das aufhört.4-X mal verkauf den Mülleimer!

Hallo Roland,

hoffe, du hast den richtigen Adapter, er muß ausdücklich! voll belegt sein. Hatte erst so einen billigen und das gleich Problem wie du. Seit ich den richtigen habe, funktioniert mein Autel Maxi-Diag einwandfrei.

Die Pinbelegung lässt sich googlen. Hat bei mir aber gepasst.

Beim fünften Mal auslesen war das Geld für Gerät und Adapter wieder drin.

Nutze das Gerät auch öfter im Freundeskreis, da es ja auch viele andere Hersteller "kann". Auch nicht nur für Fehlercodes sondern auch z.B. Service-Intervalle zurückstellen, Live-Daten während der Fahrt auslesen usw.

Schöne Feiertage aus Ostwestfalen, Sven

Themenstarteram 22. Dezember 2013 um 18:49

Hallo Holzmog,

DANKE!

Du hast mir wahrscheinlich den zündenden Tipp gegeben!

Kannst Du mir einen Lieferanten für einen tauglichen Adapter nennen?

Und:

Lieber DB-Fuchs,

Du hattest mir in der Vergangenheit schon gute Dankanstöße gegeben.

Dein letzter Beitrag war für mich aber nicht besonders hilfreich...

Du hast natürlich Recht: Wenn man nur einen Stern bewegt, rentiert sich

das Diagnosegerät vielleicht wirklich nicht.

Ich habe aber drei Mercedes in der Familie und im Freundeskreis fahren noch

acht weitere...

Insofern ist es schon ein Stück Freiheit, wenn man immer die erste Anlaufstelle ist

und man sich auch noch so viel Neugier, Enthusiasmus und Ehrgeiz erhalten hat,

um solche Fehler schnell diagnostizieren zu wollen!

Außerdem hätte ich letzte Woche fast jeden Betrag dafür gezahlt, wenn ich einen Tester

im Auto gehabt hätte, mit dem ich einen gespeicherten Fehler des Automatikgetriebesteuergerätes

in einem W210 morgens um 2°° Uhr einfach hätte löschen können!

Statt dessen bin ich im Notlauf mit knapp 50 km/h über eine Strecke von 60 Kilometer heimgeschlichen...

Der Fehler war dann in zwei Minuten am nächsten Tag in der Werkstatt gelöscht!

(Vermutlich war eine schwache Batterie der Auslöser.)

Euch allen: Schöne Feiertage!

fun-driver

Roland

Egal was gekauft wird, kein System kann all die Fehler finden und auslesen die die SD von MB findet. das ist von MB so gewollt und bis jetzt gibt es noch keinen Hersteller irgendwelcher Diagnosegeräte die das geschafft haben ein Gerät zu bauen das eben das alles kann was die SD kann. Da köönt ihr suchen so lang ihr wollt, ihr werdet keines finden.

Hallo Namenloser,

habe ich auch nie behauptet, aber: alles wichtige: wie Fehlercodes lesen und löschen, MKL zurücksetzen, Serviceintervall, Istdaten usw. geht.

Was er z.B. nicht findet: Meine defekten Parksensoren.

Preislich übersteigt SD den Wert meines Wagens ums mehrfache.

Nachdem ich gerade nochmal geschaut habe, die Geräte sind billiger geworden, reicht 3 mal auslesen beim Freundlichen und das Geld ist wieder drin.

Außerdem kein Termin machen, nicht hinfahren, warten, und schneller gehts auslesen auch(SD 20min, MaxiDiag 5min).......

Hallo ebenfalls Namenloser, was machst Du wenn Du einen Fehler hast der nicht ausgelesen werden kann? Zu MB gehen und die Kosten kommen dann noch oben drauf. Ich habe bis jetzt in 5 Jahren glaub ich gerade mal 3 mal auslesen lassen müssen. Ich halte das einfach für mehr als flüssig.:D

Ach ja, für Serviceintervalle zurücksetzen braucht man keine SD oder ähnliches, das geht alles über den BC oder beim Vormopf über die Knöpfe die da am AMa dran sind.

guten morgen,

ich möchte wissen ob das nur hier im forum ist oder auch in anderen..muss mal suchen... bei uns gibt es regelmässig von halluzinationen geplagte "zwischendenzeilenlesende" die meinen in einer frage ständig ihre persönliche meinung kundtun zu müssen und glauben diese interessiert jemanden.

ich habe den te in dem ersten posts so verstanden dass er wissen wollte welcher adapter bzw. welches diagnosegerät zum auslesen geeignet sei.

ich hab nirgendwo gelesen "ist das wirtschaftlich? wie ist eure persönliche meinung dazu? ist das besser oder genauso gut wie stardiagnose?"

der te will ein diagnosegerät / adapter bzw hat schon eins....dazu hat er diverse gründe aufgeführt!

vielleicht wäre es auch im rahmen der übersichtlichlichkeit hinsichtlich der suchfunktionen bei späteren nachfragen dazu besser einfach zum thema zu antworten als ständig rumzutrompeten ob ich das gutheißen möchte und wirtschaftlich finde oder nicht. derjenige der mitteilungsbedarf hat kann ja einen thread eröffnen und dort mit artgenossen diskutieren ob das wirtschaftlich ist und was man davon so denkt. (ich glaube die gibt es schon - bei erhöhtem mitteilungsbedarf kann der ja wieder beantwortet werden)

wenn ich sowas in 2 jahren mal suchen sollte, hätte ich einen hals wenn ich 61 seiten durchforsten darf um an themenbezoge infos zu kommen und der rest ist themenfernes blablabla

winke winke

Moin,

mich würde das Thema auch interessieren!

Die Technik bleibt ja nicht stehen! Im W211 Forum gabe es kürzlich diesen interessanten Beitrag zu dem Thema!

Hier kann relativ simpel doch recht viel ausgelesen und getan werden!

Kurze Nachforschungen im I-Net zeigten mir, dass es sogar Adapter für den W210 gibt...

Interessant wäre mal, wenn jemand, der so eine App + Zubehör hat, berichten könnte, ob und was ein 210er so an Daten liefert.

Daß das alles kein 100% Ersatz für die Originale StarDiag ist, wissen wir alle!

Themenstarteram 23. Dezember 2013 um 11:24

Servus Notstrom, Servus Higgi,

Ihr sprecht mir aus der Seele!

 

Der Link von Higgi ist auf alle Fälle interessant für Leute mit neueren Fahrzeugen, die bereits eine

OBD2-Schnittstelle haben!

Jetzt mache ich zunächst eine Stoffsammlung und entscheide mich dann im neuen Jahr...

Ich wünsche Euch allen schöne Weihnachten,

Roland

 

 

***Zitat entfernt - Mod***

 

Hi Higgi,

sehr interessant auch von Preis her was sagst du zu diesem Mercedes Produkt gibt da ein Unterschied außer den Preis?

 

Neuheit

 

KFZ-Diagnosegerät

 

Ford, Mazda, GM, Opel, Chrysler

 

BMW,BENZ Diagnosegerät

 

VW, Audi, Seat, Skoda

 

Lexia 3,Renault, Peugeot, Citroen

 

universell Diagnosegerät

 

Launch X431 Scan Gerät

 

Toyota, Honda, Nissan, Mitsubish

 

OBD1 zu OBD2 Stecker

 

Auto Diagnose Software

 

Airbag Rücksetz Gerät

 

ECU Chip Einstellung

 

OBDII Codeleser

 

Audio Auto Kit

 

Andere Werkzeuge OBD

 

VAG Diagnosegerät

 

Diagnosegerät LKW

 

Kilometerzähler Programmiergerät

 

 

 

BildMb-star-c3-pro-with-seven-cable-fit-all-computer-for-benz-truck-and-cars

Hier der Link zu meinem Originalbeitrag

 

@ Antarho

Du solltest andere Beiträge nicht einfach so kopieren - das ist nicht nur verwirrend sondern auch etwas befremdlich...

@ Antarho

Deine Antworten ,mit kopierten Beiträgen anderer User ,zB HIGGI, finde ich völlig unangebracht!!

Was soll das ?

Damit kann niemand etwas anfangen, zudem ist es grausam zu lesen.

Lasse diese Art von Antworten ,oder Fragestellungen bitte!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. OBD / Diagnose bei W202 und W210