ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Nun ist er weg!

Nun ist er weg!

Fiat Panda 169
Themenstarteram 21. November 2012 um 9:01

Hallo

Wir haben unseren Panda JTD vor ein paar Tagen gegen einen NEUEN aus Japan ausgetauscht.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir das Auto abgegeben. Der Panda hat uns in den 8 Jahren und 106.000 km nicht im Stich gelassen. Auch bei tiefen Minusgraden (Laternenparker) sprang er immer an, auch wenn dann die Heizung eine Ewigkeit brauchte um ein laues Lüftchen zu produzieren. Aber bei Schnee und in bergigen Strecken war er unschlagbar, der 70 PS Diesel zog nach einem Turboloch sehr gut durch und war manchen Benziner mit 80 oder 90 PS überlegen. Auf der Autobahn schafften wir mal laut Tacho 190 KM/h

Der Verbrauch bewegte sich zwischen 4,5 - 5,2 Ltr was ich als angemessen empfand. Was mich besonders wunderte, das der Auspuff und die Batterie diese Zeit überlebten, wobei bereits in den ersten zwei Jahren die äußere Blechschicht des Endtopfes weggerostet war. Der Ölverbrauch war kaum messbar, ich hatte vielleicht 1,5 Ltr nachgefüllt (auf 106.000 km)

Aber es gab auch ein bisschen Verdruss in dieser Zeit mit diversen Reparaturen, ich will hier nicht auf alle eingehen nur die, Kupplung nach 35.000 km, Bremsen kopl. bei 60.000, ABS-Steuergerät, Griffleiste Heckkl., Dreieckslenker li u. re. und noch einges mehr.

Klar waren auch Verschleißteile dabei, aber die verleißen eben bei Fiat besonders schnell

Als Fazit möchte ich sagen, der Panda war kein schlechtes Auto, wenn auch die positive Bilanz durch einige frühzeitige Ausfälle ein bisschen getrübt wurde.

Bin jetzt gespannt, wie sich der NEUE schlägt und ob ich dann nach 8 Jahren auch dieses Resümee ziehen kann.

Wünsche allen Pandafahrerinnen u. Fahrern viel Glück und wenig Ärger mit ihren "Bären"

Euer EX - Pandafahrer

Aljubo

11 Antworten

Hallo Aljubo,

 

bitte kannst du uns auch mal den Namen(Modell) von deinem Neuen Japaner nennen?

 

Danke !

 

Gruß

Anette&Uschi

Aus Hamburg.

Hallo Anette& Uschi

Ja kann ich, es wurde ein Mazda 2 (Eidition 40 Jahr Mazda) Das Sondermodell hat einiges an Zusatzausstattung wie z.B. (Navi, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, Alu -Felgen und und und) ein schnuckeliger Kleinwagen, der von der Ausstattung schon fast an eine Mittelkasse ran reicht.

Da wir nicht mehr so viele Km fahren, wurde es auch ein Benziner. Bis jetzt, kann ich nur Gutes vom Neuerwerb berichten.

Gruß

Aljubo

Hallo Aljubo,

 

ja,ja ist ja schon gut,ich bin ja schon neidisch.

Aber trotzdem, erstmal einen Herzlichen Glückwunsch zum Spitzen Auto.

Der Läuft bestimmt Spitze und es macht echt Spaß damit zu Fahren.

Wenn ich das so Lese,muß ich wohl langsam auch mal ran an den Speck

und meinen C180 mal erneuern.

 

Aber meine Feundin hat sich einen Kleinen Panda gekauft,den ich auch ganz Toll finde,und der 4 Liter weniger als mein MB verbraucht.

Aber wie auch immer,wünsche euch viel Spaß und 250000Km Reparatur freie Fahrt.

 

Gruß

Anette&Uschi

Aus Hamburg.

Der Panda ist kein schlechtes Auto...vielleicht solltest du dir vielleicht einmal alternativ den 500L anschauen...

 

Bei FIAT gibt es sicher keine Schlechte Konditionen derzeit. Das Herz in beide Hände gefasst und den Vertrag unterschrieben...

 

Darf ich fragen vieviel km du im Monat fährst?

 

italo

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Der Panda ist kein schlechtes Auto...vielleicht solltest du dir vielleicht einmal alternativ den 500L anschauen...

Bei FIAT gibt es sicher keine Schlechte Konditionen derzeit. Das Herz in beide Hände gefasst und den Vertrag unterschrieben...

Darf ich fragen vieviel km du im Monat fährst?

italo

Hallo

Ich bin bereits von Fiat auf Mazda umgestiegen. Ich wollte entlich weg von Fiat, nach insgesamt 3 Fiat in Folge, hatte ich einfach das Bedürfnis mal was anderes zu versuchen.

Gut, der letzte Panda war im Großen und Ganzen zufriedenstellend, aber die beiden Vorgänger waren einfach nur nervig (Mängel ohne Ende)

Ich kann mich über das Angebot von Mazda nicht beschweren, Fiat hätte mir sicherlich keinen besseren Preis geboten ( ca 2000 Euro über Liste und noch 19 % Nachlass auf den Neuen)

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Der Panda ist kein schlechtes Auto...vielleicht solltest du dir vielleicht einmal alternativ den 500L anschauen...

 

Bei FIAT gibt es sicher keine Schlechte Konditionen derzeit. Das Herz in beide Hände gefasst und den Vertrag unterschrieben...

 

Darf ich fragen vieviel km du im Monat fährst?

 

italo

Hallo

 

Ich bin bereits von Fiat auf Mazda umgestiegen. Ich wollte entlich weg von Fiat, nach insgesamt 3 Fiat in Folge, hatte ich einfach das Bedürfnis mal was anderes zu versuchen.

 

Gut, der letzte Panda war im Großen und Ganzen zufriedenstellend, aber die beiden Vorgänger waren einfach nur nervig (Mängel ohne Ende)

 

Ich kann mich über das Angebot von Mazda nicht beschweren, Fiat hätte mir sicherlich keinen besseren Preis geboten ( ca 2000 Euro über Liste und noch 19 % Nachlass auf den Neuen)

Ich hatte nun auch nicht dich gemeint....mit dem Kauf ich habe schon verstanden das du dir den Mazda gekauft. Wobei man ja den Mazda auch nicht unbedingt mit dem Panda vergleichen kann. Der ist ja auch schon eine klasse Größer der Mazda, eher auf Punto Niveau.

 

italo

 

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Ich kann mich über das Angebot von Mazda nicht beschweren, Fiat hätte mir sicherlich keinen besseren Preis geboten ( ca 2000 Euro über Liste und noch 19 % Nachlass auf den Neuen)

Der Mazda kostet nach Liste 16 k€ und beinhaltet Mehrausstattung im Wert von 1800 € = 11%. Kann es sein, dass der Händler diese Extras im "Nachlass" bereits berücksichtigt hat? ;)

Die verbleibenden 1200 € Rabatt ergeben inkl. dem "Über-Händler-EK" insgesamt 3200 € = 20%. Die beim Händler installierten Bewertungsprogramme bieten übrigens genügend Gestaltungsspielraum, um den EK zu optimieren, allerdings nicht aus Kundensicht. ;)

Zitat:

Die Schwacke-Programme sind so ausgelegt, das jeder Händler prozentuale Abschläge in dieses Programm einbauen kann, so dass Sie unter Umständen noch nicht einmal den regulären Schwacke-Einkaufspreis erzielen. Bei mehreren Händlern werden Sie verschiedene Schwacke-Einkaufpreise erfahren.

Je nachdem, wie hoch dein Rabatt wirklich gewesen ist, wäre ein vergleichbarer Punto derzeit mit bis zu 30% Nachlass tarifiert, also so auf VW Ab!, Opel Corsa oder Honda Civic Niveau. Aber du bist ja schon zufriedener Wechsler, so dass diese Fragen theoretischer Natur sind.

Hallo mfr

Der Mazda hätte mich Brutto 17399 Euro gekostet, er setzt sich wie folgt zusammen Grundpreis 15.990.-

Metaliklackierung 470.-

Schlechtwetter Pkt 150.-

Überführungkosten 789.-

ergibt einen Preis v. 17.399

Wenn ich jetzt alles zusammenrechne (Nachlass u. Inzahlungnahme) komme ich auf eine Einsparung von fast

29%

 

 

 

 

Na dann, viel Spaß mit deinem neuen Japaner und allzeit knitterfreie Fahrt!

Der Mazda scheint ja auch kein schlechtes Auto zu sein, fährt mein Nachbar ;). Um die 1050 Kilogramm sind auch schonmal ein Wort, da liegt der Panda trotz geringerer Außenlänge deutlich drüber.

Zitat:

Original geschrieben von Idyllium

Na dann, viel Spaß mit deinem neuen Japaner und allzeit knitterfreie Fahrt!

Der Mazda scheint ja auch kein schlechtes Auto zu sein, fährt mein Nachbar ;). Um die 1050 Kilogramm sind auch schonmal ein Wort, da liegt der Panda trotz geringerer Außenlänge deutlich drüber.

Hallo

Gut, ich hatte mich schon vor dem Kauf erkundigt wie dieser Japaner in der Pannenstatistik liegt, da schnitt er recht gut ab.

Aber bei mir muss er es erst beweisen ob er zuverlässig ist, in ein paar Jahren werde ich dann schlauer sein.

Aber die ersten 800km waren zumindest schon nicht schlecht.

Danke dir für deine Glückwünsche.

Gruß

Aljubo

Wie man ja im Allgemeinen sagen kann gibt es keine richtig schlechten Autos mehr. Das eine oder andere Modell wird ein paar Ausreißer haben, aber nicht eben extrem, problematisch ist heutzutage die Elektronik... Montagsauto gibt es überall. Der Panda lag eigentlich nach meinen letzten Kentnisstand auch gut in der Pannenstatistik.

 

Optisch sieht das Fahrzeug nicht so schlecht aus. Ich wünsche dir auch viel Spass.

 

 

italo

Deine Antwort